Sie sind hier
E-Book

Geometrie und Erbarmen

Was hat die venöse Thrombose und Lungenembolie mit der Mathematik zu tun?

eBook Geometrie und Erbarmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783640829996
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Essay aus dem Jahr 1994 im Fachbereich Medizin - Diagnostik, Note: 'keine', , Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Biochemielehrer starb als junger Gelehrter an einer Lungenembolie. Seit 1975 verfolgt mich das Problem der venösen Thrombose. In der Göttinger Universitätskinderklinik sah ich damals ein junges Mädchen mit Schlaganfall, tiefer Beinvenenthrombose. In der Lungenfachklinik Lenglern überraschte uns der Pathologe immer mit der Schreckensnachricht: 'Tödliche Lungenembolie'. In der Herzchirurgie der Universität Göttingen und der Bauchchirurgie des Krankenhauses Northeim zeigten sich immer wieder thrombo-embolische Komplikationen. Und auch in der Allgemeinpraxis wurde die Thrombo-Embolie zum Schrecken. Es stellte sich die Frage: Was kann man besser machen? Die Antwort kam aus Göttingen: Krankheit ist besser zu begreifen wenn man sie als mathematischen Körper versteht. Wir müssen weg von den falschen Vorstellungen und Fehldiagnosen hin zur Wahrheit, bevor der Pathologe sie uns zeigt. Diese Arbeit ist der Versuch, die Diagnose einer der häufigsten tödlichen Krankheiten in Deutschland zu verbessern: Man muss neue Wege zur Prävention und Therapie suchen. Nicht neue Methoden oder neue Medikamente sind nötig, sondern neues Denken! Die Embolie ist ein hochkomplexes Krankheitsgeschehen, vergleichbar den komplizierten mathematischen Körpern, welche die Göttinger Mathematik gefunden hat. Möge diese Mathematik Eingang in die Medizin finden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Diagnostik . klinische Chemie - Radiologie

Füße

eBook Füße Cover

Rund 75% der Menschen leiden im Laufe ihres Lebens an Beschwerden der Füße: Veranlagung, Lebensumstände, Alterserscheinungen oder Unfälle können die Ursache sein. Fußbeschwerden gehören zu den ...

Osteoporose

eBook Osteoporose Cover

Bone is everybody's business Die Osteoporose gehört zu den wichtigsten Volkskrankheiten, jede dritte Frau und jeder fünfte Mann ist betroffen, etwa 5 Mrd. Euro jährlich fallen an direkten oder ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...