Sie sind hier
E-Book

Grundbegriffe der Pädagogik und Didaktik beruflicher Bildung

AutorAlfred Riedl, Andreas Schelten
VerlagFranz Steiner Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl284 Seiten
ISBN9783515103336
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,00 EUR

Das E-Book für Studierende verdichtet Grundbegriffe der Pädagogik und Didaktik beruflicher Bildung. Es wendet sich an Berufs- und Wirtschaftspädagogen in Studium und Praxis.

Die Auswahl der Begriffe ergibt sich aus ihrer Bedeutung und Aktualität sowie dem Arbeitsgebiet der Autoren als Wissenschaftler und Hochschullehrer im Bereich der Berufspädagogik. Mit den ausgewählten Grundbegriffen erfolgt eine Positionsbestimmung, die Leser dazu anregen will, eigene Sichtweisen zu entwickeln. Damit lassen sich Studieninhalte reflektieren und berufspraktisch relevante Themenbezüge theoretisch erschließen.

Die ausgewählten Grundbegriffe sind alphabetisch angeordnet. Verweise innerhalb der Grundbegriffe zeigen vielfältige Vernetzungen auf. Abgerundet wird der Band mit einem detaillierten Stichwortverzeichnis.



Alfred Riedl forscht an der Technischen Universität München im Bereich der beruflichen Bildung. Er lehrt Berufspädagogik und Didaktik für berufliche Lehrämter und ingenieurwissenschaftliche Bezugsdisziplinen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort10
1. Advance Organizer12
2. Allgemeindidaktische Modelle15
3. Arbeitspädagogik17
4. Artikulation des Unterrichts19
5. Aufgaben einer Lehrkraft20
6. Aufgabentypen im Unterricht21
7. Beratung23
8. Bereichsdidaktik25
9. Berufliche Weiterbildung26
10. Berufs- und Wirtschaftspädagogik29
11. Berufsbildung und Allgemeinbildung32
12. Berufsbildungssystem34
13. Berufskompetenz36
14. Berufsmotorisches Lernen38
15. Bildung41
16. Bildungsauftrag der Berufsschule45
17. Bildungsstandards und Kerncurriculum48
18. Bildungstheoretische Didaktik50
19. Deutscher Qualifikationsrahmen – DQR54
20. Didaktik59
21. Didaktische Prinzipien61
22. Didaktische Strukturmomente des Unterrichts63
24. Duales System der Berufsausbildung68
25. E-Learning71
26. Entdeckendes Lernen76
27. Ergebnissicherung78
28. Erziehung79
29. Europäischer Qualifikationsrahmen – EQR82
30. Evaluation im Bildungsbereich85
31. Fachdidaktik86
32. Fachgespräche im beruflichen Unterricht88
33. Fachwissen und seine Bedeutung93
34. Fallstudie95
35. Gruppenunterricht96
36. Handlungsfeld – Lernfeld – Lernsituation100
37. Handlungsorientierter Unterricht102
38. Handlungssystematische Unterrichtsplanung106
39. Herausforderungen für die berufliche Bildung108
40. Implementation von Innovationenim Bildungsbereich114
41. Implizites Wissen116
42. Individualisiertes Lernen118
43. Inklusive Berufsbildung119
44. Integrierter Fachunterrichtsraum121
45. Interkulturelle Bildung und Erziehung122
46. Kognitivistische und behavioristische Lernauffassung124
47. Kommunikationsfähigkeit126
48. Kompetenz128
49. Kompetenzen einer Lehrkraftin der beruflichen Bildung132
50. Konstruktivismus als Erkenntnistheorie134
51. Konstruktivistischer Unterricht135
52. Kooperatives Lernen138
53. Lehr-Lern-Paradigmen141
54. Lehrplan142
55. Leistungsbeurteilung145
56. Leittextmethode149
57. Lernaufgaben152
58. Lernfeldkonzept155
59. Lernkompetenz161
60. Lernmotivation164
61. Lernsituationen entwickeln und gestalten168
62. Lerntheoretische Didaktik172
63. Lernvoraussetzungen von Lernenden176
64. Lernzielorientierte Didaktik179
65. Lernzirkelmethode181
66. Medien im Unterricht185
67. Medienerziehung188
68. Methodische Entscheidungsbereicheder Unterrichtsplanung191
69. Modellversuche194
70. Modularisierung197
71. Nicht-formales und informelles Lernen202
72. Objektivistisches und konstruktivistisches Lernen204
73. Pädagogik207
74. Planspiel212
75. Problemlösendes Lernen216
76. Projektmethode220
77. Qualifikation223
78. Qualität von Unterricht224
79. Qualitätsmanagement im Bildungswesen226
80. Reformpädagogik228
81. Rollenspiel231
82. Schlüsselqualifikationen233
83. Selbstgesteuertes Lernen236
84. Situiertes Lernen239
85. Sozialkompetenz240
86. Teamfähigkeit242
87. Träges Wissen244
88. Üben und Wiederholen246
89. Unterrichtseinstieg248
90. Unterrichtsmethoden251
91. Unterrichtsplanung253
92. Wandel der Arbeitswelt255
93. Wissensarten258
94. Zukunftswerkstatt und Szenario262
Literaturverzeichnis267
Verzeichnis der Übersichten279
Stichwortverzeichnis281

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...