Sie sind hier
E-Book

Gigaliner - Potentiale und Grenzen

AutorMoritz Bolte
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl12 Seiten
ISBN9783640884841
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, BVL Campus gGmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Weltbevölkerung befindet sich im stetigen Wachstum. In den vergangenen 2 Jahrhunderten hat sich die Bevölkerung in Europa von ca. 203 Millionen auf ca. 730 Millionen Einwohner mehr als verdreifacht. Auch wenn dieser Trend sich in den letzten Jahrzehnten stark verlangsamt hat und die Einwohnerzahlen in einigen Teilen Europas bereits rückläufig sind , so stoßen altbewährte Technologien und Systeme an Grenzen, die durch neue Innovationen überwunden werden müssen. Der internationale Güterverkehr ist durch die zunehmende Vernetzung der Weltmärkte im Rahmen der anhaltenden Globalisierung in den vergangenen Jahrzehnten rapide angestiegen. Vor dem durch die weltweite Wirtschaftskrise ausgelösten Rückgang der Wirtschaftsleistung erzielte Deutschland eine jährliche Steigerung der Transportleistung von 6,9 % (2007 gegenüber 2006 in Tonnenkilometern). Es wird erwartet, dass der Anstieg der Transportleistung nach der Überwindung der Wirtschaftskrise anhalten und sich verstärken wird. Die derzeitigen Kapazitäten der einzelnen Verkehrsträger sind bereits heute teilweise erschöpft. Das Bahnnetz ist für den Güterverkehr seit der Mitte des letzten Jahres völlig überlastet. Eine zeitnahe Auslieferung von Waren ist nicht zu gewährleisten. Unter der Annahme, dass sich die Güterverkehre wie erwartet entwickeln werden, wird eine Erhöhung der Kapazitäten unumgänglich sein. Diese Kapazitätserweiterung kann man entweder durch den Ausbau der bestehenden Infrastruktur oder durch die Etablierung innovativer, neuer Konzepte vornehmen. Eines dieser Konzepte ist eine als 'Gigaliner' bezeichnete Lkw-Kombination. Diese langen Fahrzeuge werden derzeit hitzig in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutiert. In der nachfolgenden Arbeit wird zunächst auf die begrifflichen und technischen Details des Gigaliner eingegangen, um anschließend im Hinblick auf ökologische und ökonomische Aspekte eine Handlungsempfehlung auszugeben, ob der Einsatz des Gigaliner in Europa Zukunft hat.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Der Product Carbon Footprint

E-Book Der Product Carbon Footprint

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,0, Technische Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Klimawandel ist heute eine der ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...