Sie sind hier
E-Book

Handbuch Cultural Studies und Medienanalyse

VerlagSpringer VS
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl428 Seiten
ISBN9783531190211
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,96 EUR
Das Handbuch bietet in zahlreichen Beiträgen einen umfassenden Überblick über zentrale Themenfelder und Begriffe des medienanalytischen Ansatzes der Cultural Studies und damit über die bisherige Entwicklung den Ertrag dieses Forschungsprogramms. Im Fokus stehen dabei die Aspekte der Cultural Studies, die sich auf Medien, ihre Produktion, Diskure und Aneigung beziehen.

Dr. Andreas Hepp ist Professor für Kommunikationswissenschaft am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung), Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen.
Dr. Dr. Friedrich Krotz ist Professor für Kommunikationswissenschaft am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung), Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen.
Dr. Swantje Lingenberg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung), Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen.
Dr. Jeffrey Wimmer ist Juniorprofessor am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einleitung: Cultural Studies und Medienanalyse9
1 Ein Handbuch als Zugang in einen transdisziplinären Ansatz9
2 Zur Anlage dieses Buchs12
Danksagung13
Literatur13
Teil 1 Theoretische Basisorientierungen15
1 Überblicksartikel: Theoretische Basisorientierungen16
1 Theoretische Basisorientierungen in den Medienstudien der Cultural Studies16
2 Zu der Entwicklung der Diskussion um theoretische Basisorientierungen18
3 Grundbegriffe in diesem Feld18
Literatur19
2 Theoretisierung, Bricolage und Dekonstruktion21
1 Einleitung21
2 Theoretisierung als Ortsbestimmung22
3 Dekonstruktion als Infragestellung23
4 Bricolage als Bauplan25
5 Fazit26
Literatur26
3 Materialität, Ökonomie und Markt29
1 Einleitung29
2 Materialität30
3 Der Kreislaufprozess kultureller Produktion und Reproduktion31
4 Circuit of Culture33
5 Fazit35
Literatur36
4 Klasse37
1 Einleitung37
2 Klasse in den Medienanalysen der Cultural Studies37
3 Fazit42
Literatur42
5 Feminismus, Gender und Queer46
1 Einleitung46
2 Feminismus, Gender (Studies) und Queer (Theory)47
3 Feminismus und Gender in der Publikumsforschung der Cultural Studies49
4 Feminismus, Gender und Queer in den Textanalysen der Cultural Studies50
5 Fazit53
Literatur53
Teil 2 Diskurs und Repräsentation56
1 Überblicksartikel: Diskurs und Repräsentation57
1 Diskurs und Repräsentation in den Medienstudien der Cultural Studies57
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Diskurs und Repräsentation58
3 Grundbegriffe in diesem Feld60
Literatur61
2 Ideologie, Hegemonie und Diskurs63
1 Einleitung63
2 Ideologie, Ideologietheorie, Ideologiekritik: Ausgangspunkte64
3 Revisionen klassisch marxistischer Ideologie und Hegemonie66
4 Von materialistischer zu diskurstheoretischer Hegemonietheorie: Umstellungen68
5 Ideologie, Hegemonie und Diskurs in den Arbeiten der Cultural Studies70
6 Fazit71
Literatur72
3 Gedächtnis und Erinnerung74
1 Einleitung74
2 Gedächtnis und Erinnerung – Kernbegriffe und Kritik75
3 Gedächtnis und Erinnerung als Konzepte in Cultural Studies und Medienanalyse77
4 Fazit81
Literatur82
4 Visualität85
1 Einleitung85
2 Visualität und Medienbilder86
3 Vieldeutigkeit und Kontextabhängigkeit visueller Repräsenta-tionen: analytisches Problem vs. Forschungsschwerpunkt88
4 Hegemoniale visuelle Repräsentationen und die Macht der (bzw. durch) Sichtbarkeit89
5 Bild und Betrachtende90
6 Globale visuelle Kulturen und Multimodalität91
7 Fazit91
Literatur92
5 Wissen95
1 Einleitung95
2 Wissen und Wissenssoziologie95
3 Wissen und Medien98
Literatur100
Teil 3 Aneignung und Alltagswelt101
1 Überblicksartikel: Aneignung und Alltagswelt102
1 Aneignung und Alltagswelt in den Medienstudien der Cultural Studies102
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Aneignung und Alltagswelt103
3 Grundbegriffe in diesem Feld106
Literatur107
2 Alltag und Alltagswelt109
1 Einleitung109
2 Alltag110
3 Praktiken und die Geographie des alltäglichen Lebens113
4 Fazit115
Literatur115
3 Rezeption, Aneignung und Domestizierung117
1 Einleitung117
2 Rezeption als Aneignung117
3 Ethnografisch orientierte Forschung und der Domestizierungsansatz121
4 Systematisierung: Zwei Perspektiven der Medienaneignungsforschung123
5 Fazit124
Literatur125
4 Publika und Interpretationsgemeinschaften128
1 Einleitung128
2 Publika aus Sicht der Cultural Studies129
3 Interpretationsgemeinschaften als soziokulturell eingebettete Genre-Publika130
4 Nomadische Subjekte als Herausforderung des medienanalytischen Ansatzes der Cultural Studies134
5 Fazit135
Literatur136
5 Lokalität, Heimat, Zuhause und Mobilität138
1 Einleitung138
2 Referenzpunkte von Mobilität, Raum und Lokalität in den Cultural Studies139
3 Zuhause, Heimat und der Wandel raumbezogener Konzepte in der Medienforschung der Cultural Studies141
4 Fazit144
Literatur144
Teil 4 Politik und Partizipation147
1 Überblicksartikel: Politik und Partizipation148
1 Politik und Partizipation in den Medienstudien der Cultural Studies148
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Politik und Partizipation151
3 Grundbegriffe in diesem Feld153
Literatur154
2 Öffentlich(keit) und Privat(heit)157
1 Einleitung157
2 Öffentlich(keit) und Privat(heit) als demokratische Grundbegriffe157
3 Das » Öffentliche « im Privaten und das » Private « im Öffentlichen160
4 Fazit164
Literatur166
3 Citizenship und Partizipation168
1 Einleitung168
2 Definitionen von Citizenship169
3 Cultural Citizenship170
4 Citizenship durch mediale Partizipation172
5 Fazit173
Literatur175
4 Alternative Medien, Soziale Bewegungen und Medienaktivismus177
1 Einleitung177
2 Grundlagenwerke und Grundverständnisse177
3 Entwicklung und Schwerpunkte180
4 Fazit183
Literatur184
Teil 5 Populärkultur und Vergnügen186
1 Überblicksartikel: Populärkultur und Vergnügen187
1 Populärkultur und Vergnügen in den Medienstudien der Cultural Studies187
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Populärkultur und Vergnügen188
3 Grundbegriffe in diesem Feld189
Literatur190
2 Populärkultur191
1 Einleitung191
2 Begriff der Populärkultur192
3 Populärkultur und Medienanalyse194
4 Fazit197
Literatur199
3 Vergnügen203
1 Einleitung203
2 Grundannahmen203
3 Populärkultur, Medienkonsum und Vergnügen204
4 Zur Entwicklung des Konzepts Vergnügen206
5 Weitere Kontexte der Forschung zum Vergnügung207
6 Fazit208
Literatur209
4 Jugend-, Sub- und Fankulturen211
1 Einleitung211
2 Jugendkulturen und ihre Erforschung212
3 Strukturen, Merkmale und Entwicklungen214
4 Fazit217
Literatur219
5 Berühmtheit und Celebrity221
1 Einleitung221
2 (Film-)Stars, Prominente, Berühmtheiten221
3 Celebrities, Celebrity Culture, Cultural Studies224
4 Inszenierung, Celebritisierung, Technologien des Selbst227
5 Fazit228
Literatur229
6 Spiel und Spielen231
1 Einleitung231
2 Grundlagenwerke und Grundverständnisse232
3 Entwicklung und Schwerpunkt der Spielanalyse der Cultural Studies234
4 Fazit237
Literatur238
Teil 6 Identität und Subjekt240
1 Überblicksartikel: Identität und Subjekt241
1 Identität und Subjekt in den Medienstudien der Cultural Studies241
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Identität und Subjekt242
3 Grundbegriffe in diesem Feld244
Literatur245
2 Identität und Identifikation247
1 Einleitung247
2 Identität und Identifikation in den Cultural Studies248
3 Medien und die Artikulation von kulturellen Identitäten251
4 Fazit254
Literatur254
3 Subjekt und Begehren256
1 Einleitung256
2 Subjektverständnis in den Cultural Studies257
3 Subjekt, Subjektposition und Begehren in den Medienstudien der Cultural Studies259
4 Fazit262
Literatur263
4 Körper265
1 Einleitung265
2 Körpertheoretische Zugänge267
3 Der Körper in den Medienanalysen der Cultural Studies270
4 Fazit273
Literatur274
Teil 7 Ethnizität und Transkulturalität276
1 Überblicksartikel: Ethnizität und Transkulturalität277
1 Ethnizität und Transkulturalität in den Medienstudien der Cultural Studies277
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Ethnizität und Transkulturalität278
3 Grundbegriffe in diesem Feld280
Literatur281
2 Rasse283
1 Einleitung283
2 » Rasse « in den Medienanalysen der Cultural Studies284
3 Fazit287
Literatur287
3 Orientalismus und das Andere290
1 Einleitung290
2 Edward Saids » Orientalismus « als Referenzpunkt der Diskussionum die Konstruktion des Anderen291
3 Die Adaption des Orientalismus-Konzepts für die Medienstudien der Cultural Studies292
4 Fazit296
Literatur297
4 Postkolonialismus299
1 Einleitung299
2 Zur Bedeutung postkolonialer Theorie für die Medienstudien der Cultural Studies300
3 Fazit306
Literatur306
5 Transkulturalität, Migration und Diaspora309
1 Einleitung309
2 Transkulturalität als Forschungsperspektive310
3 Migration und Diaspora in den Medienstudien der Cultural Studies312
4 Fazit315
Literatur316
Teil 8 Technologie und Kultur319
1 Überblicksartikel: Technologie und Kultur320
1 Technologie und Kultur in den Medienstudien der Cultural Studies320
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Technologie und Kultur321
3 Grundbegriffe in diesem Feld323
Literatur324
2 Technologie326
1 Einleitung326
2 Der Technologiebegriff in den Cultural Studies327
3 Analysen der Cultural Studies zu Technologie329
4 Fazit333
Literatur334
3 Netzwerk und Konnektivität336
1 Einleitung336
2 Netzwerk im Metaphernfeld der Konnektivität337
3 Netzwerk und Konnektivität heutiger Medienkulturen339
4 Fazit345
Literatur345
4 Konvergenzkultur349
1 Einleitung349
2 Verständnisse von Konvergenz(kultur) in den Cultural Studies350
3 Vier Dimensionen von Konvergenzkultur nach Henry Jenkins352
4 Fazit356
Literatur357
5 Technokultur, Posthumanität und neue Lebensformen360
1 Einleitung360
2 Technoscience und Cultural Studies361
3 Fazit366
Literatur367
Teil 9 Wandlungsprozesse369
1 Überblicksartikel: Wandlungsprozesse370
1 Wandlungsprozesse in den Medienstudien der Cultural Studies370
2 Zur Entwicklung der Diskussion um Wandlungsprozesse372
3 Grundbegriffe in diesem Feld374
Literatur375
2 Individualisierung377
1 Einleitung377
2 Konzepte und Debatten378
3 Die Beck’sche Individualisierungstheorie380
4 Individualisierung und die Medienanalyse der Cultural Studies381
5 Fazit383
Literatur384
3 Globalisierung386
1 Einleitung386
2 Globalisierung der Medienkommunikation387
3 Konnektivität in einer globalisierten Welt389
4 Globalisierung und (Medien-)Kultur390
5 Fazit392
Literatur392
4 Kommerzialisierung395
1 Einleitung395
2 Kommerzialisierung im Kontext von Kapitalismus, Kulturwandel und Globalisierung395
3 Kommerzialisierung im Kontext der Medienanalyse der Cultural Studies397
4 Fazit402
Literatur404
5 Mediatisierung407
1 Einleitung407
2 Konzeptionelle Kontroversen und unterschiedliche Basiskonzeptionen von Mediatisierung409
3 Die Klärung mediatisierungsspezifischer Grundbegriffe: Kultur, Kommunikation, Medien412
4 Empirische Untersuchungen und theoretische Einordnungen415
5 Fazit416
Literatur417
Angaben zu den Autorinnen und Autoren420

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Führen in Hochschulen

E-Book Führen in Hochschulen

Dieses Buch bietet Führungspersonen an Hochschulen handlungsrelevantes Wissen aus der Hochschulforschung, der Organisations- und Managementforschung sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie. ...

Schule und Familie

E-Book Schule und Familie

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der ...

Studierende im Fokus

E-Book Studierende im Fokus

Der Arbeitsmarkt ist im Umbruch. Neben den kontinuierlichen Internationalisierungsprozessen der Unternehmen finden sich große Unterschiede im Vergleich der regionalen Arbeitsmärkte, mit ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...