Sie sind hier
E-Book

Gouvernementalität nach Michel Foucault. Einführung in die Theorie der Gouvernementalität

Einführung in die Theorie der Gouvernementalität

eBook Gouvernementalität nach Michel Foucault. Einführung in die Theorie der Gouvernementalität Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
8
Seiten
ISBN
9783656401858
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung), Veranstaltung: Neuere theoretische Ansätze der Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ausführungen zur Gouvernementalität nach Foucault vom 13.11.2012, gehalten an der Julius-Maximilians Universität Würzburg, soll die zentralen Gegenstände des Vortrags nochmals fixieren. Im Verlauf dessen wird festgehalten was man unter dem Begriff Gouvernementalität zu verstehen hat und wie sich der Begriff linguistisch gesehen zusammensetzt. Dazu gehört ebenfalls eine kurze Einordnung in Michel Foucaults Werk, sowie Hinweise auf seine Arbeitsmethodik. Weiterhin soll der historische Prozess der Gouvernementalisierung kurz skizziert und auf wichtige Meilensteine hingewiesen werden, bevor die Funktionen des 'neuen Regierungstyps' der Gouvernementalität vorgestellt werden. Abschließend wird noch ein Ausblick auf Foucaults Ausprägungen der Gouvernementalität gegeben, die aber nicht mehr elementarer Bestandteil seines Vortrags vom 1. Februar 1978 am Collège de France sind und nur um der Vollständigkeit und Abgeschlossenheit des Referats Rechnung zu tragen angeführt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Liebe im 18. Jahrhundert

eBook Liebe im 18. Jahrhundert Cover

Das 18. Jahrhundert verdient hinsichtlich der Ideale und Konflikte in Bezug auf Liebesbeziehungen eine ausführliche Untersuchung, denn hier vollziehen sich entscheidende Wendungen für weitere ...

Der Geschmack von Wien

eBook Der Geschmack von Wien Cover

Interdisziplinäre Stadtforschung Herausgegeben vom Forschungsschwerpunkt »Stadtforschung« an der TU DarmstadtLutz Musner, Dr. habil., ist stellv. Direktor des Internationalen Forschungszentrums ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...