Sie sind hier
E-Book

Gründung und Aufbau einer unabhängigen Schuldnerberatung. Das Geschäfts- und Finanzierungskonzept

eBook Gründung und Aufbau einer unabhängigen Schuldnerberatung. Das Geschäfts- und Finanzierungskonzept Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
30
Seiten
ISBN
9783668175471
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Unternehmensfinanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Überschuldung ist [...] Ausdruck einer sich verändernden Gesellschaft, in der nicht mehr jeder Mensch ohne Schwierigkeiten Schritt halten kann.' Diese Aussage bekräftigt die zunehmende Notwendigkeit von unabhängigen Schuldnerberatungen, denn es gibt lange Wartelisten bei kommunalen Beratungsstellen, Wohlfahrtsverbänden und Verbraucherzentralen. An dieser Stelle ist das Beratungsunternehmen 'KS - Kompetente Schuldenbefreiung GmbH', welches ein professionelles Beratungskonzept sowie die Präventivberatung als zweiten Bestandteil des Leistungsspektrums anbietet, ein optimaler Ansatz zur Befriedigung der aktuellen Bedürfnisse der heutigen Generation. Um sich in einem bestehenden Markt zu etablieren, ist ein solides Geschäfts- und Finanzierungskonzept essentiell. In dieser Arbeit wird ein solches Konzept vorgestellt. Für die Gründung des Dienstleistungsunternehmens wird zunächst der Gesamtkapitalbedarf ermittelt, um sich einen Überblick über die anfallenden Kosten zu verschaffen. Zudem müssen zu Beginn der Gründung für einen passenden Finanzierungsmix diverse Finanzierungsmöglichkeiten in Betracht gezogen werden, um die notwendigen Investitionen verwirklichen zu können. Bezüglich der Höhe der Finanzierung ist eine ausführliche Kostenaufstellung, die im Gesamtkapitalbedarf zusammengefasst wird, erforderlich. Weiterhin wird ein Liquiditätsplan für das erste Geschäftsjahr erstellt, der im zweiten Jahr von einem Finanzierungsplan und im vierten und fünften Jahr von einem Kapitalbindungsplan abgelöst wird. Um finanzielle Engpässe so früh wie möglich erkennen und diesen entgegenwirken zu können, nehmen die genannten Darstellungsweisen in einem neu gegründeten Beratungsunternehmen einen hohen Stellenwert ein. Des Weiteren werden die ermittelten Daten im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsanalyse, insbesondere in Form einer Kapitalwertanalyse bewertet, um dem Unternehmer die wirtschaftliche Situation und Rentabilität des Unternehmens aufzuzeigen. Der Finanzplan wird für den Normal-, Best- und Worst Case erstellt, um möglichst viele positive wie negative Determinanten einzubeziehen und zu berücksichtigen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Financial Excellence

eBook Financial Excellence Cover

Transform Finance to Transform BusinessDie Idee, unser Know-how im Bereich .World Class Finance. erstmals in Buchform weiterzugeben, entstand aus der Überzeugung, dass unsere Expertise auf diesem ...

Public Private Partnership

eBook Public Private Partnership Cover

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...