Sie sind hier
E-Book

Grüne Wirtschaftspolitik - Die Klima- und Umweltpolitik Barack Obamas

Ist die Klima- und Umweltpolitik des neuen US-Präsidenten eher von Kontinuität oder von Wandel geprägt?

AutorAlexander Schröder
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783640401581
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar zur Außenpolitik/Internationaler Kooperation: US-Außenpolitik unter Barack Obama, Sprache: Deutsch, Abstract: Barack Obama ist als der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika erst seit Januar im Amt. Zwei globalen Herausforderungen muss er bereits in seinem ersten Amtsjahr begegnen - dem Klimawandel und einer globalen Wirtschaftskrise.Meine Arbeit soll daher zeigen, ob die Außenpolitik im Bereich der Klima- und Umweltpolitik eher von Kontinuität zur Vorgängerregierung geprägt sein wird - oder ob der von Obama im Wahlkampf propagierte Wandel die Klima- und Umweltpolitik der USA beherrscht. Klima- und Umweltpolicies sind in ihrer Wirkung nicht auf nationalstaatliche Grenzen beschränkt, so dass ihre Ergebnisse durchaus als ein Indiz für ein ähnliches Verhalten bei internationalen Klima- und Umweltverhandlungen gelten können. Die größte Bedrohung für die Klima- und Umweltpolitik stellt die globale Wirtschaftskrise dar. Der neue US-Präsident hat angekündigt, mehrere Millionen Arbeitsplätze durch seine Klima- und Umweltpolitik schaffen zu wollen. Daher werde ich untersuchen, ob sich die Klima- und Umweltpolitik Obamas eher als Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik darstellt und wo sie sich deshalb innerhalb des Schemas Kontinuität oder Wandel einordnen lässt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Umweltwissenschaft - Umweltschutz

Integriertes Umweltkostenmanagement

E-Book Integriertes Umweltkostenmanagement
Bezugsrahmen und Konzeption für eine ökologisch-nachhaltige Unternehmensführung Format: PDF

Heinz Karl Prammer spannt einen ganzheitlichen Bezugsrahmen zur Beschreibung von Unternehmen als ökologisch-ökonomische Subsysteme. Er entwickelt ein Konzept, dessen Zweck auf die Schaffung von…

Umweltmanagement bei der HEW

E-Book Umweltmanagement bei der HEW
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,8, Universität Hamburg (Institut für Industriebetriebslehre), Veranstaltung:…

Nachhaltiges Wirtschaften

E-Book Nachhaltiges Wirtschaften
Globale Energieversorgung und Klimaschutzpolitik Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Kassel, Veranstaltung: Umweltökonomie, 18 Quellen im Literaturverzeichnis,…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...