Sie sind hier
E-Book

Gerontopsychologie

Grundlagen und klinische Aspekte zur Psychologie des Alterns

AutorWolf-D. Oswald, Gerald Gatterer, Ulrich M. Fleischmann
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl268 Seiten
ISBN9783211783900
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR

Die Psychologie des Alterns ist ein immer wichtigeres Thema in unserer alternden Gesellschaft. Das renommierte Autorenteam räumt mit dem Vorurteil 'alt ist gleich krank' auf: Alter und Gesundheit sind u. a. abhängig von der Biografie, von sozioökonomischen Bedingungen und dem eigenen Verhalten. Das Buch liefert grundlegende Einblicke in alterspsychologische Themen wie Denken und Gedächtnis, Langlebigkeit und Prävention. Die aktualisierte 2. Auflage wurde um Abschnitte zur Angehörigenberatung und Fragen rund um Pflege, Tod und Sterben erweitert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 2. Auflage5
Vorwort zur 1. Auflage6
Inhaltsverzeichnis7
Gerontopsychologie – Gegenstand, Perspektiven und Probleme9
1 Einführung9
2 Perspektiven12
3 Zur Geschichte der Alters- und Alternsforschung16
Weiterführende Literatur18
Hilfreiche Internetadressen18
Literatur18
Psychologische Theorien zum Alternsprozess21
1 Einleitung21
2 Wissenschaftstheoretische Vorüberlegungen22
3 Das Defizitmodell des Alterns23
4 Qualitative Verlaufsmodelle (Entwicklungsaufgaben – Stufenmodelle)24
5 Trait- Theorien26
6 Theorien des „erfolgreichen Alterns"26
7 Kompetenztheorie29
8 Kognitive Theorie des Alterns30
9 Resümee31
Weiterführende Literatur31
Literatur32
Intelligenz, Lernen, Denken34
1 Inhaltliche und methodische Vorüberlegungen35
2 Einige Resultate zur Entwicklung der Intelligenz im höheren Lebensalter38
3 Einige Resultate zur Entwicklung der Lernfähigkeit im höheren Lebensalter41
4 Einige Resultate zur Entwicklung von Denken und Problemlösen im höheren Lebensalter43
5 Ausblick44
Weiterführende Literatur46
Literatur46
Gedächtnis50
Einleitung50
1 Geschichte der Gedächtnisforschung50
2 Gedächtnismodelle51
3 Üben und Auswendiglernen oder das Mechanische Gedächtnis56
4 Vergessen59
5 Altersbedingte Veränderungen61
Weiterführende Literatur63
Hilfreiche Internetadressen64
Literatur64
Ist Altern messbar?66
1 Altern: Multidimensionalität und Multidirektionalität66
2 Forschungsmethoden: Querschnitt- und Längsschnittuntersuchungen67
3 Messen: Grundlagen der Psychometrie68
4 Kognitives Altern69
5 Persönlichkeit74
6 Pathologisches Altern75
7 Das Nürnberger-Alters-Inventar als Beispiel für ein umfassendes alters- und demenzorientiertes Verfahren79
8 Resümee80
Weiterführende Literatur81
Literatur81
Sozialpsychologie des Alterns85
1 Sozialpsychologie als Perspektive der Alternsforschung85
2 Das Bild vom Alter in der Gesellschaft86
3 Die Stellung des alten Menschen in der Gesellschaft94
4 Institutionalisierung100
5 Ausblick101
Weiterführende Literatur102
Literatur102
Psychologische Prävention, Therapie und Rehabilitation108
1 Zur Einordnung des Themas in die Gerontopsychologie108
2 Probleme des Interventions- und Präventionshandelns110
3 Psychotherapie113
4 Prävention118
5 Rehabilitation124
6 Fazit und Ausblick125
Weiterführende Literatur127
Literatur127
Selbständigkeit erhalten, Pflegebedürftigkeit und Demenz verhindern134
1 Einführung134
2 Das SimA-Projekt 50+135
3 Das SimA-P-Projekt (SimA im Pflegeheim)136
4 Ergebnisse ausgewählter aktueller Studien139
5 Fazit140
Weiterführende Literatur142
Internet142
Literatur142
Demenz aus psychologischer Sicht146
1 Allgemeine Aspekte146
2 Demenz147
3 Psychologische Aspekte der Demenzerkrankung151
4 Nicht medikamentöse Behandlung der Demenz161
5 Fazit171
Weiterführende Literatur172
Literatur172
Pflege aus psychologischer Sicht178
1 Allgemeine Überlegungen zur Pflege von alten Menschen178
2 Pflege als Interaktion183
3 Pflege im Rahmen des Geriatrischen Assessments186
4 Spezifische pflegerische Konzepte für ältere Menschen189
5 Planung pflegerischer Maßnahmen und Kooperation mit anderen Fachdisziplinen194
6 Fazit196
Weiterführende Literatur196
Literatur197
Angehörigenberatung – Verbesserung der Situation pflegender Angehöriger als ein zentrales Arbeitsfeld der Gerontopsychologie199
1 Einleitung200
2 Pflegende Angehörige200
3 Interventionen zur Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen210
4 Ausblick213
Weiterführende Literatur213
Literatur213
Warum leben manche länger?217
1 Einleitung217
2 Psychologische Faktoren219
3 Soziale Faktoren222
4 Verhaltens- und Lebensstilfaktoren224
5 Ausblick233
Weiterführende Literatur234
Literatur234
Tod und Sterben241
1 Allgemeine Aspekte241
2 „ Individualität des Sterbens"242
3 Betreuung der Angehörigen250
4 Die Zeit danach254
5 Fazit257
Weiterführende Literatur258
Literatur258
Sachverzeichnis260
Autorenverzeichnis267

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Das Pflegevisiten-Buch

E-Book Das Pflegevisiten-Buch

Die Pflegevisite ist ein regelmäßiger Besuch und ein Gespräch mit dem Patienten über seinen Pflegeprozess. Die Pflegevisite dient dazu, Pflegediagnosen und Ressourcen zu benennen, Pflegeziele zu ...

Der Träumebaum

E-Book Der Träumebaum

Gegen Ende ihres Lebens werden viele kranke und alte Menschen von Ängsten und Zweifeln geplagt. Oft gelingt es nur schwer, sie zu beruhigen und in einen erholsamen Schlaf zu bringen. Die Tradition ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...