Sie sind hier
E-Book

Geschäftsmodelle in Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge

Der Weg vom Anspruch in die Wirklichkeit

AutorTimothy Kaufmann
VerlagSpringer Vieweg
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl65 Seiten
ISBN9783658102722
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Timothy Kaufmann beschreibt verschiedene Geschäftsmodelle, Kundenbeispiele und geeignete Werkzeuge für die Umsetzung von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge, die schon heute große Chancen für neue Geschäftsmodelle und die Optimierung von bestehenden bieten. Das vorliegende Essential soll Sie ermutigen, sich jetzt auf den Weg zu begeben!

Timothy Kaufmann beschäftigt sich als Unternehmensberater in einem europäischen IT-Unternehmen seit Jahren mit Geschäftsmodellen für den Anlagen- und Maschinenbau und die Fertigungs- und Automobilindustrie. Seit 2013 entwickelt er als Business Development Manager Industrie 4.0- und Internet der Dinge-Geschäftsmodelle für Kunden und ist auch an innovativen Geschäftsmodellen für das eigene Unternehmen beteiligt. Er ist Mitglied der AG2 der Plattform für Industrie 4.0.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung6
Was Sie in diesem Essential finden7
Einleitung8
Abkürzungsverzeichnis9
Inhaltsverzeichnis10
Kapitel-111
Industrie 4.0 – ein Überblick11
1.1 Blick in die Zukunft11
1.2 Trends12
1.3 Industrie 4.013
1.3.1 Definition von Industrie 4.014
1.3.2 Komponenten von Industrie 4.015
1.3.3 Das Industrie 4.0-Modell17
1.3.4 Reife von Industrie 4.018
Kapitel-221
Datenzentrierte Geschäftsmodelle21
2.1 Ansätze für Neue (definierte) Geschäftsmodelle22
2.1.1 Industrie 4.0-Lösungen22
2.1.2 Personalisiertes Produkt27
2.1.3 Losgröße 1 im Aftermarket29
2.1.4 Verfügbarkeit on Demand31
2.1.5 Offenes Geschäftsmodell: Marktplatz32
2.2 Ansätze für die Verbesserung bestehender Geschäftsmodelle35
2.2.1 Verkürzung Lieferzeit35
2.2.2 Verbesserung Qualität37
2.3 Neu zu definierende Geschäftsmodelle38
2.4 Beispiele39
2.4.1 Firma KAESER verkauft Verfügbarkeit39
2.4.2 HARTING entwickelt ein offenes Geschäftsmodell für Hardware40
2.5 Schlussfolgerung40
Kapitel-341
Umsetzung und Transformation41
3.1 Analyse42
3.2 Ideenfindung45
3.3 Das Industrie 4.0-Zielmodell47
3.4 IT-Architektur für Industrie 4.050
3.5 Wirtschaftlichkeitsrechnung51
3.5.1 Mehrwerte51
3.5.2 Besonderheiten durch Industrie 4.052
3.6 Roadmap53
3.7 Umsetzung54
Zusammenfassung und Ausblick57
Was Sie aus diesem Essential mitnehmen können58
Anhang59
Literatur64

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Unternehmensziel ERP-Einführung

E-Book Unternehmensziel ERP-Einführung
IT muss Nutzen stiften Format: PDF

Es ist gängige Industrie-Praxis, dass ERP-Projekte IT- und keine Business-Projekte sind und damit den Unternehmenszweck nicht in den Mittelpunkt stellen. Andreas Leiting entwickelt einen…

Führungskompetenz aufbauen

E-Book Führungskompetenz aufbauen
Wie Sie Ressourcen klug nutzen und Ziele stimmig erreichen Format: PDF

Gepaart mit aktuellen Erkenntnissen aus der Hirnforschung und Psychologie bietet Achim Neubarth eine wertvolle Navigationshilfe--gerade in schwierigen Situationen. Kompakt und praxisgerecht zeigt er…

Abkassiert

E-Book Abkassiert
Die skandalösen Methoden der Finanzbranche Format: ePUB

Fast jede zweite Familie in Deutschland hat einen Teil ihres Vermögens verloren, weil sie den unsicheren oder gar falschen Versprechen von Finanzdienstleistern glaubte. Private Vorsorge ist ein Muss…

Die Leistungsformel

E-Book Die Leistungsformel
Spitzenleistung gestalten und erhalten Format: PDF

Wie gelangen Spitzenleister im Management und Sport zu höchst effektivem und effizientem Handeln? Das Buch zielt darauf, sowohl aus wissenschaftlicher wie aus praktischer Sicht konkrete…

Statistische Analyse multivariater Daten

E-Book Statistische Analyse multivariater Daten
Einführung - Lehr- und Handbücher der StatistikISSN  Format: PDF

Die multivarianten Analysemethoden, bei denen mehrere Variablen simultan untersucht werden, wurden in den letzten Jahrzehnten stark ausgebaut, dank der Verfügbarkeit leistungsfähiger Rechner.…

Taschenlexikon Logistik

E-Book Taschenlexikon Logistik
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik Format: PDF

Klare Terminologie und Erläuterungen sind Voraussetzung für erfolgreiche Mitwirkung im praktischen wie im wissenschaftlichen Umfeld technischer und wirtschaftlicher Innovation. Hierzu leistet das…

Allgemeine Geschäftsbedingungen

E-Book Allgemeine Geschäftsbedingungen
IT Verträge wirksam vereinbaren Format: PDF

Der Markt für IT-Dienstleistungen wächst beständig, der Trend zur Verlagerung auf externe Anbieter setzt sich fort. Hersteller, Händler, Lieferanten und Dienstleister verwenden AGB, die häufig…

Weitere Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...