Sie sind hier
E-Book

Gründungsforschungs-Forum 2001

VerlagJosef Eul Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl436 Seiten
ISBN9783899360240
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,50 EUR
Erkenntnisse zur Gründungsforschung
Grundlage dieses Konferenzbandes ist das 5. Forum Gründungsforschung – interdisziplinäre Jahreskonferenz zur deutschsprachigen Gründungsforschung. (Weitere Informationen finden Sie unter www.g-forum.de.) Diese Konferenz wurde vom FGF – Förderkreis Gründungs-Forschung e. V. – in Kooperation mit Prof. Dr. Jochen Weihe, Technologiezentrum e.novum, und der Universität Lüneburg organisiert.
Der vorliegende Band greift u. a. folgende Aspekte der Gründungsforschung auf: - Entrepreneurship-Didaktik in Schule und Hochschule, - Unterstützung, Förderung und Finanzierung von Unternehmensgründungen, - Unternehmertum: regional, national, international sowie diverse Aspekte der Gründungsförderung.   

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Autorenliste12
1 Entrepreneurship-Didaktik in Schule und Hochschule14
1.1 Gründungsmanagement an deutschen Hoch-schulen. Stand der Etablierung von Gründungs-professuren16
1.2 Studierende und Selbstständigkeit30
1.3 Ausbildung von Studierenden zum Unter-nehmer. Eine vergleichende empirische Untersuchung48
1.4 How to Start a Company? – Das Virtual Entre-preneurship Lab (VEL)1 als didaktisches Lehr-mittel und Trainingsinstrument für potentielle Gründer62
1.5 Die Technische Universität Dresden auf dem Weg zur Günderuniversität82
1.6 Providing a Creative Environment and Applying Creativity Techniques in Teaching Entrepre-neurship100
1.7 Simulationsumgebungen für Gründungspro-zesse: Gründungsbezogene Entscheidungs-arenen114
1.8 Entrepreneurship – (k)ein Thema für Branden-burgs Schüler/-innen - Befunde über Wissen und Einstellungen Brandenburgischer Abi-turientinnen und Abiturienten über bzw. zu Unternehmertum130
2 Unterstützung, Förderung und Finanzie-rung von Unternehmensgründungen146
2.1 Das Überleben und Wachstum junger VC-finanzierter Unternehmen: Ergebnisse einer ökonometrischen Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Merkmale involvierter VC-Gesellschaften148
2.2 Entscheidungs- und Verhandlungsanalyse zur Unterstützung von Unternehmensgründungs-prozessen174
2.3 Verankerung der Marktorientierung in neuen Unternehmen als Aufgabe des Gründungs-managements190
2.4 Formen der Risikokapitalfinanzierung von Forschungsausgründungen206
3 Unternehmertum: Regional, National, International224
3.1 Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM) - Konzept und erste Ergebnisse*226
3.2 Das Internationale Gründungsklima. Neun Länder im Vergleich ihrer Rahmenbedingungen für Existenz- und Unternehmensgründungen240
3.3 Entrepreneurship- und Gründungsförderung an Hochschulen – ein internationaler Vergleich260
3.4 Existenzgründungs- und KMU-Klima in Vietnam284
4 Diverse Aspekte der Gründungsförderung300
4.1 Der Schritt in die Selbstständigkeit im deutschen Handwerk: Eine Analyse anhand des motivationspsychologischen Handlungsphasen-modells nach Heckhausen302
4.1 Müssen Gründer einen bestimmten Eigen-schaftstypus besitzen, um in der Selbstständig-keit bestehen zu können?320
4.3 Optimismus, Overconfidence oder Risikofreude im Verhalten von Unternehmern. Darstellung eines experimentellen Forschungsvorhabens330
4.4 Charakteristika erfolgreicher Businesspläne – Eine empirische Untersuchung über die Bedeutung einzelner Inhalte von Business-plänen für den Erfolg von KMUs bei Risiko-kapitalgebern340
4.5 Erfolgsfaktoren von Existenzgrundungen aus der Arbeitslosigkeit ­ Untersuchungsansatz und Erhebungsdesign362
4.6 Kooperationsverflechtungen zwischen techno-logieorientierten Existenzgründern und Forschungseinrichtungen – erste Ergebnisse zu Kooperationsverhalten und Erfolgsfaktoren technologieorientierter Gründungen380
4.7 Einfluss der Netzwerkmitgliedschaft auf das Innovationsverhalten von Unternehmens-gründungen396
4.8 Spin-off-Gründungen in der Wohlfahrtspflege414
Anhang428

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Aufmerksamkeit

E-Book Aufmerksamkeit
Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen Format: ePUB

Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird…

Blog Gewinne entfesseln

E-Book Blog Gewinne entfesseln
Format: ePUB

Blogs sind überall, nicht wahr? Trotzdem scheinen die Menschen das Reden hierüber als eine Möglichkeit, Geld online zu verdienen gestoppt zu haben. Nun - meiner Meinung nach sind Blogs immer noch…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06

E-Book Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06
Gründungsforschung und Gründungsmanagement Format: PDF

Das Jahrbuch Entrepreneurship bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Gründungsforschung. Es informiert ausführlich und kompetent über die wichtigsten Entwicklungen in Theorie…

Competitive Intelligence

E-Book Competitive Intelligence
Strategische Wettbewerbsvorteile erzielen durch systematische Konkurrenz-, Markt- und Technologieanalysen Format: PDF

Das vorliegende Buch ist eine praxisorientierte Einführung in Konzepte, Techniken und Anwendung der Competitive Intelligence. Durch 24 Fallstudien und Fachbeiträge, u.a. von Unternehmen wie BMW AG, E…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...