Sie sind hier
E-Book

The Friction of the Frame

Derrida' s Parergon in Literature

AutorSimone Heller-Andrist
VerlagNarr Francke Attempto
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl277 Seiten
ISBN9783772054266
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,40 EUR
In her study, Simone Heller-Andrist applies the Kantian and Derridean parergon to English literature. The parergon is a specific type of frame that interacts with the work it surrounds in a fashion likely to influence or even manipulate our reading of the work. On the basis of this interaction, Derridas parergon becomes a valid methodological tool that allows a close analysis of the mechanisms involved in the reading process. The manipulative force of a textual construct is apparent through the occurrence of friction, namely incongruities or gaps we notice during the reading process. Friction is thus, on the one hand, the main indicator of parergonality and, on the other, the prime signal for a potential conditioning of the reader. As readers, we not only have to analyze the interaction between work and parergon but must also constantly reflect upon our own position with regard to the text that we read. By means of the concept of the parergon, we can approach not only paratextual, narrative or discursive frames but also intertextual relationships. Since the application of the concept is based on a basic textual constellation and an internal mechanism, its range is wide and transcends or complements previously established textual categories.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Acknowledgements8
Contents10
1. Introduction: Frameworks, or the Frame at Work12
2. Frameworks and Paratexts: From Typology to Function20
Frames, Paratexts, and Typology21
Derrida’s Parergon and Kant27
The Parergon Today42
Mechanisms, Functions, and the Effect of the Parergonal Framework49
3. Derrida’s Parergon in Literature: Model Analyses72
I Protection of Author or Work72
A Matter of Reception: Walpole’s The Castle of Otranto74
Transgressing Gender Boundaries: Eliot’s Middlemarch86
Bridging the Gap: Hawthorne’s The Scarlet Letter100
A Final Twist: Forster’s A Room with a View115
The Hybrid: Fielding’s Tom Jones125
II Diminution or Amplification of the Work’sPolitical Impact142
Breaking the Fourth Wall: Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream143
A Usurped Autobiography: Defoe’s Moll Flanders163
III Textual Dialogues: The Reader as a Mediator173
The Average and the Individual: Everyman Meets Roth’s Everyman184
Competing Protagonists: Brontë’s Jane Eyre and Rhys’ WideSargasso Sea209
4. Conclusion: Parergon versus Ergon: Interplay orPowerplay?246
Works Cited254
Index270

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Die Sprache der Wirtschaft

E-Book Die Sprache der Wirtschaft
Format: PDF

In einer modernen Mediengesellschaft entwickeln sich Kommunikation und Sprache mit großer Dynamik. Unternehmen suchen das Vertrauen der Kunden, PR-Agenten tauschen sich mit Journalisten aus,…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...