Sie sind hier
E-Book

Grundlagen Verbrennungsmotoren

Simulation der Gemischbildung, Verbrennung, Schadstoffbildung und Aufladung

VerlagVieweg+Teubner (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl604 Seiten
ISBN9783834893444
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Das Buch spannt einen Bogen von einfachen thermodynamischen Grundlagen des Verbrennungsmotors hin zu komplexen Modellansätzen zur Beschreibung der Gemischbildung, Zündung, Verbrennung und Schadstoffbildung unter Beachtung der Motorperipherie von Otto- und Dieselmotoren. Damit liegt der inhaltliche Schwerpunkt des Buches auf den Simulationsmodellen und deren strömungstechnischen, thermodynamischen und verbrennungschemischen Grundlagen, wie sie für die Entwicklung moderner Verbrennungsmotoren unentbehrlich sind.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Merker leitete das Institut für Technische Verbrennung an der Universität Hannover.
Apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schwarz ist Abteilungsleiter bei der BMW AG München, zuständig für Ladungswechsel und Verbrennung in der Ottomotoren-Serienentwicklung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 4. Auflage5
Die Herausgeber7
Autorenverzeichnis9
Firmen- und Hochschulverzeichnis10
Firmen10
Hochschulen10
Kapitel, Beiträge und Mitarbeiter11
Inhaltsverzeichnis13
Abkürzungs- und Formelverzeichnis20
Abkürzungen20
Formelzeichen21
Teil A Thermodynamische und chemische Grundlagen24
1 Einleitung26
1.1 Vorbemerkungen26
1.2 Modellbildung26
1.3 Simulation28
2 Der Hubkolbenmotor32
2.1 Energiewandlung32
2.2 Geometrie des Kurbeltriebs33
2.3 Thermodynamik des Verbrennungsmotors38
2.4 Kenngrößen und Kennwerte54
2.5 Motorenkennfelder57
3 Verbrennungsdiagnostik62
3.1 Grundlagen der Druckindizierung62
3.2 Druckverlaufsanalyse103
3.3 Optische Messverfahren113
4 Motorische Verbrennung138
4.1 Brennstoffe138
4.2 Dieselmotoren147
4.3 Ottomotoren163
5 Reaktionskinetik190
5.1 Grundlagen190
5.2 Reaktionskinetik von Kohlenwasserstoffen197
6 Schadstoffbildung212
6.1 Abgaszusammensetzung212
6.2 Kohlenmonoxid (CO)214
6.3 Unverbrannte Kohlenwasserstoffe (HC)215
6.4 Partikelemission beim Dieselmotor224
6.5 Stickoxide233
Teil B Gesamtprozess-Simulation244
7 Reale Arbeitsprozessrechnung246
7.1 Ein-Zonen-Zylinder-Modell247
7.2 Zwei-Zonen-Zylinder-Modell292
7.3 Modellierung des Gaspfades303
7.4 Gasdynamik307
7.5 Hydraulische Simulation321
8 Aufladung von Verbrennungsmotoren330
8.1 Aufladeverfahren330
8.2 Simulation der Aufladung355
9 Abgasnachbehandlungssysteme388
9.1 Modellbildung und Simulation388
9.2 Abgaskatalysatoren388
9.3 Dieselpartikelfilter396
9.4 Dosiereinheiten403
9.5 Gesamtsystem404
Teil C Simulation der Verbrennung und Aufladung407
10 Gesamtprozessanalyse408
10.1 Allgemeines408
10.2 Thermisches Motorverhalten408
10.3 Motorreibung412
10.4 Stationäre Simulationsergebnisse (Parametervariationen)416
10.5 Transiente Simulationsergebnisse426
11 Phänomenologische Verbrennungsmodelle438
11.1 Dieselmotorische Verbrennung439
11.2 Ottomotorische Verbrennung456
12 Dreidimensionale Strömungsfelder466
12.1 Strömungsmechanische Grundgleichungen466
12.2 Turbulenz und Turbulenzmodelle472
12.3 Numerik Numerik Numerik488
12.4 Rechennetze495
12.5 Beispiele497
13 Simulation von Einspritzprozessen506
13.1 Einzeltropfenprozesse506
13.2 Strahlstatistik516
13.3 Euler-Strahlmodelle bzw. Formulierung der Strahldynamik über Observablen- Mittelwerte545
14 Simulation der Verbrennung558
14.1 Exkurs: Verbrennungsregimes558
14.2 Allgemeines Vorgehen560
14.3 Diesel-Verbrennung562
14.4 Homogener Benzinmotor (Vormischverbrennung)574
14.5 Benzinmotor mit Ladungsschichtung ( teilweise vorgemischte Flammen)590
14.6 Strömungsmechanische Simulation von Ladungswechsel, Gemischbildung und Verbrennung: Ausblick595
15 3-D-Simulation der Aufladung604
15.1 Allgemeines604
15.2 Grundlagen der 3-D-CFD Simulation von Turbomaschinen604
15.3 Postprocessing: Ergebnisanalyse und -darstellung612
15.4 Anwendungsbeispiele615
Sachwortverzeichnis618

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Immobilien-Benchmarking

E-Book Immobilien-Benchmarking
Ziele, Nutzen, Methoden und Praxis Format: PDF

Praxisbezug mit aktuellen Beispielen: Immobilien-Benchmarking ist für das Immobilienmanagement und dessen integrale Betrachtung innerhalb des Immobilienlebenszyklus von entscheidender Bedeutung.…

Baukalkulation und Projektcontrolling

E-Book Baukalkulation und Projektcontrolling
unter Berücksichtigung der KLR Bau und der VOB Format: PDF

Die sorgfältige Baukalkulation und ein fundiertes Projektcontrolling sind die Grundvoraussetzungen für den langfristig wirtschaftlichen Erfolg für die Unternehmen der Bauwirtschaft. Die 11. Auflage…

Nachtragsmanagement in der Baupraxis

E-Book Nachtragsmanagement in der Baupraxis
Grundlagen - Beispiele - Anwendung Format: PDF

Kaum ein größeres Bauvorhaben wird ohne Bauablaufstörungen und Nachtragsforderungen abgewickelt. Selbst bei einer im Wesentlichen reibungslos abgewickelten Hochbaumaßnahme muss mit einem…

Schraubenverbindungen

E-Book Schraubenverbindungen
Grundlagen, Berechnung, Eigenschaften, Handhabung Format: PDF

Die Schraube ist das am häufigsten eingesetzte Maschinenelement. Das traditionsreiche Standardwerk behandelt alle Einflussfaktoren auf Schraubenverbindungen in den verschiedensten Anwendungsgebieten…

EcoDesign

E-Book EcoDesign
Von der Theorie in die Praxis Format: PDF

Die TU Darmstadt setzte in Kooperation mit namhaften Industrieunternehmen EcoDesign nachhaltig in deren Unternehmenspraxis um. Der Forschungsbereich wurde von der DFG gefördert und erzielte…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...