Sie sind hier
E-Book

Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung in Pietismus und Erweckungsbewegung

Im Auftrag der Historischen Kommission zur Erforschung des Pietismus

VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl378 Seiten
ISBN9783647558424
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis74,99 EUR

Die in den Geschichts- und Kulturwissenschaften derzeit viel diskutierten Themenfelder Zeitwahrnehmung, Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung sind für das Verständnis des Pietismus im 17./18. und der Erweckungsbewegung im 19. Jahrhundert von grundlegender Bedeutung. Pietisten und Erweckte entwickelten Zukunfts- und Endzeitvorstellungen und damit verbunden Deutungen der allgemeinen und der christlichen Geschichte. Sie haben die beiden großen protestantischen Erneuerungsbewegungen nachhaltig geprägt und wirken teilweise bis heute fort. Die Gegenüberstellung von Pietismus und Erweckung macht dabei Kontinuitäten und Diskontinuitäten sichtbar und soll zu weiterer Forschung anregen.

Der Band versammelt neue Beiträge von führenden Vertretern der Pietismusforschung und Nachwuchswissenschaftlern in interdisziplinärer Perspektive. Kirchen- und Theologiegeschichte, Germanistik, Kulturgeschichte und Erziehungswissenschaften bieten unterschiedliche Zugänge zu den Themen des Sammelbands. Neben grundlegenden Aufsätzen zur Pietismusforschung nach dem 'Cultural Turn' (Hartmut Lehmann), zum Geschichtsbewusstsein um 1700 (Wolf-Friedrich Schäufele) und zur Vorstellung einer 'offenen Zukunft' (Daniel Fulda) beschäftigen sich die Autoren u. a. mit Philipp Jakob Speners 'Hoffnung besserer Zeiten', August Hermann Franckes 'Generalreform', Gottfried Arnolds 'Unparteiischer Kirchen- und Ketzerhistorie', pietistischen Sammelbiographien, Herrnhuter 'Lebensläufen', geschichtstheologischen Deutungen von Naturkatastrophen, der Zukunftserwartung Nikolaus Ludwig von Zinzendorfs und radikaler Pietisten sowie dem Geschichtsbild württembergischer Erweckter, evangelischer Missionare und der Gebrüder Heinrich und Leopold Ranke.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover
1
Title Page
4
Copyright
5
Table of Contents
8
Body
12
Vorwort12
Hartmut Lehmann: Pietismusforschung nach dem Cultural Turn14
Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung im Pietismus28
Wolf-Friedrich Schäufele: Geschichtsbewusstsein und Geschichtsschreibung um 170030
Heike Krauter-Dierolf: Hoffnung künftiger besserer Zeiten Die Eschatologie Philipp Jakob Speners im Horizont der zeitgenössischen lutherischen Theologie57
Wolfgang Breul: August Hermann Franckes Konzept einer Generalreform70
Jonathan Strom: Krisenbewusstsein und Zukunftserwartung bei Friedrich Breckling85
Douglas H. Shantz: Radical Pietist Eschatology as a Complex Phenomenon Differing Chiliastic Views in Jakob Böhme, J.W. Petersen, and Conrad Bröske104
Claudia Drese: Der »Faden« der Geschichte Zur Evaluation der Vergangenheit durch den Halleschen Pietismus116
Dietrich Meyer: Chiliastische Hoffnung und eschatologische Erwartung innerhalb der Brüdergemeine und der Mission bei Zinzendorf und Spangenberg130
Daniel Fulda: Wann begann die ›offene Zukunft‹? Ein Versuch, die Koselleck’sche Fixierung auf die ›Sattelzeit‹ zu lösen142
Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung in der Erweckungsbewegung174
Manfred Jakubowski-Tiessen: Zeit- und Zukunftsdeutungen in Krisenzeiten in Pietismus und Erweckungsbewegung176
Ulrich Muhlack: Die Brüder Leopold und Heinrich Ranke im Spannungsfeld von evangelischer Erweckung und historischem Denken193
Jan Carsten Schnurr: »Das predigt uns diese Geschichte laut« Geschichtsbewusstsein und Geschichtsschreibung der Erweckungsbewegung im deutschen Vormärz222
Michael Kannenberg: »… aber das Grübeln habe ich seitdem aufgegeben« Individualisierung und Spiritualisierung der Zukunftserwartungen am Beispiel des württembergischen Millenaristen Johann Jakob Friederich236
Judith Becker: Zukunftserwartungen und Missionsimpetus bei Missionsgesellschaften in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts245
Fred van Lieburg: Erinnerung, Erweckung und Erwartung im niederländischen Protestantismus 1813– 1848272
Lucian Hölscher: Die Nähe des Endes: Pietistische und säkulare Zukunftsentwürfe in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts290
Geschichtsläufe und Lebensläufe302
Hans-Jürgen Schrader: Kanonische neue Heilige Sammelbiographien des Pietismus und der Erweckungsbewegung304
Christine Lost: »Die Brüdergemeine ist meine eigentliche Heimat …« Zukunftserwartung und Lebensweg in Herrnhuter Lebensläufen340
Shirley Brückner: Die Providenz im Zettelkasten Divinatorische Lospraktiken in der pietistischen Frömmigkeit352
Autorinnen und Autoren368
Ortsindex370
Personenindex373
Back Cover
380

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Gott im Gehirn? Ich - eine Illusion?

E-Book Gott im Gehirn? Ich - eine Illusion?
Neurobiologie, religiöses Erleben und Menschenbild aus christlicher Sicht Format: PDF/ePUB

Ist Gott nur ein 'Hirngespinst'? So fragen Wissenschaftler zugespitzt aufgrund neuer Beobachtungen. Sie behaupten, dass sich seelisch-geistige Phänomene allein auf der neurophysiologischen Ebene…

Religionspsychologie

E-Book Religionspsychologie
Neuausgabe Format: ePUB

Wie sich Religiosität auf die Menschen auswirkt - Die bewährte Gesamtdarstellung der Religionspsychologie Die Neuausgabe des bekannten Standardwerks von Bernhard Grom erklärt die Vielfalt, in der…

Entdeckungsreise Kirchenjahr

E-Book Entdeckungsreise Kirchenjahr
Unterrichtsmaterialien für die Grundschule Format: PDF

Wenn man Kinder fragt, was Weihnachten gefeiert wird, wissen sie vermutlich, dass es um Jesu Geburt geht. Wie aber steht es mit den anderen Festen im Kirchenjahr?Was bedeutet Pfingsten und wer war…

Pädagogik

E-Book Pädagogik
Die Theorie der Erziehung von 1820/21 in einer Nachschrift - de Gruyter Texte  Format: PDF

This is the first complete edition of Schleiermacher's 1820/21 lectures on education, which have hitherto only been available in a drastically abridged version concentrating on the topic of '…

Steh auf und geh

E-Book Steh auf und geh
Die therapeutische Kraft biblischer Texte Format: ePUB

Was hat das älteste Buch der Welt jemandem zu sagen, der wie der Prophet Elija mit seinen Plänen scheitert und an seinen Träumen zerbricht? Vom ersten bis zum letzten Buch der Bibel steht…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...