Sie sind hier
E-Book

Google-Mitarbeiter Nr. 59

Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern

AutorDouglas Edwards
VerlagRedline Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl480 Seiten
ISBN9783864142758
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
1998 erblickte einer der einflussreichsten Internetkonzerne das Licht der Welt. Einer, der nicht nur die IT-Welt eroberte, sondern es obendrein geschafft hat, einen eigenen Begriff zu prägen. Googeln schaffte es sogar in den Duden. Die Suchmaschine ist heute für Millionen Menschen die Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um die Beschaffung von Informationen geht. Und von der ersten Stunde an dabei war Google-Mitarbeiter Nr. 59, Douglas Edwards. Mit viel Humor berichtet er von den Anfängen, der ganz eigenen Google-Kultur und seinen ganz persönlichen Erfahrungen in der sehr speziellen Welt eines Internet-Start-ups auf dem Weg zum Global Player. Er beschreibt, wie Larry Page und Sergey Brin mit Eigensinn und einer leichten Arroganz Google dahin brachten, wo Google heute ist und wofür Google steht. Atmen wir quasi die Google-Luft in der Konzernzentrale und begeben uns mit Douglas Edwards auf die Reise durch das Google-Imperium. Dabei erzählt er uns viele persönliche Geschichten darüber, wie es ist, im wohl eigenwilligsten Konzern der Welt zu arbeiten.

Douglas Edwards war von 1999 bis 2005 Angestellter bei Google. 2005 schied er, inzwischen Director of Marketing and Brand Management, aus dem Unternehmen aus. Bevor er dem Google-Universum beitrat, war er Markenmanager für die San Jose Mercur News, Kommunikationsmanager für KQED und Korrespondent für das Radioprogramm Marketplace in Nowosibirsk.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einleitung8
Arbeitsweise9
Sag bloß!15
Teil 118
1 Woher ich kam19
Es brennt im Valley20
Die erste Begegnung24
Eine schwierige Frage – und als Belohnung roher Fisch25
Der erste Tag29
2 Am Anfang32
CableFest ’9936
Begegnung mit den Marketingfachleuten41
Ordnung halten44
Die Geburt der Datenskepsis47
» Wir akzeptieren dich«49
3 Eine Welt ohne Form50
Urs: »Nicht grübeln, sondern handeln oder sterben«53
Loslegen60
4 Marketing ohne Marketingabteilung63
Also, wie lautet der Plan?65
Der einzige Weg zum Sieg67
Sich mutig dorthin bewegen, wo noch nie jemand gewesen ist69
5 Dem Prozess Rechnung tragen73
Zusammen bilden du und ich ein Team78
6 Wahre Integrität und Gedanken über Gott83
Es gibt etwas, für das wir gern eine Anzeige schalten würden85
Ein moralisches Dilemma88
Lasst hundert Banner blühen95
7 Ein gesunder Appetit nach Unsicherheit100
Unsicherheit beim Fachwissen101
Organisiertes Chaos105
Ein Tag im Leben109
Ent-spannende Entwicklungen112
Kosmischer Charlie, wie geht es dir?114
8 Geizhälse, die keinen Spaß verstehen120
Willst du mich auf den Arm nehmen?124
Extrem verwirrend132
Umsonst ist noch zu viel138
Meine Optionen sichten145
Dem Scheitern verbunden148
9 Wang Dang Doodle153
Warum falsch richtig war155
Gut genug ist gut genug158
Es versteht sich von selbst164
Was? Ich mache mir Sorgen?167
10 Krasse Individualisten mit einer Vorliebe für Pornos170
Und der Gewinner ist –171
Larrys und Sergeys Rolle174
MISC: Vermischtes176
Dieses ständige » Warum?«178
Ja, ich sage Nein180
Der süße Geschmack von Pornos183
Der Ray Way187
Teil II190
11 Abheben191
Was ist los?195
Hier kommt »Sie wissen schon wer«196
Der letzte Crawl201
Der Eine-Milliarde-Möchtegern203
Bevor du laufen kannst, musst du crawlen205
Die Abschaffung von » The«208
Yahoogle212
Kopier das mal, Kumpel214
Der Sog der Flut215
Alles bleibt in der Familie217
12 Spaß und Namen222
Sagt, was ihr wollt225
Die erste Familie der Online-Werbung227
Hummer und Pornos, Klappe zwei229
Über unsere Fehler lachen231
13 Nicht das übliche Blabla233
De Parvis Grandis238
14 Google-Bomben und »Zustellung fehlgeschlagen «240
Wait a Minute, Mr. Postman245
Postapokalypse251
15 Manager im Whirlpool und in Schwierigkeiten256
Überraschend gute Neuigkeiten259
Ein CEO? Kommt jetzt der Börsengang?262
Management vermisst266
16 Lebt New York?271
Teil III288
17 Zwei Sprecher, eine Stimme289
Unsere Themen katalogisieren294
Lasst es starten297
18 Mail-Flut und Vielsprachigkeit299
In Übersetzungen versunken304
Kannst du mich jetzt CPC?309
19 Der Verkauf einer neuen Maschine310
Ein Freund akzeptiert das Angebot eines Feindes316
Wir halten diese Wahrheiten für offensichtlich318
Einige positive Ergebnisse324
Neues Spiel330
Wachse, Baby, wachse331
20 Wo wir stehen334
Der Copyright-Kreuzzug342
21 Aloha AOL344
Wir befolgen die Regeln und machen einen Fehltritt359
Juchhe! Yahoo!362
22 Wir brauchen eine weitere Milliarden- Dollar- Idee363
Nur ein bisschen gehackt374
Einen beliebigen anderen Namen382
23 Lasst nicht das Marketing steuern389
Lass die guten Zeiten vorbeiziehen398
Können wir nicht einfach weitermachen?400
Das Biest in Redmond erwacht405
Eine brandneue Idee, um Techniker zu rekrutieren409
24 Fehler passieren nun mal412
Das antisoziale Netzwerk417
Schlechte Nachrichten kommen per Mail424
Teil IV434
25 S-1 für das Geld435
Ich wollte, dass du es als Erster erfährst437
Geld für nichts440
Daran musst du denken447
Zeitleiste der Ereignisse450
Danksagung453
Glossar456
Stichwortverzeichnis462

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Supply Chain Controlling

E-Book Supply Chain Controlling
Definition, Forschungsstand, Konzeption Format: PDF

Magnus Westhaus erarbeitet auf der Grundlage einer Delphi-Studie eine Definition des Supply Chain Controlling. Mit Hilfe einer Publikations- und Zitatenanalyse identifiziert er die Bestandteile für…

Innovationserfolgsrechnung

E-Book Innovationserfolgsrechnung
Innovationsmanagement und Schutzrechtsbewertung, Technologieportfolio, Target-Costing, Investitionskalküle und Bilanzierung von FuE-Aktivitäten Format: PDF

Um Innovationen in Unternehmen zum Erfolg zu führen, müssen Einzelprozesse betrachtet und Schlüsselphasen bewertet werden. Die Autoren stellen betriebswirtschaftliche Modelle, Berechnungsmethoden und…

Außenhandel im Wandel

E-Book Außenhandel im Wandel
Festschrift zum 60. Geburtstag von Reinhard Moser Format: PDF

Kaum ein Unternehmen ist nicht von internationalem Wettbewerb betroffen. Exporte, internationale Direktinvestitionen und multinationale Unternehmen sind nicht nur Schlagworte die sich täglich in den…

8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung

E-Book 8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung
- Der Grundstein für Ihr neues Unternehmen - Planung, Anmeldung, Finanzierung - Mit Beispiel-Formularen, Anträgen, Checklisten und Tipps Format: PDF

Der ideale Begleiter für angehende Unternehmer. Vom Businessplan über die optimale Rechtsform bis zum Handling der Umsatzsteuer - Schritt für Schritt gibt Simone Janson alle wichtigen Informationen…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...