Sie sind hier
E-Book

Handbuch Europarecht

Band 4: Europäische Grundrechte

AutorWalter Frenz
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl1808 Seiten
ISBN9783540311171
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis159,99 EUR

Die europäischen Grundrechte sind mittlerweile fest etabliert. Bei Inkrafttreten des EU-Reformvertrags von Lissabon wird die EGRC formal gleichberechtigt in das europäische Vertragswerk einbezogen. Sowohl diese neue Perspektive als auch die bisherige Rechtssituation sind Grundlage für dieses Buch. Es beginnt mit den allgemeinen Lehren. Sodann werden die einzelnen Grundrechte im Detail und unter Einbeziehung insbesondere auch der EGMR-Judikatur dargestellt. Den Schwerpunkt bilden wirtschaftsrelevante und aktuelle Entwicklungen: Inwieweit genießen die Wirtschaftsteilnehmer Vertrauensschutz? Ist die EU zum Klimaschutz verpflichtet? Wie verhält es sich mit Maßnahmen zur Abwehr terroristischer Bedrohungen (Datenschutz), embryonalen Stammzellen oder einem Kopftuchverbot? Welchen näheren Gehalt haben die sozialen Grundrechte?

Geschrieben für: Alle mit dem Europarecht Befassten in Unternehmen, Verbänden, Anwaltschaft, Verwaltung, Justiz und Wissenschaft

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsübersicht8
Inhaltsverzeichnis11
Abkürzungsverzeichnis90
Teil I Allgemeine Lehren104
Kapitel 1 Entwicklung und Bezüge der europäischen Grundrechte105
Kapitel 2 Grundrechtsverpflichtete und -träger170
Kapitel 3 Die Bedeutung der Grundrechte198
Kapitel 4 Struktur der europäischen Grundrechte240
Kapitel 5 Durchsetzung der Grundrechte313
Teil II Personenbezogene Grundrechte345
Kapitel 6 Menschenwürde und persönliche Integrität346
Kapitel 7 Personenbezogene Freiheiten424
Teil III Kommunikative Grundrechte628
Kapitel 8 Kommunikationsgrundrechte629
Teil IV Wirtschaftsbezogene Grundrechte829
Kapitel 9 Wirtschaftsgrundrechte830
Teil V Gleichheits-, Solidaritäts- und Schutzrechte1040
Kapitel 10 Gleichheits- und besondere Schutzrechte1041
Kapitel 11 Soziale und solidarische Grundrechte1153
Teil VI Klassische und neue Bürgerrechte1419
Kapitel 12 Bürgerrechte1420
Kapitel 13 Justizielle Grundrechte1608
Literaturverzeichnis1659
Rechtsprechungsverzeichnis von EuGH und EuG1704
Entscheidungstabelle zur EMRK Konkordanztabelle1722
Vorschriftenverzeichnis1753
Sachwortverzeichnis1762

Weitere E-Books zum Thema: Geldanlage - Kapital - Investment

Die Geldpolitik der EZB

E-Book Die Geldpolitik der EZB

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Europäische Zentralbank (EZB) übernahm seit Januar ...

EU-Beitritt der Türkei?

E-Book EU-Beitritt der Türkei?

Inhaltsangabe:Problemstellung: Der Beitrittswunsch der Türkei polarisierte und polarisiert die Diskussionen über die Erweiterung der Europäischen Union (EU) wie keine Kandidatur zuvor. Bereits der ...

Von Rom nach Amsterdam

E-Book Von Rom nach Amsterdam

Als am 25. März 1957 die 'Europäische Wirtschaftsgemeinschaft' (EWG) gegründet wurde, verpflichteten sich die Mitgliedstaaten auf das Prinzip der Lohngleichheit für Frauen und Männer. In diesem ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...