Sie sind hier
E-Book

Geschlechtsbewusste Erziehung. Welche Möglichkeiten und Grenzen bieten Bilderbücher?

eBook Geschlechtsbewusste Erziehung. Welche Möglichkeiten und Grenzen bieten Bilderbücher? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783668895140
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Gender Studies), Veranstaltung: Gender-Kompetenzen in der/für die Praxis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Fragestellung 'Welche Möglichkeiten und Grenzen bieten Bilderbücher für eine geschlechtsbewusste Erziehung?' bearbeitet. Die meisten von uns können sich an Bücher aus ihrer eigenen Kindheit erinnern. Einigen kommt vielleicht in einer bestimmten Situation wieder eine Erinnerung an eine Szene aus einem Bilderbuch hoch, das sie früher gelesen haben. Bilderbücher sind die ersten Bücher im Leben eines Kindes und in dieser prägenden Lebensphase oft ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung. Das Bilderbuch wird als das Medium für Kinder bezeichnet, denn man kann sich in eine Geschichte hinein vertiefen und sie vor allem immer und immer wieder betrachten und gedanklich konstruieren. Bilderbücher sind eine wichtige Quelle für die pädagogische Arbeit und es gibt eine beeindruckende Vielfalt an Kinderbüchern. Gerade deshalb ist ein Blick auf die Qualität und Aussagekraft der Bücher unentbehrlich, denn nur so kann man sich vergewissern, dass sie einen Beitrag zur Entwicklung des Kindes leisten. Das Bilderbuch zählt zu den ältesten Medien in unserer Gesellschaft. Aber nicht schon immer gab es Bücher für Kinder, die diskriminierungsfrei sind oder eine Geschlechtssensibilität aufweisen; denkt man hier zum Beispiel an die Geschichten von Max und Moritz oder dem Struwwelpeter. Bilderbücher vermitteln Kindern Werte und Normen über unsere Gesellschaft und auch über die Geschlechter. In unserer Gesellschaft gibt es mittlerweile eine große Vielfalt an geschlechtlichen und sexuellen Lebensformen. Aber können Bilderbücher auch zu einer geschlechtsbewussten Erziehung beitragen?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Sport und Integration.

eBook Sport und Integration. Cover

Auch 30 Jahre nach dem Anwerbestopp ist es für die \klassischen Arbeitsmigranten\ und ihre Familien noch immer sehr schwierig an den zentralen gesellschaftlichen Gütern und Positionen teilzuhaben. ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...