Sie sind hier
E-Book

Globale Marktstrategien

Das Handbuch für risikofreie Internationalisierung

AutorMichael Neubert
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl251 Seiten
ISBN9783593420615
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis44,99 EUR
Internationale Handelsbeziehungen sind auch für den Mittelstand unerlässlich. Aber ohne eine globale Marktstrategie ist das Debüt auf internationalem Parkett riskant und kann schließlich sogar das Aus für ein Unternehmen bedeuten. Michael Neubert weiß, welche Erfolgsprinzipien einer gelungenen Expansion zugrunde liegen. Mit den Tools und Lösungsvorschlägen aus diesem Buch erhält jeder internationale Manager ein solides Rüstzeug für alle Märkte und Branchen. Und sollte doch einmal ein Marktaustritt nötig sein, geschieht dies ohne Gefahr für das Mutterunternehmen.

Michael Neubert ist Gründer und Geschäftsführer des internationalen Beratungsunternehmens C2NM und Lehrbeauftragter für internationales Management an mehreren Universitäten. Durch seine internationale Erfahrung - zuletzt als CEO und Aufsichtsrat - gewann er umfangreiches globales Managementwissen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einleitung10
1.Internationalisierungsstrategien –
14
1.1. Vorbereitung der Internationalisierung15
1.2. Kernelemente einer Internationalisierungsstrategie30
1.3. Entwicklung einer flexiblen globalen Organisationsstruktur40
1.4. Umsetzung von Wettbewerbsstrategien48
2.company2newmarket –
59
2.1. Markterschließungsprozesse –
60
2.2. Step 1: Marktbewertung und Marktauswahl64
2.3. Step 2: Marktvorbereitung75
2.4. Step 3: Markteintritt89
2.5. Step 4: Marktentwicklung und Marktwachstum96
2.6. Auslandsmanager – Aufgaben und Anforderungen104
3. Interkulturelles Management – Mit interkultureller Intelligenz und einem interkulturellen Managementmodell zu einer effizienteren Führung globaler Organisationen109
3.1. Kulturelle Missverständnisse110
3.2. Kulturdimensionen114
3.3. Ermittlung von Kulturunterschieden121
3.4. Erstellung eines Kulturprofils126
3.5. Interkulturelle Führung und die Rolle des Auslandsmanagers138
3.6. Unternehmenskultur im Spannungsfeld vonLandeskulturen151
4. Markteintritts- und Marktwachstumsformen – Der richtige Weg zu mehr Wachstum in neuen Auslandsmärkten159
4.1. Unterscheidung von »build« und »buy«160
4.2. Internationales Joint Venture und strategische Allianz165
4.3. Varianten der Markteintritts- und Marktwachstumsform »build«169
4.4. Markteintritts- und Marktaustrittsbarrieren176
4.5. Auswahl und Anwendung geeigneter Markteintrittsformen178
4.6. Durchführung von Marktaustritten186
5. Marktbewertung und Marktauswahl – Die Bewertung der verschiedenen Auslandsmärkte und deren Auswahl für den erfolgreichen Markteintritt194
5.1. Aufbau eines Marktinformationssystems195
5.2. Umgang mit politischen Risiken200
5.3. Marktauswahl nach Auslandsmärkten und Marktsegmenten209
5.4. Internationale Handelszonen und Handelsverträge218
Anhang: Strategiebeispiele232
Strategiealternative 1: Von regionalen Absatzmärkten zu globalen Wachstumsmärkten232
Strategiealternative 2: Internationalisierung ohne Risiko – Aufbau einer transnationalen Organisationsstruktur und Nutzung aller Produkt-/Marktkombinationen235
Strategiealternative 3: Globales Wachstum durch lokale Absatzstrategien238
Strategiealternative 4: Der Netzwerk-Ansatz als Grundlage für die Gestaltung transnationaler Vertriebsstrategien241
Strategiealternative 5: Die eigene Tochtergesellschaft als präferierte Markteintrittsform nach China245
Literatur248
Register251

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...