Sie sind hier
E-Book

Flottenpolitik Chinas im Südchinesischen Meer und Indischen Ozean

Konfliktpotential durch wirtschaftliche Interessen

eBook Flottenpolitik Chinas im Südchinesischen Meer und Indischen Ozean Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783640387908
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaften), Veranstaltung: Übung IB: China im Internationalen System, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Verhältnis der beiden zukünftigen asiatischen Großmächte Indien und China zueinander ist zweifelsfrei eines der interessantesten der Internationalen Beziehungen. So hoffnungsvoll beide Länder ihre diplomatischen Beziehungen nach Ende des zweiten Weltkrieges mit der schnellen Anerkennung Chinas durch Indien begannen, so desillusioniert fanden sich beide Staaten schon 1962 im Chinesisch-Indischen Grenzkrieg wieder. Diesem Ausbruch offener Kriegshandlungen folgten wiederum Jahrzehnte der Entspannung. Trotz dieser ersten Schritte ist Unsicherheit allerdings bis heute ein prägendes Element in den Beziehungen zwischen Indien und China. Und dies sicherlich nicht zuletzt auf Grund fehlender regionaler Sicherheitsgarantien. Es stellt sich daher die Frage, wie sich das Verhältnis zwischen China und Indien zukünftig entwickeln wird. Denn in dieser Atmosphäre der Unsicherheit treiben beide Staaten die Modernisierung ihrer Streitkräfte voran. Beiden Staaten gilt dabei als eines der höchsten Ziele Entwicklung und Wachstum. Im Moment wirkt der Nutzen wirtschaftlicher Kooperation noch als Anreiz zu Entspannung und Annäherung. Es ist aber durchaus möglich, dass die jeweiligen wirtschaftlichen Ambitionen beide Staaten in ein Wettrüsten oder gar einen Konflikt führen könnten. In diesem Sinne führt die Notwendigkeit wirtschaftlichen Wachstums beide Länder an einen Scheideweg zwischen Kooperation und Konkurrenz. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Flottenpolitik Chinas, speziell auf Chinas maritimer strategischer Ausrichtung nach Westen Richtung Indischen Ozean, und der indischen Flottenpolitik als Reaktion auf Chinas Streben gen Westen. Das dabei entstehende Konfliktpotential lässt sich alleine auf wirtschaftliche Interessen beider Staaten zurückführen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Die Bundeswehr in Afghanistan

eBook Die Bundeswehr in Afghanistan Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut ...

Was ist heute links?

eBook Was ist heute links? Cover

Franziska Drohsel versammelt 63 Thesen für eine Linke der Zukunft, die die Jusos im Herbst 2008 verabschiedet haben. Bekannte Personen aus Politik, Journalismus, Wissenschaft, Gewerkschaften, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...