Sie sind hier
E-Book

Führerschein: Verkehrserziehung

1. bis 4. Klasse

AutorKirstin Jebautzke
VerlagPersen Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl64 Seiten
ISBN9783403531135
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Was bedeutet dieses Schild? Wie verhalte ich mich am Fußgängerüberweg? Verkehrserziehung ist ein Pflichtthema in der Grundschule und überlebenswichtig. Gerade deshalb sollen die Schüler diesen vermeintlich theoretischen Lernbereich praxisnah und motiviert im Unterricht erleben. Mit den lustig-frech gestalteten Arbeitsblättern dieses Buches begeistern Sie Ihre Schüler für die Verkehrsregeln, die sie als Fußgänger und Radfahrer unmittelbar betreffen. Die Materialien sind kleinschrittig aufgebaut und steigen im Schwierigkeitsgrad an. Neben dem Faktenwissen in Bezug auf das Verhalten im Straßenverkehr, den Verkehrsregeln oder der Schilderkunde geht es auch um die Mobilitätsbildung von Kindern: Was kann ich tun, um mich umweltfreundlich zu verhalten? Welche Verkehrsmittel kann ich (allein) nutzen? Damit auch jedes Kind die Prüfungshürde problemlos nimmt, gibt es vor der großen Prüfung in Bronze, Silber und Gold sich wiederholende Übungsformen und jeweils eine Generalprobe. Die Arbeitsblätter können in der Freiarbeit, im Klassenverband oder als Hausaufgabe eingesetzt werden. Vierfarbige Führerscheine für eine Klasse liegen dem E-Book bei, sie können als Klassensatz auch gesondert nachbestellt werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Medienwunder Rütlischule

E-Book Medienwunder Rütlischule

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 2,0, Universität Potsdam (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Medienpädagogische Praxis: ...

Gewalt - Geschlecht - Diskurs

E-Book Gewalt - Geschlecht - Diskurs

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Anthropologie und Ethik, 15 Quellen im ...

Bildungsstandard Mathematik

E-Book Bildungsstandard Mathematik

Was sollte ein Sechstklässler vorm dem Sprung ins nächste Schuljahr unbedingt wissen und und können? Wo zeigen Ihre Schülerinnen und Schüler vielleicht noch Schwächen beim Einsatz der ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...