Sie sind hier
E-Book

Gynäkologische Malignome

Tumortherapie und Nachsorge bei Mamma- und Genitalmalignomen

AutorK. Possinger, N. Willich, W. Kuhn
VerlagW. Zuckschwerdt Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl289 Seiten
ISBN9783863710408
FormatPDF/ePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Die praktische Entscheidungshilfe für eine erfolgreiche Tumorbehandlung bei gynäkologischen Malignomen, kurz und knapp zusammengefasst, mit einem allgemeinen und einem speziellen Teil, der nach den verschiedenen Tumoren unterteilt ist. Wichtig für alle Kolleginnen und Kollegen, die sich tagtäglich mit Patientinnen aus der gynäkologischen Onkologie beschäftigen. Komplett überarbeitet und erweitert, zum schnellen Nachschlagen und Nachlesen, Diagnostik und Therapie, auch mit Kapiteln zur supportiven Therapie, Schmerztherapie und Psychoonkologie.

Die Herausgeber Professor Dr. Walter Kuhn ist Geschäftsführender Direktor der Universitätsklinik Bonn. Professor Dr. Kurt Possinger ist Direktor der Medizinischen Klinik, Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie, der Universitätsmedizin Charité in Berlin. Professor Dr. Normann Willich ist emeritierter Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des Universitätsklinikums Münster.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Vorwort8
Herausgeber und Autoren10
Herausgeber10
Autoren10
Inhalt12
Allgemeiner Teil18
Grundlagen der Tumortherapie19
Lokale Therapie20
Operative Therapie20
Strahlentherapie20
Lokal destruierende Verfahren22
Systemische Tumortherapie23
Hormontherapie24
Targeted Therapie26
Zytostatikatherapie27
Abrechnung onkologischer Leistungen41
Supportivtherapie44
Hämatotoxizität44
Übelkeit und Erbrechen46
Diarrhö49
Obstipation49
Stomatitis49
Fatigue51
Neuropathie52
Hautveränderungen52
Kardiotoxizität54
Paravasate55
Allgemeine und spezielle Maßnahmen bei Paravasaten56
Allergische Reaktionen57
Febrile Neutropenie, Fieber unter Chemotherapie58
Tumorlyse-Syndrom (TLS)61
Hyperkalzämie/Hyperkalzämische Krise62
Fluid-Retention-Syndrom/Maligne Ergüsse63
Maligner Pleuraerguss63
Maligner Aszites63
Maligner Perikarderguss65
Thrombembolische Ereignisse65
Zentralnervöse Komplikationen66
Hirnödem66
Rückenmarkkompression67
Pathologische Frakturen67
Niereninsuffizienz68
Ileus68
Vena-cava-superior-Syndrom (VCSS)/obere Einflussstauung69
Schmerztherapie bei malignen Tumoren71
Psychoonkologie79
Soziale Rehabilitation82
Physikalische Therapie und Sport83
Sportliche Betätigung84
Sportliche Betätigung im metastasierten Stadium86
Lymphödem87
Therapie des Lymphödems88
Tumornachsorge91
Erläuterungen zum Nachsorgeprogramm beim Mammakarzinom92
Anamnese95
Körperliche Untersuchung95
Labor/apparative Diagnostik95
Erläuterungen zum Nachsorgeprogramm bei Genitalkarzinomen96
Anamnese96
Körperliche Untersuchung96
Labor/apparative Diagnostik96
Komplementärmedizin98
Malignome in der Schwangerschaft103
Diagnostik in der Schwangerschaft104
Systemtherapie104
Entbindungsmodus105
Operation105
Mammakarzinom105
Ovarialneoplasien106
Zervixkarzinom107
Seltene Fälle108
Tumormarker111
Strahlentherapie111
Psychologische Unterstützung111
Schwangerschaft nach Mammakarzinom111
Schwangerschaft nach gynäkologischen Malignomen112
Zervixkarzinom112
Endometriumkarzinom112
Fertilitätserhalt113
GnRH113
Kryokonservierung114
Spezieller Teil118
Mammakarzinom119
Epidemiologie119
Prognosefaktoren119
Diagnostik121
Pathomorphologie122
Nicht invasive Karzinome122
Invasive Karzinome126
Operative Therapie des primären Mammakarzinoms129
Plastische Chirurgie der Brust132
Adjuvante Strahlentherapie134
Duktales Carcinoma in situ134
Lobuläres Carcinoma in situ134
Invasives Karzinom134
Adjuvante Hormon- und Chemotherapie136
Metaanalysen der EBCTCG137
Endokrine Therapie138
Chemotherapie141
Antikörpertherapie mit Trastuzumab145
Bisphosphonate146
Therapie des lokoregionären Rezidivs147
Palliative Therapie148
Hormonelle Therapie150
Chemotherapie152
Neue Therapieformen in der metastasierten Situation154
Bisphosphonate154
Sonderfälle158
Familiäres Mammakarzinom158
Inflammatorisches Mammakarzinom159
Paget-Karzinom der Mamma160
Beidseitiges Mammakarzinom160
Mammakarzinom und Schwangerschaft (siehe Allgemeiner Teil) Cystosarcoma phylloides mammae161
Ovarialmalignome167
Klassifizierung der häufigsten Ovarialtumoren nach FIGO und WHO167
Invasives Ovarialkarzinom167
Häufigkeit168
Überlebensraten168
Stadieneinteilung169
Screening170
Präoperative Diagnostik171
Operative Therapie173
Operative Folgeeingriffe178
Sonderfälle182
Medikamentöse Therapie183
Strahlentherapie194
Hormontherapie195
Antikörpertherapie und Tyrosinkinaseinhibitoren195
Immuntherapie196
Primär papillär seröses Karzinom des Peritoneums (PSCP)196
Tubenkarzinom196
Häufigkeit197
Überlebensrate197
Primärtherapie197
Borderline-Tumoren197
Mikroinvasion198
Mikropapilläres Wachstum198
Extraovarielle Herde199
Nicht invasive Herde und invasive Herde im Peritoneum und Omentum199
Lymphknotenbeteiligung199
Operationsziel199
Histopathologische Beurteilung200
Fertilitätserhaltende Operation201
Chemotherapie201
Rezidivtherapie201
Nichtepitheliale Ovarialmalignome206
Keimzelltumoren206
Keimstrangstromatumoren214
Sarkome des Ovars219
Endometriumkarzinom221
Epidemiologie222
Staging222
Chirurgie223
Intraoperative makroskopische uterine Begutachtung und Schnellschnittuntersuchung225
Pelvine und paraaortale Lymphonodektomie226
Adjuvante Therapie227
Postoperative Strahlentherapie227
Chemotherapie228
Endokrine Therapie229
Primäre Strahlentherapie229
Therapie des Rezidivs230
Therapie des lokoregionären Rezidivs230
Therapie bei Metastasierung230
Abweichung vom Standard: Die junge Patientin231
Ovarerhaltung bei der prämenopausalen Patientin231
Lynch-Syndrom232
Uterine Sarkome und Mischtumoren236
Allgemeines236
Maligne Tumoren des endometrialen Stromas (Stromasarkome)237
Endometriales Stromasarkom238
Undifferenziertes endometriales Sarkom240
Leiomyosarkom241
Gemischte epitheliale/mesenchymale Tumoren (Müller-Mischtumoren, mesodermale Mischtumoren)243
Karzinosarkom (Maligner Müller-Mischtumor)243
Gestationelle und nicht gestationelle Trophoblasterkrankungen248
Definition248
WHO-Klassifikation248
Villöse Trophoblasterkrankungen250
Partialmole250
Blasenmole (Synonym: komplette Mole)251
Invasive Blasenmole252
Nicht villöse Trophoblasterkrankungen (NVTE)253
Chorionkarzinom253
Plazentabettknötchen (placental site nodule, PSN)255
Hyperplastische Implantationsstelle (exaggerated placental site, EPS)255
Placentabett-Tumor (placental site trophoblastic tumor, PSTT)256
Epitheloider Trophoblasttumor (ETT)257
Nicht gestationelle Trophoblasterkrankungen257
Zervixkarzinom259
Häufigkeit259
Risikofaktoren259
Überlebensrate261
Diagnostik261
Therapieprinzipien262
Operation263
Radiochemotherapie267
Chemotherapie268
Operative Therapie bei Rezidiv269
Vulvakarzinom271
Häufigkeit271
Überlebensrate271
Klinik und Diagnostik272
Primärtherapie273
Strahlentherapie275
Therapie des lokoregionären Rezidivs275
Therapie bei Fernmetastasierung276
Vaginalkarzinom277
Häufigkeit277
Überlebensrate277
Diagnostik277
Primärtherapie278
Therapie des lokoregionären Rezidivs279
Therapie bei Fernmetastasierung279
Stichwortverzeichnis281

Weitere E-Books zum Thema: Gynäkologie - Frauenheilkunde

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Dieses Buch bietet Ihnen das essentielle BWL-Basiswissen, um Ihre Strategien wirtschaftlich gut begründet präsentieren und durchsetzen zu können. Ihr Schlüssel zum Erfolg.Ärzte werden zunehmend auch…

Praxis der Nephrologie

E-Book Praxis der Nephrologie
Format: PDF

Fach- und Hausärzte sind mit nephrologischen Fragen konfrontiert: Bei welchen Erkrankungen müssen sie prüfen, ob eine Nierenerkrankung vorliegt? Welche Werte müssen sie in welchen Abständen…

Lebe länger und gesünder

E-Book Lebe länger und gesünder
mit Freude und Genuss Format: PDF

Falsche Ernährung und Lebensführung führen u.a. zu Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen - die Volksseuchen unserer heutigen Zeit. Ein (lebens)wichtiges Thema, das eine…

Orale Antibiotika in Klinik und Praxis

E-Book Orale Antibiotika in Klinik und Praxis
Praxisorientierte Empfehlungen zur Antibiotika-Therapie leichter bis mittelschwerer bakterieller Infektionen bei Erwachsenen im ambulanten und stationären Bereich Format: PDF

Experten der Infektliga haben für diesen Band evidenzbasierte Empfehlungen zur empirischen Initialtherapie mit Antibiotika und zur gezielten Therapie nach erfolgter Erregerdiagnose zusammengestellt…

Dermatokosmetik

E-Book Dermatokosmetik
Format: PDF

Das Buch behandelt die wesentlichen Aspekte der Hautphysiologie und Hautpathophysiologie sowie kosmetisch relevante Hautzustände. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der umfassenden vergleichenden…

Praxis der Nephrologie

E-Book Praxis der Nephrologie
Nach den Leitlinien NKF National Kidney Foundation (K/DOQI), DHL Deutsche Hochdruckliga, EDTA European Best Practice Guidelines (EBPG), GFN Gesellschaft für Nephrologie. Mit Dialyse und Transplantation Format: PDF

Fach- und Hausärzte sind mit nephrologischen Fragen konfrontiert: Bei welchen Erkrankungen müssen sie prüfen, ob eine Nierenerkrankung vorliegt? Welche Werte müssen sie in welchen Abständen…

Osteoporose

E-Book Osteoporose
Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie mit 25 Fallbeispielen Format: PDF

Osteoporose ist eine durch eine verminderte Knochenfestigkeit charakterisierte Skeletterkrankung, die Personen für ein erhöhtes Frakturrisiko prädestiniert. In Deutschland sind 4-6 Mio. Menschen im…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...