Sie sind hier
E-Book

Gelebter Raum Stadtlandschaft

Taktiken für Interventionen an suburbanen Orten

AutorJörg Heiler
Verlagtranscript Verlag
Erscheinungsjahr2013
ReiheUrban Studies 
Seitenanzahl352 Seiten
ISBN9783839421987
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR
Wie lassen sich Stadtlandschaften verstehen und gestalten? Der Band bereichert den theoretischen Diskurs über verstädterte Landschaften um neue Perspektiven für die Praxis: Ausgehend vom Konzept des »gelebten Raumes« von Henri Lefèbvre und Karlfried von Dürckheim widmet sich Jörg Heiler den komplexen Beziehungen zwischen Mensch und Raum in der suburbanen Landschaft. Er zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf und gibt wichtige Impulse dafür, vormals »unentdeckte« Stadtlandschaften der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ihre sinnlich-leibliche Wahrnehmbarkeit zu fördern und ihre architektonisch-situativen Qualitäten zu steigern.

Jörg Heiler (Dr.-Ing.) ist Architekt und Stadtplaner im Allgäu. Die Beziehung zwischen Mensch und Raum steht im Mittelpunkt seiner Forschung und Praxis.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Gratis Immobilien

E-Book Gratis Immobilien
So erhalten Sie ein Haus oder ein Grundstück in den USA geschenkt! Sie werden praktisch dafür bezahlt, vor Ort zu leben! Format: ePUB

Ein paar Städte in den USA haben beschlossen, mehr für neue Ansiedlungen zu tun. Wirtschaftliche Probleme führen leider oft zur Flucht breiter Bevölkerungsschichten. Deshalb müssen die…

Günstig zum Eigenheim

E-Book Günstig zum Eigenheim
Ab 5000 Euro Immobilienbesitzer werden Format: ePUB

Miete zahlen ist insbesondere für das Alter nicht wirklich der ruhende Grundstein für ein sorgenfreies Leben. Aber wie kommen Sie zu Eigentum, ohne dass Sie horrende Anzahlungen und überzogene Preise…

Das Energiesparbuch

E-Book Das Energiesparbuch
Raus aus der Energiefalle Format: ePUB

Energiekosten werden unsere Geldbörse immer nachhaltiger belasten. Das ist nicht gut und kostet viel Geld, was erst einmal verdient werden muss. Geld, dass Sie für andere Zwecke vielleicht besser…

Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt

E-Book Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt
Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums f?r kommunale Dienstleistungen Format: PDF

Andreas Hegenbart entwickelt in seinem Werk erstmals beispielhaft ein Facettenstrukturmodell eines Raums f?r kommunale Dienstleistung, das auf dem Affordanzkonzept aufbaut. Auf der Grundlage von…

Gratis Immobilien

E-Book Gratis Immobilien
So erhalten Sie ein Haus oder ein Grundstück in den USA geschenkt! Sie werden praktisch dafür bezahlt, vor Ort zu leben! Format: ePUB

Ein paar Städte in den USA haben beschlossen, mehr für neue Ansiedlungen zu tun. Wirtschaftliche Probleme führen leider oft zur Flucht breiter Bevölkerungsschichten. Deshalb müssen die…

Mein Bauherren-Handbuch

E-Book Mein Bauherren-Handbuch
Ihr Leitfaden für perfektes Bauherrenmanagement Format: ePUB

Die Bauherrencheckliste, die kostenlos unter www.christophpolder.de heruntergeladen werden kann, bietet Ihnen als Bauherr den perfekten Leitfaden, um sich durch die to do´s eines Hausbau-Projektes zu…

Bild und Text - mehr als nur Layout-Zutaten

E-Book Bild und Text - mehr als nur Layout-Zutaten
Der rote Fisch 3 - Impulse für werbewirksame Gestaltung und Kommunikation - Leitfaden 3 Format: ePUB

Egal, ob es um Skripte, Präsentationen oder das Internet geht, viele sind heute zeitweilig Gestalter und Texter! Die Technik macht es uns heute so einfach wie noch nie - doch was meist fehlt, ist das…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...