Sie sind hier
E-Book

Glück! Endlich leben, statt gelebt zu werden

Selbstmanagementkurs mit Coaching-Sitzungen

AutorKatja Dyckhoff, Thomas Westerhausen, Florian Glück
VerlagMetropolitan
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl100 Seiten
ISBN9783961861415
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis20,99 EUR

Ändern Sie Ihre Perspektiven

Aktivieren Sie Ihr Potenzial

Spüren Sie Ihre Entwicklung

Leben Sie Zufriedenheit

Weg von dem, was wir nicht wollen - hin zu dem, was uns begeistert und erfüllt: Nahezu 80 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer sind bereit, auf Geld oder Position zu verzichten, wenn sie mehr Sinn und Erfüllung in ihrem Beruf erfahren könnten - immer mehr Menschen stellen sich die Frage: Wie entkomme ich dem Hamsterrad?

Der Ratgeber 'Glück! Endlich leben, statt gelebt zu werden' verhilft zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität. Worauf es ankommt, ist die Bereitschaft, wirklich etwas verändern zu wollen. Im Mittelpunkt stehen die vier Bereiche:

  • Achtsam sein
  • Mut entwickeln
  • Zielen folgen
  • In Bewegung bleiben

Der Selbstmanagement- und Coachingkurs der Bestseller-Autoren öffnet den Blick für die wahren Bedürfnisse. Praxisbewährte Techniken festigen den Veränderungsprozess.

Hilfreich sind die 12 Coaching-Sitzungen mit den Autoren auf 2 CDs (einfach kopierbar auf MP3-Player oder Handy).

Auch für unterwegs ist 'Glück! Endlich leben, statt gelebt zu werden' der ideale Trainingskurs.



Katja Dyckhoff ist Führungskräfte- und Managementcoach sowie Lehrtrainerin und Lehrcoach. Staatsexamen Musik, Pädagogik, Psychotherapie HPG, Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP), Keynote Speaker und Sprecherin.

Thomas Westerhausen, Weiterbildung in Schauspiel, Psychotherapie, NLP und verschiedenen Coachingmethoden, ist Kommunikationstrainer und Keynote Speaker, Coach für Führungskräfte, Politiker, Präsentation u.v.m. Sprecher für Radio und TV.

Katja Dyckhoff und Thomas Westerhausen sind Inhaber des bekannten Trainingsinstitutes POWER RESEARCH SEMINARE und der Produktionsfirma WEST MUSIK.

Florian Glück, Dipl.-Kommunikationswirt (BAW), Trainer & Coach mit Schwerpunkt Kommunikation & Führung, Dozent für Unternehmens-, Marken- und Medienkommunikation, Texter & Konzeptioner, Moderator & Keynotespeaker, Lehrtrainer.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Glück! Endlich leben, statt gelebt zu werden1
Schnellübersicht5
Veränderung eigenverantwortlich gestalten7
Am Anfang war das Glück9
1 Vom Opfer zum Akteur13
Jeder ist seines Glückes Schmied …14
Motivation – aber so, dass sie auch funktioniert16
Navigieren leicht gemacht …17
Arbeiten mit diesem Ratgeber18
Die Inhalte dieses Buchs: Fokuslenkung, Mut, Ziele und Bewegung21
2 Fokuslenkung23
Was mein Leben wirklich erfüllt24
Wer fragt, der führt: Fragetechniken und deren Nutzen27
„Scotty, Energie!“ mithilfe einer lösungsorientierten Sichtweise30
Früher war alles anders …33
Fokuslenkung: Je nach Bedarf und Nützlichkeit37
Trainieren Sie Ihre Fokuslenkung38
Zwei Methoden im Hier und Jetzt zu sein47
Fokuslenkung auf konkrete Inhalte im Hier und Jetzt48
Lösungsorientierte Übung für das Ende eines Tages54
Lösungsorientierte Fragen für den Start in den Tag56
Da sein – leichter gesagt als getan56
Achtsamkeit: Brücke zum Hier und Jetzt58
3 Mut69
Veränderungen mit Kraft und Zuversicht anstoßen70
Wir können uns nicht nicht verändern …71
Es gibt viele Möglichkeiten der Entscheidungsfindung…73
Ändern Sie Ihre Haltung zur Veränderung76
Endlich, das Update: Flexibilität 2.079
Die Wurzel des Übels: Bedrohung durch Säbelzahntiger81
Rettung ist möglich: Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer84
Trainieren Sie Selbstwirksamkeit …87
Goodbye Perfektionismus, willkommen Menschlichkeit95
4 Ziele97
Verwirklichen Sie Ihre Träume98
Träume – Motor Ihres Selbstbewusstseins99
Träume – Nährboden der Realität101
Anziehende Visionen umsetzen102
Unrealistische Visionen verabschieden104
Vom Traum zum Ziel: Ein gangbarer Weg105
Methode zur Zielerreichung – PRASBUS 1108
5 Bewegung119
Lernen Sie Ihre eigenen Zündkerzen kennen120
Das innere Parlament: Diktatoren und andere Stimmen124
Mehr Demokratie: Ausgeglichenheit – wirkt außen und innen130
Umgang mit spontanen Emotionen132
Power: Lernen Sie sich und Ihre Emotionen besser kennen134
Laufen Sie schlechten Gefühlen davon135
Ihr persönliches Bewegungscoaching139
Die Coaching-Sitzungen auf einen Blick140
Alle Übungen auf einen Blick144
Weiterführende Literatur146
Stichwortverzeichnis148

Weitere E-Books zum Thema: Esoterik - Astrologie - Spiritualität

Einfach tun

E-Book Einfach tun

Bewusster Leben durch Einfachheit - indische Lebenserfahrung verbunden mit europäischem DenkenErwachen, sitzen, stehen, liegen: Das tun wir alle jeden Tag - ohne weiter darüber nachzudenken. Der in ...

Work-Love Balance

E-Book Work-Love Balance

Für erfüllten Sex in der Partnerschaft: Stress bei der Arbeit, Hausaufgaben mit dem Kind, zwischendurch Haushalt - und abends platt: Im üblichen Alltagstrubel bleibt das Liebesleben vieler Paare ...

Ich weiß, was ich will!

E-Book Ich weiß, was ich will!

Konflikte souverän und selbstbewusst lösenWer weiß, was er will, kann selbstsicher und selbstbewusst andere für sich und seine Ziele gewinnen. Eine gezielte Vorbereitung ist dabei Voraussetzung ...

30 Minuten Mobbing

E-Book 30 Minuten Mobbing

Mobbing am Arbeitsplatz gilt heute als weitverbreitetes und ernst zu nehmendes Problem. Dieses Buch trägt zur Klärung eines inflationär verwendeten Begriffs bei. In kompakter Form finden Sie Tipps ...

Profi Farb-Kurs

E-Book Profi Farb-Kurs

Viele Menschen verfügen eher unbewußt über ein gewisse Ahnung, welchen Einfluß Farben auf unser Leben haben. Was aber kaum jemand weiss: Farben bestimmen nachweislich unseren Alltag, sie ...

Zen - Stille des Geistes

E-Book Zen - Stille des Geistes

Einführung in die Meditation Für viele Menschen waren die Bücher des international bekannten Autors Alan Watts bereits in den 60er und 70er Jahren der Einstieg in Buddhismus und Zen. Seine ...

Der große Tepperwein

E-Book Der große Tepperwein

Die Essenz eines großen Lebenslehrers'Der große Tepperwein - Perlen der Weisheit' enthält die Essenz von Kurt Tepperweins Lebensphilosophie. Nach über dreißig Jahren erfolgreicher Arbeit fasst ...

Tracheotomie

E-Book Tracheotomie

Das Tracheostoma zählt zu einem der häufigsten medizinischen Eingriffe und führt zu gravierenden Veränderungen mit vorübergehenden oder bleibenden Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen und ...

Vor Silben

E-Book Vor Silben

Die Vorsilben Weg Vor Hin Das Grundverb wurde so oft bereits gedeutet, dass ich mich nur noch auf die Veränderungen durch die Präfixe: W e g V o r H i n beziehe. Es sollen nur Anregungen sein, sich ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...