Sie sind hier
E-Book

Großbootshaus - Zentrum und Herrschaft

Zentralplatzforschung in der nordeuropäischen Archäologie (1.-15. Jahrhundert)

AutorOliver Grimm
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2006
ReiheErgänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen AltertumskundeISSN 52
Seitenanzahl459 Seiten
ISBN9783110202847
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis189,95 EUR

Boathouses, built for the protective storage of watercraft, have a centuries old tradition that is archaeologically proven. Used in great numbers in Scandinavia and the North Atlantic even today, boathouses of lengths up to 40 m were widely used between the 1st and 15th century, especially in Norway. They are great focal points in the discussion of naval history, as well as prime indicators of the centres of power along the coastline.



Oliver Grimm, Arkeologisk Museum i Stavanger/Schleswig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhalt9
1. Einleitung13
2. Forschungsgeschichte21
3. Methodische Grundlagen29
4. Archäologie der Großbootshäuser in den Hauptuntersuchungsräumen: „Landeplatz, Gleitfläche und Haus“51
5. Kontext der Großbootshäuser in den Hauptuntersuchungsräumen: „Zentrum und Herrschaft“77
6. Funktion der Großbootshäuser in den Hauptuntersuchungsräumen: „Krieg und Frieden“97
7. Zusammenfassung: Großbootshaus, Zentrum, Herrschaft in den Hauptuntersuchungsräumen145
8. Großbootshäuser in den Nebenuntersuchungsräumen: Archäologische Aspekte, Kontext und Funktion151
9. Fazit und Ausblick: Großbootshaus, Zentrum, Herrschaft im nordeuropäischen und nordatlantischen Gebiet (1.–15. Jh.)173
10. Literatur179
11. Large Boathouse, Centre, Dominion – Central Place Research in Northern European Archaeology (1st–15th Century AD)217
12. Boathouses in Post-Medieval Norway251
13. Ancient Mediterranean Ship Sheds261
Backmatter277

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Phantastische Orte

E-Book Phantastische Orte
Exkursionen in die Vergangenheit Format: ePUB

Seit Menschengedenken hat jede Kultur ihre eigenen heiligen Orte, an denen unsere Vorfahren uns heute rätselhaften Kulten nachgingen und nach Antworten auf ihre bedeutendsten Fragen suchten.…

Caligula

E-Book Caligula
Eine Biographie Format: ePUB/PDF

Aloys Winterling entwirft hier ein faszinierendes Portrait des römischen Kaisers Caligula und befreit ihn aus dem dichten Gestrüpp der Legendenbildung. Zugleich entlarvt er die…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...