Sie sind hier
E-Book

Gut! Die 16 Gesetze für richtiges Handeln

AutorJens Schadendorf, Christoph Lütge
VerlagRedline Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl127 Seiten
ISBN9783864146282
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Wir Menschen sind widersprüchliche Wesen. Einerseits sind wir egoistisch und instinktgetrieben. Andererseits bemühen wir uns auch, unser Tun zu hinterfragen, 'korrekt' zu handeln und uns anzupassen. Wir streben nach großen Zielen wie Geld, Macht, Karriere und Status und versuchen gleichzeitig liebevoll, freundschaftlich, ehrlich, und fair zu sein. Nicht immer kriegen wir das alles unter einen Hut, sabotieren uns selbst, belügen uns und andere, oft ohne es zu merken. Doch sind wir deshalb schlechte Menschen? Jens Schadendorf und Christoph Lütge meinen: Nicht unbedingt! Wann etwa ist es moralisch unbedenklich, z. B. zu betrügen oder sich die Wirklichkeit zurechtzubiegen? Dürfen wir auch wüten und zerstören? Was ist wichtiger, Geld oder Gewissen? 'GUT!' liefert die Antworten in Form von 16 grundlegenden Gesetzen für richtiges Handeln. Basierend auf den spannenden Erkenntnissen moderner Wissenschaft in den Grenzbereichen von Psychologie, Verhaltensökonomie, Arbeitswelt und Ethik tragen die kurzweiligen Geschichten dazu bei, uns selbst und andere besser zu verstehen, gängige Denkmuster zu erkennen und Entscheidungsirrtümer zu vermeiden. Eine vergnügliche Anleitung für gutes Handeln und zu den Grundfragen des Lebens!

Jens Schadendorf ist Unternehmer, Berater und Autor. Er studierte Politische Ökonomie, Betriebs-wirtschaft und Entwicklungsökonomie in Hamburg, Singapur, Bangkok und Fribourg (Schweiz) und war danach lange Programmleiter, u. a. der Verlage Gabler und Econ. Zusammen mit Christoph Lütge ist Schadendorf auch Herausgeber der neuen »Edition Debatte' und forscht am Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl der TU München. Bei Redline erschien zuletzt sein vielbeachtetes Buch Der Regenbogen-Faktor. Er lebt in München. Professor Dr. Christoph Lütge ist Inhaber des Peter Löscher-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsethik an der TU München und Gründer des Experimental Ethics Lab. Der studierte Philosoph und Wirtschafts-Informatiker forschte mehrfach in den USA, war Träger des renommierten Heisenberg-Stipendiums und veröffent-lichte mehrere Bücher und zahlreiche wissenschaftliche Fachartikel.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
1.
10
Das Gesetz preiswerter Motive10
2. Relativ – gut gemacht18
Das Gesetz von gewünschter Wirklichkeit und passgenauem Vergleich18
3. Karriere und Reichtum – oder Happiness ohne Ende26
Das Gesetz beglückender Fürsorge26
4
34
Das Gesetz unerwarteter Stärke34
5. Wer nur einmal schwindelt, der ist kein Mensch42
Das Gesetz entspannender Unwahrheit42
6
48
Das Gesetz der weißen Lügen48
7. Dumm ist, wer Dummes tut56
Das Gesetz vom reinen Herzen und den besten Folgen56
8. Den Richtigen helfen64
Das Gesetz kindlicher Gerechtigkeit64
9.
70
Das Gesetz von der Zerstörungslust70
10. Fit und sexy – aber um welchen Preis?78
Das Gesetz angemessener Selbstverpflichtung78
11.
84
Das Gesetz vom richtigen Zeitpunkt84
12. Du sollst nicht denken, dass du etwas Besseres bist90
Das Gesetz vom Wettkampf im Krabbenkorb90
13.
98
Das Gesetz der Krisenqual98
14. Ehrlich und betrügerisch104
Das Gesetz vom flexiblen Blick in den Spiegel104
15. Tiermörder am Steuer oder nicht112
Das Gesetz der Schildkröten112
16.
118
Das Gesetz echter Freundschaft118
Literatur125
Danksagung127
Die Autoren128

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Kursbuch 170

E-Book Kursbuch 170

Parteien-, Finanz-, Flüchtlings- oder Lebenskrise - Krisen scheinen zum Normalzustand geworden zu sein. Neben einem Moment der gesellschaftlichen Verwerfung sind Krisen aber auch gleichzeitig ...

Warum es ums Ganze geht

E-Book Warum es ums Ganze geht

Wer meldet als nächstes Insolvenz an? Geht das Öl wirklich bald aus? Werden wir im Klimachaos untergehen? Angesichts der täglich vermeldeten Krisen - und der Hilflosigkeit der Politik, damit ...

Offene Wissensökonomie

E-Book Offene Wissensökonomie

Eine Arbeit wie die vorliegende verdankt ihre Entstehung nicht der solitären Leistung eines Autors, sondern kann nur vor dem Horizont einer größeren Zahl von Menschen und Institutionen gelingen. ...

Peter Maffay

E-Book Peter Maffay

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Rockmusiker, dabei kam er überhaupt erst mit 13 Jahren aus Rumänien nach Deutschland: Peter Maffay kann auf mittlerweile fünf Jahrzehnte Bühnenerfahrung ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...