Sie sind hier
E-Book

Grundfragen der proletarischen Erziehung

eBook Grundfragen der proletarischen Erziehung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
240
Seiten
ISBN
9783105612316
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Edwin Hoernle war der führende Pädagoge der Kommunistischen Kindergruppenbewegung der Weimarer Zeit. Seine Arbeiten gelten einer Erziehung, die sich gesellschaftliche Veränderungen zum Ziel setzt, einer Erziehung, die nicht mehr nur passive Widerspiegelung der jeweiligen gesellschaftlichen Verhältnisse ist, sondern die klassenspezifische Erkenntnis der Arbeiterkinder fördert und damit die Grundlage ihrer Emanzipation setzt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Edwin Hoernle (1883-1952) war ursprünglich Theologe. 1910 Mitglied der SPD. 1919 Mitgründer der KPD. Mitarbeiter am Schulprogrammentwurf der »Freien Sozialistischen Jugend«. Leitender Redakteur der Zeitschriften 'Das proletarische Kind', 'Jugend-Internationale' und 'Der junge Genosse'. Leiter des Schulkampfes der KPD und des Aufbaus der Kommunistischen Kindergruppen-Organisation. 1933 Emigration in die Sowjetunion. Nach 1945 Leiter der »Deutschen Zentralverwaltung für Land- und Forstwirtschaft« in der SBZ/DDR. 1949 Professor für Agrarpolitik.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Umwelt

Nexus

eBook Nexus Cover

\Bill Ryan, Kerry CassidyMr. X spricht über geheime UFO-ArchiveAls er in der Mitte der 1980er bei einem Subunternehmen des US-Verteidigungsministeriums beschäftigt war, wurde Mr. X angeblich damit ...