Sie sind hier
E-Book

Flavonoide in Zitronensaft. Stabilität und antioxidative Wirkung

eBook Flavonoide in Zitronensaft. Stabilität und antioxidative Wirkung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
105
Seiten
ISBN
9783656377559
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Ernährungswissenschaftliche Studien empfehlen die regelmäßige Aufnahme von Obst und Gemüse, um eine gesunde Lebensqualität zu erlangen und aufrechtzuerhalten. Die gesundheitsfördernden Effekte von Obst und Gemüse gehören zu den am intensivsten untersuchten Themen der Ernährungswissenschaft. Eine Erhöhung der Obst- und Gemüsezufuhr korreliert u.a. mit einer Verminderung des Risikos für kardiovaskuläre und degenerative Erkrankungen, Krebs und Funktionsverluste in Zusammenhang mit Alterungsprozessen. Der derzeitige Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf der Untersuchung der Wirkungen von sekundären Pflanzenstoffen. Zu diesen Inhaltsstoffen zählen unter anderem Flavonoide, Phytoöstrogene, Stilbene, Glucosinolate, nicht-nutritive Carotinoide und andere Terpene. Zitrusfrüchte und daraus hergestellte Produkte stellen gute Quellen für diese gesundheitsfördernden Komponenten dar und werden weltweit konsumiert. Flavonoide gehören zu den wichtigsten sekundären Pflanzenstoffen in Zitrusfrüchten und ihre positiven Wirkungen sind vermehrt Gegenstand der aktuellen Forschung. Ursachen für die gesundheitsfördernden Effekte der Flavonoide sind vermutlich ihre antioxidative Wirkung, die Interaktion mit Proteinen und das Eingreifen in Signalwege des Stoffwechsels. Abgesehen von der physiologischen Bedeutung der Zitrusflavonoide spielen sie auch in kommerzieller Hinsicht eine wichtige Rolle, da sie in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie als natürliche funktionelle Rohstoffe eingesetzt werden. Die Zitrone stellt die am meisten verarbeitete Zitrusfrucht dar, ihr Saft dient als Basis für viele Getränke. Der heutige Getränkemarkt unterliegt einer Veränderung, bei der traditionelle Getränke immer mehr von funktionellen Getränken abgelöst werden. Aufgrund des hohen Gehaltes an sekundären Pflanzenstoffen steht Zitronensaft als Komponente funktioneller Getränke zunehmend im Fokus der Lebensmittelindustrie. Weiterhin ist Zitronensaft erforderlich für die Zubereitung zahlreicher Lebensmittel. Vor diesem Hintergrund ist von Interesse, ob gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe im Zitronensaft durch Verarbeitungsprozesse beeinflusst werden. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Untersuchung der Stabilität von Zitrusflavonoiden. Dabei sollen die Auswirkungen unterschiedlicher Behandlungsmethoden des Zitronensaftes auf den Gehalt an Flavonoiden, deren antioxidative Kapazität sowie die Reaktionen von Flavonoiden mit anderen Inhaltstoffen untersucht werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Zell- und Gewebekultur

eBook Zell- und Gewebekultur Cover

\Dieses Methodenbuch zur Zell- und Gewebekultur soll Biologen, Medizinern, Pharmazeuten, Biotechnologen und technischen Assistenten die tägliche Laborroutine erleichtern. Neben der Vermittlung ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...