Sie sind hier
E-Book

Früherkennung im Kindes- und Jugendalter

Strategien bei Entwicklungs-, Lern- und Verhaltensstörungen

eBook Früherkennung im Kindes- und Jugendalter Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
377
Seiten
ISBN
9783840920783
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
35,99
EUR

Das Buch gibt einen fundierten Überblick über Konzepte, Ansätze, Methoden und Praxisfelder der Früherkennung im Kindes- und Jugendalter. Das Buch vermittelt die konzeptionellen und methodischen Grundlagen der Früherkennung im Kindes- und Jugendalter, stellt Praxisfelder der Früherkennung vor und gibt Einblicke in die Früherkennung von Entwicklungs-, Lern- und Verhaltensstörungen im Kindes- und Jugendalter. 

Damit wird ein aktuelles, aber häufig vernachlässigtes Thema aufgegriffen, das im Schnittpunkt mehrerer Fachdisziplinen liegt (Medizin, Gesundheitswissenschaften, Rehabilitationswissenschaften, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Gesundheitspsychologie). Der Stellenwert der Früherkennung im Rahmen der Prävention und Gesundheitsförderung wird erörtert, die grundlegenden Konzepte zur Früherkennung vorgestellt und die methodischen Grundlagen der Früherkennung praxisnah vermittelt. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Praxisfelder der Früherkennung (Pränatale Diagnostik, gesetzliche Früherkennungsuntersuchungen für Kinder) kritisch beleuchtet und Ansätze zur Früherkennung von Lernstörungen (Lese-Rechtschreibstörung, Rechenstörung) sowie von Entwicklungs- und Verhaltensstörungen präsentiert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Entwicklungspsychologie - pädagogische Psychologie

Handbuch Familie

eBook Handbuch Familie Cover

Das Handbuch Familie repräsentiert den theoretischen und empirischen Stand der Familienforschung. Aus interdisziplinärer Sicht wird ein systematischer Überblick über theoretische Ansätze und ...

Emotionale Intelligenz

eBook Emotionale Intelligenz Cover

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Ziel der Arbeit war die Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung des nonverbalen Ausdrucks von Emotionen. Es handelt sich dabei um eine Komponente des Modells der ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...