Sie sind hier
E-Book

Ganz viel Wert

Selbstwert aktiv aufbauen und festigen. Mit Online-Material

AutorSven Hanning, Fabian Chmielewski
VerlagBeltz
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl232 Seiten
ISBN9783621287050
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis20,99 EUR
Viele Menschen sind mit sich selbst unzufrieden, der Selbstwert ist im Keller: Sie schaffen es einfach nicht, so zu sein, wie sie sein sollten. Sie können aber auch nicht so sein, wie sie gern sein möchten - das kann sehr belastend sein. Wie kann es gelingen, den Selbstwert zu stärken, einen »gesunden« Selbstwert aufzubauen und diesen zu festigen? Dieses Selbsthilfebuch ist ein Wegbegleiter zu diesem Ziel. Es basiert auf dem Modell, dass Menschen drei Vorstellungen von sich selbst haben: •Bin-Ich - So bin ich aktuell •Soll-Ich - So sollte ich eigentlich sein •Wunsch-Ich - So möchte ich sein Wenn diese drei Selbstbilder nicht zusammenpassen, entstehen Selbstwertprobleme. Lebendige und wissenschaftlich fundierte Erläuterungen führen durch das Erkunden und Kennenlernen dieser Ich-Formen. Zahlreiche Übungen helfen dabei, das »Bin-Ich« zu korrigieren, dem starken »Soll-Ich« die Macht zu nehmen und schrittweise ein realistisches »Wunsch-Ich« zu erreichen. Mit Online-Material. Aus dem Inhalt 1 Selbstwertprobleme und ihr langer Schatten • 2 Was prägt den Selbstwert? • 3 Eine große Erschütterung der Macht: die Selbstwertkrise • 4 Selbstwert stärken • 5 Selbstwert und Umgang mit Bedürfnissen

Sven Hanning, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Praxisgemeinschaft am Weiltor - Privatpraxis für Psychotherapie, Beratung und Coaching, Hattingen

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Anleitung zum Populismus

E-Book Anleitung zum Populismus

Im Gegensatz zu den vielen akademischen Versuchen, die Grundlagen des Populismus zu analysieren, stellt Fritz B. Simon in diesem Buch die Methoden des Populismus konkret und leicht nachvollziehbar in ...

Lexikon Psychologie

E-Book Lexikon Psychologie

Wolfgang Schmidbauers klares und kompaktes Nachschlagewerk ist seit seiner ersten Auflage zu einem wahren Leselexikon für den praktischen Hausgebrauch geworden.Es bietet von AAM bis ...

Die Kunst der Gestalttherapie

E-Book Die Kunst der Gestalttherapie

Gestalttherapie verfügt über eine große Bandbreite therapeutischer Interventionen. Kreativität ist entscheidend für Gesundheit, Wohlbefinden und Intelligenz. Sie befähigt uns, neue Lösungen zu ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...