Sie sind hier
E-Book

Gemeinsames Sorgerecht

Rechte und Pflichten - zum Wohl des Kindes

eBook Gemeinsames Sorgerecht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
200
Seiten
ISBN
9783038750833
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
22,99
EUR

Seit dem 1. Juli 2014 ist das gemeinsame Sorgerecht in der Schweiz der Regelfall. Mütter und Väter, die sich scheiden lassen oder nicht verheiratet sind, üben zusammen die elterliche Sorge für ihr Kind aus. Das fordert eine hohe Kompromissbereitschaft, Vernunft und Sozialkompetenz bei den Eltern und allen Beteiligten, damit das Wohl des Kindes im Fokus bleibt. Mit dem Sorgerecht ist jedoch nicht nur geregelt, welche Rechte die jeweiligen Elternteile haben, sondern auch welche Pflichten. Denn die Eltern müssen sämtliche Fragen der elterlichen Sorge gemeinsam entscheiden: Welche Schule oder welchen Kindergarten besucht das Kind? Soll es in den Religionsunterricht? Wird das Kind geimpft? Darf es einen Auslandaufenthalt absolvieren? Auch bei Vermögensangelegenheiten oder beim Beantragen eines Passes müssen sich die Eltern einig sein. Das sorgt für Gesprächsstoff, birgt aber auch viel Konfliktpotenzial. Der Beobachter-Ratgeber hilft, diese Herausforderungen anzugehen und die Verantwortung für das gemeinsame Kind zu tragen.

Volker Schmidt ist forensischer Kinder- und Jugend- psychiater. Als medizinischer Gutachter hat er täglich mit Familien zu tun, bei denen Fragen betreffend Sorgerecht, Obhut, Besuchsrecht, Kinderschutz usw. geklärt werden müssen. Er berät Gerichte und Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden. Volker Schmidt ist verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Recht - Jura

Die Wiederholungsmarke

eBook Die Wiederholungsmarke Cover

Markeninhaber haben ein berechtigtes Interesse daran, dass ihr unter großem Aufwand von Zeit und Geld erworbenes Schutzrecht erhalten bleibt. Strategisch ist es sinnvoll, das eigene Zeichen für ...

Betreuung daheim

eBook Betreuung daheim Cover

Legal und leistbar zur Betreuung daheim!Die Nachfrage nach flexiblen Betreuungsleistungen für ältere oder hilfsbedürftigeMenschen wird immer größer.Dieser Ratgeber gibt in 2. Auflage einen ...

Alle Kinder haben Rechte

eBook Alle Kinder haben Rechte Cover

Die UN-Kinderrechtskonvention in der Praxis In welchen Bereichen findet die Kinderrechtskonvention Anwendung, welche Rechte ergeben sich daraus und welche Möglichkeiten der Hilfe gibt es, damit die ...

Nie wieder GEZ zahlen

eBook Nie wieder GEZ zahlen Cover

GEZ-Gebühren sind nicht mehr nur für Fernseher und Radios fällig, sondern auch für PCs mit Internetzugang, Handys, PDAs und andere mobile Geräte. Zum Jahresbeginn wurden die Gebühren erneut ...

Mieten & Vermieten

eBook Mieten & Vermieten Cover

Vom Abschluss eines Mietvertrages über Fragen zu Mietzins bis zur zwangsweisen Räumung: dieser Ratgeber lässt keine Fragen offen: - Wie kommt ein Mietvertrag zustande? - Wann darf ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...