Sie sind hier
E-Book

Große Pläne für kleine Leute

eBook Große Pläne für kleine Leute Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2000
Seitenanzahl
383
Seiten
ISBN
9783497015177
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,99
EUR

Frühe Förderung behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder hat im System von Gesundheit und Erziehung ihren festen Platz gefunden: Vielerorts werden „Große Pläne für kleine Leute“ mit Engagement umgesetzt. Daran sind viele in interdisziplinärer Zusammenarbeit beteiligt. Damit die Pläne nicht in den Wind geschrieben sind, bedürfen sie der kritischen Reflexion. Vor allem müssen sie den Bedürfnissen von Kind und Familie entsprechen. Dazu gab es anläßlich eines großen Fachkongresses reichlich Gelegenheit.

Die Ergebnisse wurden in diesem Buch überarbeitet. Es kommen darin namhafte Fachleute aus Theorie und Praxis zu Wort. Sie behandeln ein breitgefächertes Themenspektrum: Es beginnt mit der Frage der Finanzierung, überspannt einen weiten Bogen diagnostischer, konzeptioneller und interdisziplinärer Aufgaben, gibt einen praxisorientierten Überblick der Förderkonzepte und widmet sich schließlich aktuellen Qualitätsfragen. Mit letzterem stellt sich die Frühförderung einem wichtigen gesundheitspolitischem Erfordernis: die Qualität der Arbeit nicht unter den Scheffel zu stellen, sondern transparent und überprüfbar zu machen. Der Kongressband stellt mehr als eine Referatesammlung dar. Die Herausgeber haben es durch redaktionelle Überarbeitung erreicht, das das Buch ein aktuelles Kompendium der Frühförderung darstellt und viele nützliche Anregungen für die Praxis enthält.

Die Herausgeber

Dr. päd. Tordis Horstmann, Diplom-Psychologin und Heilpädagogin, Leiterin des „Zentrums für Frühbehandlung und Frühförderung\, Köln
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Christoph Leyendecker, Sonderpädagoge und Psychotherapeut, Lehrstuhl für Sondererziehung und Rehabilitation bei Körperbehinderung, Universität Dortmund

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...