Sie sind hier
E-Book

Führen im öffentlichen Bereich und in Non-Profit-Organisationen

Handeln zwischen Politik und Verwaltung - Instrumente und Arbeitsfelder

AutorChristiane Alberternst, Paul Braune
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl345 Seiten
ISBN9783834967725
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Im ersten Teil des Buches werden wesentliche erfolgskritische Grundpositionen und Führungswerkzeuge behandelt. Im zweiten Teil wird für die Nutzer der Einstieg über konkrete Handlungssituationen wie Korruptionsprävention oder Umgang mit Demotivation und Führungsversagen eröffnet. Der Wechselbeziehung zwischen ehrenamtlicher und hauptamtlicher Führung wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt, weil sie zum Führungsalltag der Zielgruppe gehört. Fallstudien und Checklisten machen den Praxisleitfaden zu einem nützlichen Arbeitsbuch.

Paul Braune, Jahrgang 1940, studierte Psychologie an der FU Berlin und promovierte 1972 an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1968 bis 1995 arbeitete er am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie der Universität Erlangen-Nürnberg und lehrte insbesondere Methoden sowie Lern- und Sozialpsychologie - seine Forschungsschwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Medienwirkungen und Trainingsevaluation.

Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Stadtratsarbeit wirkte er von 1995 bis 2001 als berufsmäßiger Stadtrat für Personal und Organisation der Stadt Nürnberg schwerpunktmäßig an der Verknüpfung von Haushaltskonsolidierung und Verwaltungsreform. In der hauptamtlichen Funktion war er Mitglied überregionaler Gremien wie etwa beim Deutschen Städtetag, im kommunalen Arbeitgeberverband oder in der Landesunfallkasse Bayern.

Als Beauftragter der Hochschulleitung der Universität Erlangen-Nürnberg initiierte und bearbeitete er von 2001 bis 2005 zahlreiche Reorganisationsprojekte der Universitätsverwaltung. Auch in seinen ehrenamtlichen Funktionen verfolgt er seit Jahrzehnten das Ziel, notwendigen Wandel zu gestalten - als Vorsitzender eines Sportvereins genauso wie in der Vorstandsarbeit für soziale Non-Profit-Organisationen.

Kontakt: E-Mail paul.braune@gmx.de

 

 

Christiane Alberternst, geboren 1972 in Münster, studierte Psychologie an der TU Braunschweig. Promotion in Nürnberg 2002. Von 1999 bis 2002 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie der Universität Erlangen-Nürnberg - mit Schwerpunkt in der Implementierung und Evaluation von Mitarbeitergesprächen an der Universität. In diesem Rahmen führte sie Trainings für die Führungskräfte der Universität aus Forschung und Lehre, Verwaltung sowie dem ärztlichem und pflegerischen Bereich des Universitätsklinikums durch.

Seit 2005 arbeitet Christiane Alberternst freiberuflich als Trainerin und Coach für Führungskräfte. Ihre Schwerpunkte sind Zielvereinbarungen, Mitarbeitergespräche, Rhetorik und Zeitmanagement. Seit 2008 ist sie ehrenamtliche Stadträtin in Nürnberg. Weiterhin arbeitet sie seit Jahren ehrenamtlich in Vorständen und Präsidien, auch als Vorsitzende.

Kontakt: E-Mail christiane.alberternst@gmx.de

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Employer Branding

E-Book Employer Branding
Human Resources Management für die Unternehmensführung Format: PDF

Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top…

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer

E-Book Der Naturwissenschaftler als Unternehmer
Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld Format: PDF

Enrico Sass untersucht die Gründungsmotivation von akademischen (universitätsnahen) Naturwissenschaftlern. Mit Hilfe von 35 geführten Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht…

Führen ohne Druck

E-Book Führen ohne Druck
Erfolgreiches Bankgeschäft ohne Zielvorgaben und vertriebsabhängige Vergütungen Format: PDF

Dieses Buch zeigt am Beispiel der Raiffeisenbank Ichenhausen und ihrer Mitarbeiter, dass es zum unternehmerischen und persönlichen Erfolg keine Vertriebsvorgaben braucht, sondern eine individuelle…

Weitere Zeitschriften

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...