Sie sind hier
E-Book

Funktionell-ästhetische Chirurgie der Nase

Septorhinoplastik

AutorEugene Tardy, Hans Behrbohm
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl256 Seiten
ISBN9783131551016
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis107,99 EUR
Nasenchirurgie in höchster Perfektion! Die Plastische Chirurgie und die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde haben sich in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt. Dies ist das erste Buch, das sich mit dem dualen Charakter der komplexen Nasenchirurgie beschäftigt und sowohl funktionelle wie auch ästhetische Aspekte der Septorhinoplastik integriert. Herausgegeben von H. Behrbohm und M. E. Tardy Jr., unter Mitarbeit von internationalen Experten, beginnt das Werk mit den Grundlagen - Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie - und führt den Leser zur präoperativen Diagnose, beschreibt die Zugangswege und Operationstechniken, erläutert die operative Strategie, sowie psychologische Aspekte und die Anschlussbehandlung. Das Buch enthält zugleich eine detaillierte Darstellung der endoskopischen minimal-invasiven Chirurgie der Nasennebenhöhlen. In diesem Buch: - Darstellung der Operationstechniken Schritt für Schritt, - Vorher-nachher-Illustrationen, - vorzügliche Abbildungen, um die operativen Konzepte einfach zu verstehen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Impressum5
Anschriften6
Vorwort7
Inhalt9
1 Der duale Charakter der Nasenchirurgie14
Einleitung15
Historische Übersicht16
Anfänge der plastischen Nasenchirurgie16
Die Entwicklung der plastischen Gesichtschirurgie in Berlin und an der Charité vom 18. bis 20. Jahrhundert16
Geschichte der Chirurgie der „inneren“ Nase18
Phylogenese20
Die Nase als Atmungsorgan20
Die Nase als Sinnesorgan21
Der Geruchsinn21
Das vomeronasale Organ21
Voraussetzungen für das Konzept der funktionell-ästhetischen Chirurgie der Nase21
Septumchirurgie mit funktionellen und ästhetischen Zielen22
Prinzipien der submukösen Septumoperation22
Das kindliche Nasenseptum23
Die Nasenklappe23
Physiologische Grenzen der Nasenatmung24
Atraumatische, strukturerhaltende Techniken der Septorhinoplastik24
Funktionelle Aspekte der Septorhinoplastik25
Störungen des Geruchsinns25
Rezidivierende und chronische Sinusitiden25
Flankierende intranasale Maßnahmen29
Tympanale Ventilationsstörungen30
Rhinogener Kopfschmerz31
Nasenchirurgie und schlafbezogene Atmungsstörungen32
Rhinophonie33
Ästhetische Aspekte der Septorhinoplastik34
Die Wahl des Zugangs bei der Septorhinoplastik35
Endonasale Zugänge36
Offene Technik (Open approach)39
Literatur44
2 Moderne Rhinoplastik: Prinzipien und Philosophie48
Einleitung und Philosophie49
Indikationen50
Kontraindikationen51
Alternative Techniken51
Erwägungen vor der Operation51
Spezielle chirurgische Anforderungen52
Präoperative Analyse52
Chirurgische Techniken54
Chirurgie der Nasenspitze54
Profilkorrekturen70
Verschmälerung und Konturierung der knöchernen Pyramide71
Reduktion der Nasenbasis73
Verbände und Bandagen73
Wesentliche technische Gesichtspunkte73
Postoperative Nachsorge73
Komplikationen74
Zusammenfassung74
Literatur74
3 Gesichtsproportionen und ästhetische Ideale76
Einleitung77
Gesichtsproportionen77
Bezugsnormen78
Der goldene Schnitt78
Die Gesichtswinkel79
Das Gesicht79
Analyse von Patienten mit Deformitäten der Nase83
Allgemeine Voraussetzungen83
Nasendeformität84
Ethnische Varianten84
Die kaukasische Nase84
Die afrikanische Nase84
Die asiatische Nase84
Zusammenfassung85
Literatur85
4 Physiologie und Pathophysiologie der Nasenatmung86
Einleitung87
Voraussetzungen für die respiratorische Funktion der Nase87
Zusammenhang zwischen Bau und Funktion der Nase87
Inspiration87
Exspiration90
Generelle Bemerkungen90
Das Problem der Septumdeviation mit kompensatorischer Muschel-hyperplasie aus strömungs-dynamischer Sicht90
Inspiratorischer Nasenflügelkollaps91
Rhinologische Funktionsdiagnostik91
Rhinomanometrie91
Rhinoresistometrie92
Akustische Rhinometrie93
Langzeit-Rhinoflowmetrie93
Kombination der Rhinoresistometrie, akustischen Rhinometrie und Langzeit- Rhinoflowmetrie94
Schlussbemerkungen97
Literatur97
5 Präoperatives Management98
Beurteilung von Gesicht und äußerer Nase99
Der erste Eindruck99
Die präoperative Konsultation99
Gesprächsführung99
Analyse, klinische Geometrie100
Proportionen und Symmetrie100
Das Gesicht von vorn (En face)100
Haut und Bindegewebstyp101
Analyse des Profils101
Gebiss und Profil103
Nasenbasis104
Palpation105
Untersuchungstechniken105
Die Nasenendoskopie105
Prinzipien der Nasenendoskopie105
Technik der Nasenendoskopie105
Die Fotodokumentation108
Licht und Lichtgestaltung109
Brennweite des Fotoobjektivs109
Abbildungsmaßstab109
Bildausschnitt109
Bildhintergrund109
Filmmaterial109
Patientenaufklärung109
Persönliche Empfehlungen110
Rhinoplastik und Psyche110
Potentielle Problempatienten110
Präoperative Vorbereitungen111
Rhinologische Anamnese111
Ästhetische Anamnese111
Befunderhebung der äußeren Nase111
Endoskopische Diagnostik111
Bildgebende Diagnostik111
Funktionsdiagnostik111
Fotodokumentation111
Aufklärung des Patienten111
Operationsplanung111
Unmittelbare Op-Vorbereitung111
Die Lagerung111
Lokalanästhesie111
Intraoperative Umsetzung der Planung112
Perioperatives Anästhesie- Management bei rhinoplastischen Operationen112
Literatur114
6 Grundsätze der modernen Septumplastik116
Einleitung117
Indikationen117
Kontraindikationen117
Präoperative Betrachtungen117
Septum und Nasenmuscheln117
Präoperative Analyse118
Klinische Untersuchung118
Funktionsdiagnostik118
Bildgebende Diagnostik118
Strukturprinzipien des Nasenskeletts und deren chirurgische Bedeutung118
Septumstatik118
Die Überlagerung extrinsischer und intrinsischer Formmerkmale im Nasenskelett118
Der Einfluss des Septums auf die Ästhetik der Nasenspitze119
Mechanische Entkopplung im Nasenskelett119
Chirurgische Technik120
Präparation120
Mobilisation und Resektion/Korrektur122
Rekonstruktion123
Literatur124
7 Rhinoplastik in offener Technik126
Einleitung127
Indikationen127
Kontraindikation127
Alternative Techniken127
Präoperative Erwägungen127
Spezielle chirurgische Anforderungen128
Präoperative Analyse128
Chirurgische Technik130
Inzisionen - Feinheiten und Techniken130
Das mediale Nasengewölbe131
Stabilisierung der Basis der Nasenspitze132
Sekundäre Rhinoplastik138
Verschluss143
Wesentliche technische Hinweise143
Postoperative Nachsorge143
Komplikationen144
Literatur145
Weiterführende Literatur145
8 Endonasale Zugänge zur Nasenspitze und Techniken146
Einleitung147
Indikationen147
Kontraindikationen147
Präoperative Erwägungen147
Präoperative Analyse148
Chirurgische Technik149
Einzelne Fallbeispiele153
Breite/weite Nasenspitze153
Knollige oder kastenförmige Nasenspitze (Boxy tip)153
Zweigeteilte Nasenspitze (Bifid tip)153
Trapezoide Nasenspitze155
Asymmetrische Nasenspitze155
Postoperative Nachsorge157
Komplikationen157
Bildung von Bossae157
Retraktion der Nasenflügel157
Asymmetrie der Nasenspitze157
Falsche Projektion157
Zusammenfassung157
Literatur157
Weiterführende Literatur157
9 Nasenflügelreduktion und -plastik158
Einleitung159
Indikationen159
Kontraindikationen160
Alternative Techniken160
Präoperative Erwägungen160
Spezielle chirurgische Hilfsmittel160
Präoperative Analyse161
Chirurgische Technik163
Interne Reduktion des Nasenlochbodens163
Keilexzision des Bodens und des Randes der Nasenlöcher164
Keilexzision der Nasenflügel164
Nasenflügellappen165
Gleitende Nasenflügel165
Wesentliche Hinweise zum technischen Vorgehen166
Postoperative Nachsorge167
Komplikationen167
Schlussfolgerungen168
Literatur168
Weiterführende Literatur168
10 Die Schiefnase170
Einleitung171
Indikationen171
Kontraindikationen171
Präoperative Erwägungen171
Alter172
Präoperative Analyse und Diagnose172
Normale Anatomie und Diagnose172
Analyse der veränderten Anatomie173
Chirurgische Korrektur177
Deviationen des oberen Drittels177
Osteotomien177
Intermediäre Osteotomie177
Deviationen des knöchernen Septums177
Camouflage grafts178
Deviationen des mittleren Drittels179
Camouflage grafts179
Begradigung des dorsalen Septums179
Deviationen der Nasenspitze182
Funktionelle Korrektur182
Prinzipien der postoperativen Nachsorge182
Komplikationen184
Schlussfolgerungen184
Fallbeispiele184
Fall Nr. 1 - „Geringfügige Deviation des Nasenrückens“184
Fall Nr. 2 - „Schwere Deviation des Dorsums“184
Fall Nr. 3 - „Frakturiertes Dorsum und schiefe Nasenspitze“185
Fall Nr. 4 - „Funktionelle Obstruktion durch einen deformierten Nasenrücken“191
Literatur191
11 Die funktionelle Spannungsnase, die überprojizierte Nase194
Einleitung195
Begriffsbestimmung195
Messen der Überprojektion195
Indikationen196
Funktionelle Indikationen196
Ästhetische Indikationen198
Kontraindikationen199
Funktionelle Kontraindikationen199
Ästhetische Kontraindikationen199
Präoperative Vorbereitungen und Voraussetzungen199
Inspektion199
Palpation199
Funktionsdiagnostik199
Präoperative Patientenaufklärung199
Fotodokumentation und Computer-animation200
Labortests200
Postoperative Maßnahmen200
Präoperative Analyse200
Prinzipien der Chirurgie bei überprojizierten und funktionellen Spannungsnasen200
Häufigste Ursachen der Überprojektion200
Operative Strategie206
Die zentrale Rolle des Septums207
Intranasale Resektionsschritte am Septum207
Prinzipien der Profilkorrektur und Höckerabtragung207
Komplikationen208
Infektionen208
Blutungen208
Dislokationen209
Literatur209
12 Die Sattelnase210
Einleitung211
Indikationen212
Funktionelle Indikationen212
Ästhetische Indikationen212
Kontraindikationen212
Präoperative Vorbereitungen und Voraussetzungen212
Anamnese212
Inspektion212
Nasenendoskopie214
Palpation214
Funktionsdiagnostik214
Präoperative Patientenaufklärung214
Labordiagnostik214
Präoperative Analyse214
Pathomechanismus der Sattelnase Typ I214
Pathomechanismus der Sattelnase Typ II215
Pathomechanismus der Sattelnase Typ III215
Operative Strategie216
Rekonstruktion bei kleiner Einsattelung des knorpeligen Nasenrückens bei umschriebenen Defekten im knorpeligen Septum und erhaltener Protektion (Tip support)216
Rekonstruktion bei tiefer Einsattelung des knorpeligen Nasenrückens bei ausgedehnten Knorpelverlusten oder Septumperforationen und ausreichender Protektion216
Rekonstruktion des Nasenrückens bei hochgradigem Verlust der Protektion (Tip support)218
Hinweise zum Gewebeersatz in der Nase220
Anforderungen an die Transplantate220
Alloplastische Transplantate (Kunststoffe)220
Autologe (körpereigene) Transplantate223
Homologe (allogene) Transplantate224
Fibrinkleber224
Prinzipien der Implantologie an der Nase224
Gewinnung von Transplantaten225
Transplantatlager225
Postoperative Nachbehandlung225
Komplikationen226
Literatur226
13 Trauma der Nase228
Einleitung229
Traumarelevante Anatomie der Nase229
Klassifikation von Traumata der Nase230
Isolierte zentrale Nasenfrakturen230
Naso-orbito-ethmoidale Frakturen232
Diagnostik233
Inspektion und Palpation233
Intranasale Diagnostik233
Bildgebende Diagnostik234
Management bei Traumata der Nase235
Zeitliches Vorgehen235
Anästhesie235
Management bei isolierten zentralen Nasenfrakturen235
Management bei naso-orbito-ethmoidalen Frakturen238
Management von Weichteil-verletzungen der Nase239
Spätkomplikationen nach Nasentraumata240
Literatur240
14 Postoperative Nachsorge und Management242
Einleitung243
Intraoperatives Management243
Innerer Verband243
Äußerer Verband245
Postoperatives Management245
Erster postoperativer Tag245
Frühe postoperative Periode245
Die postoperative Spätphase248
Literatur250
Sachverzeichnis252

Weitere E-Books zum Thema: Chirurgie - chirurgische Instrumente - Unfallchirurgie

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - erfolgreich argumentieren Format: PDF

Betriebswirtschaftliches Basiswissen im Krankenhaus ist überlebensnotwendig, denn Ärzte werden zunehmend an dem wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung/ihrer Klinik gemessen. Mehr Personal wird…

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - erfolgreich argumentieren Format: PDF

Betriebswirtschaftliches Basiswissen im Krankenhaus ist überlebensnotwendig, denn Ärzte werden zunehmend an dem wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung/ihrer Klinik gemessen. Mehr Personal wird…

Organmangel

E-Book Organmangel
Ist der Tod auf der Warteliste unvermeidbar? Format: PDF

Der Mangel an Spenderorganen in der Transplantationsmedizin ist ein drängendes medizinisches und gesellschaftliches Problem. Die vorliegende interdisziplinäre Studie geht den Ursachen des…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Organmangel

E-Book Organmangel
Ist der Tod auf der Warteliste unvermeidbar? Format: PDF

Der Mangel an Spenderorganen in der Transplantationsmedizin ist ein drängendes medizinisches und gesellschaftliches Problem. Die vorliegende interdisziplinäre Studie geht den Ursachen des…

Medizinische Gutachten

E-Book Medizinische Gutachten
Format: PDF

Gutachten erstellen - dies erfordert Wissen und den Blick über den Tellerrand!Als Gutachter stellen Sie ihr Fachwissen und ihre Kompetenz Gerichten, Behörden, Versicherungen und anderen Auftraggebern…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...