Sie sind hier
E-Book

Halbtages-Seminar: TALENTE-PORTFOLIO

So finden Sie Ihre Talente

AutorVera F. Birkenbihl
VerlagVera F. Birkenbihl
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl16 Seiten
ISBN
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,00 EUR

Diese-book Reihe bietet Ihnen Seminar-Themen mit allen Denk-Tools, Übungen und Trainings-Aufgaben, die entweder im Seminar ablaufen oder die man anschließend durchläuft, um gewisse Fragen zu klären. Das vorliegende e-book enthält ein Halbtages-Seminar zu einem Bruchteil der Kosten.    

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

4. Finden Sie Ihre ureigenste Anlagen! (S. 12-13)

Eine Technik in vier Schritten

Vorbereitung: Bereiten Sie Bogen vor, indem Sie eine linke Spalte für Tätigkeiten anlegen und jeweils daneben ein Spektrum „aufspannen" (vgl. unser Denk- Tool am Anfang des e-books). Am besten einen Bogen fertigstellen und fotokopieren. (Lassen Sie das Original gleich beim Kopiergerät.) Später können Sie auf den Linien hinter jeder Tätigkeit (mittels Kreuzchen) schnell und leicht anzeigen, wie gut Sie die einzelnen Tätigkeiten beherrschen, die Sie beim Durchlaufen von Schritt 1 finden werden.

1. Schritt: Notieren Sie täglich einige Minuten lang Tätigkeiten, die Ihnen „zufällig" begegnen, z.B. bei Gesprächen, beim Lesen, Radiohören, Fernsehen etc. Vielleicht hat auch jemand z.B. im (TV-/DVD-)Film eine Handlungsweise erwähnt, dann übernehmen Sie diese ebenfalls in Ihre Liste.

Achtung: Wenn Sie ein weiteres Denk-Tool, die ABC-Liste kennen, so gilt: Für diese Inventur-Aufgabe ist sie (ausnahmsweise) UNGEEIGNET. Da Sie Tätigkeiten notieren, die Ihnen begegnen und da Sie keinesfalls (auch nicht unbewußt) versuchen sollen, „leere" Buchstaben zu füllen (was bei der ABC-Technik passieren kann und darf), arbeiten Sie bitte diesmal ohne ABC.

2. Schritt: Fragen Sie sich nun, wie gut Sie die Tätigkeiten, die Sie gesammelt hatten, beherrschen: Kann ich das gut, weniger gut usw. und machen Sie schnell und spontan Ihr Kreuzchen!

3. Schritt: (gelber Stift) Nach einigen Tagen oder Wochen wissen Sie, was Sie gut können. Schließlich werden alle Tätigkeiten, die Sie besser als 80 % beherrschen (also ziemlich gut können) GELB (oder eine andere Farbe Ihrer Wahl, außer rot) angemalt.

4. Schritt: (roter Stift) Nehmen Sie einen ROTEN Stift, und bemalen Sie all jene „gelben" Tätigkeiten, die Sie liebend gerne machen, auch ROT an. Wir nehmen ROT für LIEBEnd gerne, weil die Liebe oft durch ein ROTes Herz symbolisiert wird. (Beispiel: Betten machen dürfte bei vielen Menschen als „gut" aber „nicht gerne" eingestuft werden; könnte also gelb leuchten, ohne daß wir es ROT anmalen wollen würden).

Inhaltsverzeichnis
SEMINARE-IN-SCHRIFTFORM?2
Inhalt2
Die Grundfrage3
1. Denk-Tool: ein Spektrum „aufspannen“4
2. Selbst-Inventur: Ihre WERTE9
3. Selbst-Inventur: Ihre STƒRKEN11
4. Finden Sie Ihre ureigenste Anlagen! Eine Technik in vier Schritten13
5. Ihr Talente-Portfolio14
MERKBLATT: vfb-e-books ab 200516
Literaturhinweise16

Weitere E-Books zum Thema: Persönlichkeit - Körpersprache - Selbsterkenntnis

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Stärken stärken

E-Book Stärken stärken
Talente entdecken, entwickeln und einsetzen Format: PDF

Die beiden Top-Experten Alexander Christiani und Frank M. Scheelen verraten in diesem Besteller, wie man zu einem erfolgreicheren und glücklicheren Berufsleben durchstartet: Man konzentriert sich auf…

Keine Panik vor Blackouts

E-Book Keine Panik vor Blackouts
Wie Sie Bewährungsproben meistern Format: PDF

Für viele Menschen bedeuten eine Prüfung, ein Vortrag oder eine Projektpräsentation eine großartige Chance, bei anderen können solche Bewährungsproben große Angst bis hin zu schweren Panikattacken…

Ich bin mein eigener Coach

E-Book Ich bin mein eigener Coach
Wie Sie innere Gegensätze in Autonomie verwandeln Format: PDF

Viele Menschen suchen nach einfachen, aber wirksamen Methoden, um ihr Selbstmanagement zu optimieren und die Anforderungen in Beruf und Privatleben besser, gelassener oder einfach überhaupt zu…

Keine Panik vor Blackouts

E-Book Keine Panik vor Blackouts
Wie Sie Bewährungsproben meistern Format: PDF

Für viele Menschen bedeuten eine Prüfung, ein Vortrag oder eine Projektpräsentation eine großartige Chance, bei anderen können solche Bewährungsproben große Angst bis hin zu schweren Panikattacken…

Ich bin mein eigener Coach

E-Book Ich bin mein eigener Coach
Wie Sie innere Gegensätze in Autonomie verwandeln Format: PDF

Viele Menschen suchen nach einfachen, aber wirksamen Methoden, um ihr Selbstmanagement zu optimieren und die Anforderungen in Beruf und Privatleben besser, gelassener oder einfach überhaupt zu…

Ich bin mein eigener Coach

E-Book Ich bin mein eigener Coach
Wie Sie innere Gegensätze in Autonomie verwandeln Format: PDF

Viele Menschen suchen nach einfachen, aber wirksamen Methoden, um ihr Selbstmanagement zu optimieren und die Anforderungen in Beruf und Privatleben besser, gelassener oder einfach überhaupt zu…

Ich bin mein eigener Coach

E-Book Ich bin mein eigener Coach
Wie Sie innere Gegensätze in Autonomie verwandeln Format: PDF

Viele Menschen suchen nach einfachen, aber wirksamen Methoden, um ihr Selbstmanagement zu optimieren und die Anforderungen in Beruf und Privatleben besser, gelassener oder einfach überhaupt zu…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Der kleine Kämpfer und sein Weg ins Glück

E-Book Der kleine Kämpfer und sein Weg ins Glück
Die Parabel von einem Jungen, der auszieht, die Welt zu erobern Format: ePUB

Nach dem Schulabschluss verändert sich für den Kleinen Kämpfer das Leben. In dem großen Industrieunternehmen, für das er arbeitet, gilt die Devise: Mach hier nichts anders als es immer schon war. Der…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...