Sie sind hier
E-Book

Grundlagen Verbrennungsmotoren

Simulation der Gemischbildung, Verbrennung, Schadstoffbildung und Aufladung

VerlagVieweg+Teubner (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl604 Seiten
ISBN9783834893444
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Das Buch spannt einen Bogen von einfachen thermodynamischen Grundlagen des Verbrennungsmotors hin zu komplexen Modellansätzen zur Beschreibung der Gemischbildung, Zündung, Verbrennung und Schadstoffbildung unter Beachtung der Motorperipherie von Otto- und Dieselmotoren. Damit liegt der inhaltliche Schwerpunkt des Buches auf den Simulationsmodellen und deren strömungstechnischen, thermodynamischen und verbrennungschemischen Grundlagen, wie sie für die Entwicklung moderner Verbrennungsmotoren unentbehrlich sind.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Merker leitete das Institut für Technische Verbrennung an der Universität Hannover.
Apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schwarz ist Abteilungsleiter bei der BMW AG München, zuständig für Ladungswechsel und Verbrennung in der Ottomotoren-Serienentwicklung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 4. Auflage5
Die Herausgeber7
Autorenverzeichnis9
Firmen- und Hochschulverzeichnis10
Firmen10
Hochschulen10
Kapitel, Beiträge und Mitarbeiter11
Inhaltsverzeichnis13
Abkürzungs- und Formelverzeichnis20
Abkürzungen20
Formelzeichen21
Teil A Thermodynamische und chemische Grundlagen24
1 Einleitung26
1.1 Vorbemerkungen26
1.2 Modellbildung26
1.3 Simulation28
2 Der Hubkolbenmotor32
2.1 Energiewandlung32
2.2 Geometrie des Kurbeltriebs33
2.3 Thermodynamik des Verbrennungsmotors38
2.4 Kenngrößen und Kennwerte54
2.5 Motorenkennfelder57
3 Verbrennungsdiagnostik62
3.1 Grundlagen der Druckindizierung62
3.2 Druckverlaufsanalyse103
3.3 Optische Messverfahren113
4 Motorische Verbrennung138
4.1 Brennstoffe138
4.2 Dieselmotoren147
4.3 Ottomotoren163
5 Reaktionskinetik190
5.1 Grundlagen190
5.2 Reaktionskinetik von Kohlenwasserstoffen197
6 Schadstoffbildung212
6.1 Abgaszusammensetzung212
6.2 Kohlenmonoxid (CO)214
6.3 Unverbrannte Kohlenwasserstoffe (HC)215
6.4 Partikelemission beim Dieselmotor224
6.5 Stickoxide233
Teil B Gesamtprozess-Simulation244
7 Reale Arbeitsprozessrechnung246
7.1 Ein-Zonen-Zylinder-Modell247
7.2 Zwei-Zonen-Zylinder-Modell292
7.3 Modellierung des Gaspfades303
7.4 Gasdynamik307
7.5 Hydraulische Simulation321
8 Aufladung von Verbrennungsmotoren330
8.1 Aufladeverfahren330
8.2 Simulation der Aufladung355
9 Abgasnachbehandlungssysteme388
9.1 Modellbildung und Simulation388
9.2 Abgaskatalysatoren388
9.3 Dieselpartikelfilter396
9.4 Dosiereinheiten403
9.5 Gesamtsystem404
Teil C Simulation der Verbrennung und Aufladung407
10 Gesamtprozessanalyse408
10.1 Allgemeines408
10.2 Thermisches Motorverhalten408
10.3 Motorreibung412
10.4 Stationäre Simulationsergebnisse (Parametervariationen)416
10.5 Transiente Simulationsergebnisse426
11 Phänomenologische Verbrennungsmodelle438
11.1 Dieselmotorische Verbrennung439
11.2 Ottomotorische Verbrennung456
12 Dreidimensionale Strömungsfelder466
12.1 Strömungsmechanische Grundgleichungen466
12.2 Turbulenz und Turbulenzmodelle472
12.3 Numerik Numerik Numerik488
12.4 Rechennetze495
12.5 Beispiele497
13 Simulation von Einspritzprozessen506
13.1 Einzeltropfenprozesse506
13.2 Strahlstatistik516
13.3 Euler-Strahlmodelle bzw. Formulierung der Strahldynamik über Observablen- Mittelwerte545
14 Simulation der Verbrennung558
14.1 Exkurs: Verbrennungsregimes558
14.2 Allgemeines Vorgehen560
14.3 Diesel-Verbrennung562
14.4 Homogener Benzinmotor (Vormischverbrennung)574
14.5 Benzinmotor mit Ladungsschichtung ( teilweise vorgemischte Flammen)590
14.6 Strömungsmechanische Simulation von Ladungswechsel, Gemischbildung und Verbrennung: Ausblick595
15 3-D-Simulation der Aufladung604
15.1 Allgemeines604
15.2 Grundlagen der 3-D-CFD Simulation von Turbomaschinen604
15.3 Postprocessing: Ergebnisanalyse und -darstellung612
15.4 Anwendungsbeispiele615
Sachwortverzeichnis618

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

Praxishandbuch Operational Due Diligence

E-Book Praxishandbuch Operational Due Diligence
Bewertung der operativen Leistungsfähigkeit produzierender Unternehmen Format: PDF

Im Rahmen von Unternehmensakquisitionen im industriellen Sektor steht die Begutachtung der operativen Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Fokus der Due Diligence. Diese hat zum Ziel, dem…

Die private Bau- und Immobilienfinanzierung

E-Book Die private Bau- und Immobilienfinanzierung
Eine Einführung für Planer und Anbieter von Bauleistungen Format: PDF

Bei allen Fragen rund um die private Bau- und Immobilienfinanzierung unterstützt dieses Werk den Planer als Berater des Bauherren. Dabei werden Begrifflichkeiten der Baufinanzierung erläutert,…

Facility Management

E-Book Facility Management
Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele Format: PDF

Industrie- und Wohnungsunternehmen verwalten ihre Gebäude, Anlagen und Grundstücke mit Hilfe des Facility Management (FM). Dieses Buch informiert über die Informationstechnologie im FM. Das Computer…

Nachtragsmanagement in der Baupraxis

E-Book Nachtragsmanagement in der Baupraxis
Grundlagen - Beispiele - Anwendung Format: PDF

Kaum ein größeres Bauvorhaben wird ohne Bauablaufstörungen und Nachtragsforderungen abgewickelt. Selbst bei einer im Wesentlichen reibungslos abgewickelten Hochbaumaßnahme muss mit einem…

Das Auftragsrisiko im Griff

E-Book Das Auftragsrisiko im Griff
Ein Leitfaden zur Risikoanalyse für Bauunternehmer Format: PDF

Bei der Vergabe von Bauleistungen müssen Bauunternehmer Angebote mit verbindlichen Preisen abgeben. Den Zuschlag erhält in vielen Fällen das Unternehmen mit dem günstigsten Angebot. Dieses Angebot…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...