Sie sind hier
E-Book

Freund- und Feindbilder in Schulbüchern

Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl327 Seiten
ISBN9783781550476
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,90 EUR
Die Autoren und Autorinnen dieses Bandes befassen sich – aus bildungshistorischer, (fach-)didaktischer und fachwissenschaftlicher Perspektive – mit der spezifischen textlichen und bildlichen Darstellung von Freunden und Feinden in Schulbüchern zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlichen Kulturen.
Sie untersuchen auch, welchen Anteil Schulbücher an der Etablierung von Freund- und Feindbildern haben, welche Rolle ihnen somit bei Konflikten zukommt und ob sie Perspektiven der Überwindung bzw. der Lösung von Konflikten anbieten.
Dabei reicht das Themenspektrum von Freund- und Feindbildern im Nationalsozialismus, während der Franco-Herrschaft in Spanien und unter dem faschistischen Regime des brasilianischen Präsidenten Vargas sowie in der DDR bis hin zu aktuellen politischen Konfliktfeldern, etwa dem Schulbuchstreit zwischen Japan und Südkorea bzw. Israel und Palästina und der Darstellung des Anschlags islamistischer Terroristen auf das World Trade Center in New York.
Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung von Freund- und Feindbildern in serbischen Schulbüchern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Eva MatthesFreund- und Feindbilder in Schulbüchern.Einleitung10
Eva MatthesConcepts of Friends and Enemies in Schoolbooks.Introduction (translated by Sylvia Schütze)14
Theoretische Zugänge zum Thema - Theoretical Approaches to the Topic18
Max LiedtkeZur Entstehung von Feind- und Freundbildernam Beispiel des deutschsprachigen Schulbuchs.Historische Darstellung undevolutionstheoretische Hintergründe20
1. Phänomenologische und begriffliche Aspekte20
2. Geistesgeschichtliche Hintergründe des Freund- und Feindbildes in der abendländisch-christlichen Tradition und der Eingang dieser Thematik in das Schulbuch21
3. Freund- und Feindbilder im Krieg und die Darstellung dieser Bilder im Schulbuch22
4. Evolutionstheoretische Aspekte und die Chancen einer völkerverbindenden Freundschaft31
Literatur32
Peter MenckEnemies and Their Place in Textbooks – Some Remarksfrom the Point of View of Curriculum Theory34
Avant Propos34
Areas of didactical discourse35
Curriculum – a definition36
Lesson preparation37
Conclusion39
References40
Freund- und Feindbilder in Schulbüchern aus der Zeit des Nationalsozialismus - Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks from the Time of National Socialism42
Christian VoreinVon „nordischen Herren“ und „slawischen Untertanen“ –Textstrategien zur Etablierung von Freund- undFeindbildern in Geschichtslehrbüchern der NS-Zeit44
Literatur54
Susanne Blumesberger„Welche Wahrscheinlichkeit für das Vorhandensein einesjüdischen Merkmals … ?“Feindbilder in österreichischen Schulbüchernwährend der Zeit des Nationalsozialismus56
Literatur65
Freund- und Feindbilder in Schulbüchern der DDR - Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks from the GDR66
Elke UrbanFreund- und Feindbilder in Rechenbüchernder NS-Zeit und der DDR68
Quellenverzeichnis75
Eva MatthesFreund- und Feindbilder in Fibeln undStaatsbürgerkundebüchern der DDR76
1. Begriffsklärungen76
2. Herangezogene Materialien – Fibeln und Staatsbürgerkundebücher77
3. Konkretisierungen77
Literatur86
Alexandra BudkeFreund- und Feindbilder in Geographieschulbüchernder DDR88
1. Kommunikation von Freund- und Feindbildern in der DDR88
2. Schulbuchanalyse90
3. Qualitative Befragungen von Lehrer/inne/n und Schüler/inne/n97
4. Zusammenfassung100
5. Literatur101
Freund- und Feindbilder in serbischen Schulbüchern - Concepts of Friends and Enemies in Serbian Schoolbooks104
Arsen Djurovi??????The Presentation of Germany and Austro-Hungaryin History Textbooks in the Kingdom of Serbiaat the End of the 19th Century106
Introduction106
The image of the other – Germany and Austro-Hungary in history textbooks108
Closing remarks116
Bibliography116
Aleksandra Ili??????“We and the Others”in Textbooks for Elementary Schools in Serbiaat the End of the 19th and the Beginning of the 20th Century118
References124
Ljiljana StankovFriends and Enemies – Their Presentation in Textbooksand Educational Programmes in Teacher Training Collegesin The Kingdom of the Serbs, Croats and Slovenes –Yugoslavia (1918–1941)126
1. Introduction126
2. The political situation in Yugoslavia after World War I and the new challenges for teacher education127
3. New textbooks for a new nation128
4. Additional measures for teachers and students to build the common nation131
5. Conclusion132
Sources and References132
Ljubodrag Dimi??????World War II and the Socialist Periodin Serbian and Croatian History Textbooks134
References141
Árpád HornyákThe Picture of Hungarians in Serbian History Textbooksin the 2nd Half of the 20th Century??????142
Conclusion151
References152
Nikola Samardzi??????The U.S. History in the Actual Serbian Education Agendaand in Textbooks. Analysis and Suggestions154
Summary158
References159
Die Bedeutung von Freund- und Feindbildern in Schulbüchern für die Stiftung nationaler Identität - The Meaning of Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks for the Forming of National Identity162
Ariclê Vechia / António Gomes FerreiraCommunism, Integralism, and Nationalisms:Internal and External Enemies of Brazil, 1930–1945164
References174
Katri Annika WesselAspects of the Representation of the Finnish War of 1918and the Winter War (1939–1940) in Finnish Textbooks176
1 Introduction176
2 Some aspects of the concept of the ‘enemy’177
3 Relevant aspects of the educational system in Finland and the curricula177
4 Relevant aspects of the events of 1918 and the Winter War (1939–1940)178
5 The representation of the events of 1918 in textbooks179
6 The representation of the Winter War 1939–40 in textbooks182
7 Conclusion184
8 Bibliography185
Kira Mahamud AnguloInfidels, Vicious, Traitors, Reds …The Representation of Enemies in Spanish PrimarySchoolbooks During the Franco Dictatorship (1939–1959)1188
1. Introduction188
2. Social context: ‘we’ versus ‘they’189
3. Who was the enemy?191
4. How are these ‘enemies’ represented, described, and explained in schoolbooks?193
5. Reactions to the ‘enemy’ in the educational field195
6. How to be good. Instructions196
Conclusions198
Literature199
Harutyun HarutyunyanFeindbilder und Selbstbilder in armenischen Schulbüchern.Ausgewählte Beispiele aus dem aktuellen Religions-,Geschichts- und Literaturunterricht202
Historische Feindbilder und ihre Nutzung für Kriegspropaganda: Der Aufstand des Heiligen Vadran als Vorbild für die Jugend203
Der Elternmörder Samvel als Beispiel der patriotischen Selbstwahrnehmung208
Schlussfolgerung mit Empfehlungen für die Zukunft211
Literatur213
Der Wandel von Freund- und Feindbildernin Schulbüchern angesichts sich verändernder politischer Konstellationen - Alterations of Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks in the Light of Changing Political Constellations216
Iris Seri-HerschDid Friends and Enemies Change upon Decolonization?A Sudanese History Handbook for Elementary Schools,1949–1958218
Historical Background: the Politics of Education in Postwar Sudan219
Isma'ill Pasha and Makk Nimr: the Dynamics of Conqueror-Conquered Relations221
Al-Zubayr Pasha Rahma and the Problematic Legacy of the Slave Trade225
Conclusion226
References229
Zsolt VitáriFriends for Millennia?Representation of Hungarians and Hungaryin History and Geography Textbooks of theFederal Republic of Germany, 1949–2007232
Hungary and Hungarians on the timeline – focal points in matters of content234
Locating Hungary and Hungarians239
Bibliography242
The Depiction of the Germans in Norwegian History Textbooks. Former Enemy – Present Partner246
Historical background246
The Hanseatic League248
German influence in the 20th century250
The depiction of the attacker – World War II251
Bibliography256
Freund- und Feindbilder in Schulbüchern: Unterschiedliche Sichtweisen desselben Phänomens - Concepts of Friends and Enemies in Schoolbooks: Different Views of the Same Phenomenon258
Oldimar CardosoFriends and Enemies in South American Schoolbooks:The Case of the “War of the Triple Alliance” (1864–1870)260
References269
Jinyoung YuFreund- und Feindbilderin südkoreanischen und japanischen Geschichtsbüchernfür die Mittel- und Oberschule.Darstellung aus koreanischer Sicht270
1. Einleitung270
2. Der Beginn der historischen Debatte271
3. Die Darstellung von Themen in japanischen und südkoreanischen Geschichtsschulbüchern, die die Schulbuch-Debatte auslösten276
4. Schluss: Die wechselseitigen Bilder in den Geschichtsbüchern, insbesondere Versuche und Hoffnungen, die unterschiedlichen historischen Perspektiven zu überwinden282
Bibliographie283
Verena VoigtSchulbücher im Konflikt: Der Streit umanti-israelische Inhalte in palästinensischen Schulbüchern286
Literatur295
Schulbücher ohne Freund- und Feindbilder? - Schoolbooks without Concepts of Friends and Enemies?298
Sylvia SchützeFreund- und Feindbilderin Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland?Eine Analyse von Sozial- undGesellschaftskundebüchern vor 1989300
1. Begriffsklärungen300
2. Die Entwicklung des Sozialkundeunterrichts in der BRD und die entsprechenden Schulbücher301
3. Untersuchungsgegenstand303
4. Freund- und Feindbilder oder Kontroversität und Erziehung zur Mündigkeit?304
5. Fazit311
Literatur312
Andreas MüllerThe Representation of 9/11in French and German History Textbooks314
1 9/11 as a challenge for textbook makers314
2 The overall representation of the events316
3 Assignments as keys to understanding319
4 The message of the pictures320
5 Conclusion324
Bibliography324
Die Autorinnen und Autoren / The Authors326

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Warehouse Management

E-Book Warehouse Management
Organisation und Steuerung von Lager- und Kommissioniersystemen Format: PDF

Warehouse Management Systeme sind State of the Art in der innerbetrieblichen Materialflusskontrolle. Neben den elementaren Funktionen einer Lagerverwaltung wie Mengen- und Lagerplatzverwaltung,…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...