Sie sind hier
E-Book

Handbuch Projektmanagement

AutorAlphons Schmid, Emil Schneider, Eugen Huber, Jürg Kuster, Robert Lippmann, Roger Wüst, Urs Witschi
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl401 Seiten
ISBN9783540764328
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR

Dieses umfassende Handbuch für die effiziente Gestaltung und Abwicklung von Projekten bietet Praktikern eine systematische Übersicht über alle Projektphasen, eine eingehende Darstellung der einzelnen Projektschritte, ausführliche Handlungsempfehlungen und eine umfangreiche Sammlung von erprobten Methoden und Instrumenten. Die Erfolgsfaktoren, darunter auch komplexe Themen wie Führung, Teamarbeit und Konfliktlösungen, werden ausführlich behandelt. Ein kompakter Projektkompass sowie Tabellen und Checklisten unterstützen die praktische Umsetzung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitworte6
Vorwort7
Inhalt10
Teil I: Projektmanagement im Überblick16
1 Warum Projektmanagement?17
2 Was sind Projekte?18
2.1 Projektarten19
2.2 Klassifizierung von Projekten21
3 Was ist Projektmanagement?22
3.1 Hierarchien im Projektmanagement22
3.2 Dimensionen im Projektmanagement23
3.3 Managementgrundsatz: „Structure follows Strategy“24
4 Projektmanagement und seine theoretischen Fundamente25
4.1 Systemischer Ansatz25
4.2 Systems Engineering26
5 Das Phasenkonzept30
5.1 Die Initialisierungsphase32
5.2 Die Vorstudienphase33
5.3 Die Konzeptphase34
5.4 Die Realisierungsphase35
5.5 Die Einführungsphase36
5.6 Die Nutzung37
5.7 Meilensteine37
6 Andere Vorgehensmodelle39
6.1 Simultaneous Engineering39
6.2 Prototyping40
6.3 Versionenkonzept41
6.4 Organisationsentwicklung42
7 Projektbewertung und Projektportfolio43
7.1 Projektwürdigkeit43
7.2 Projektportfolio44
8 Trends im Projektmanagement46
8.1 Vermehrte Ausdifferenzierung46
8.2 Agiles Projektmanagement46
8.3 Internationales Projektmanagement47
8.4 Personalentwicklung und Qualifizierung47
8.5 Integration des Projektmanagements in die Organisation48
Teil II: Struktur und Vorgehensweisen49
1 Phase „Initialisierung“50
1.1 Worum geht es in dieser Phase?50
1.2 Ergebnisse der Initialisierungphase50
1.3 Schritte der Initialisierungsphase51
1.4 Organisation52
1.5 Planung: erste Grobschätzung53
1.6 Controlling und Risikomanagement53
1.7 Führung und Zusammenarbeit54
1.8 Information und Dokumentation55
1.9 Checkliste „Abschluss Initialisierungsphase“57
2 Phase „Vorstudie“58
2.1 Worum geht es in dieser Phase?58
2.2 Ergebnisse der Vorstudienphase59
2.3 Schritte der Vorstudienphase59
2.4 Organisation59
2.5 Die Grobplanung61
2.6 Controlling und Risikomanagement62
2.7 Führung und Zusammenarbeit64
2.8 Information und Dokumentation66
2.9 Checkliste „Abschluss Vorstudienphase“67
3 Phase „Konzept“69
3.1 Worum geht es in dieser Phase?69
3.2 Ergebnisse der Konzeptphase69
3.3 Schritte der Konzeptphase69
3.4 Organisation70
3.5 Die Detailplanung71
3.6 Controlling und Risikomanagement73
3.7 Führung und Zusammenarbeit74
3.8 Information und Dokumentation76
3.9 Checkliste „Abschluss Konzeptphase“77
4 Phase „Realisierung“78
4.1 Worum geht es in dieser Phase?78
4.2 Ergebnisse der Realisierungsphase78
4.3 Schritte der Realisierungsphase78
4.4 Organisation78
4.5 Anpassungen der Planung79
4.6 Controlling und Risikomanagement80
4.7 Führung und Zusammenarbeit81
4.8 Information und Dokumentation82
4.9 Checkliste „Abschluss Realisierungsphase“83
5 Phase „Einführung“84
5.1 Worum geht es in dieser Phase?84
5.2 Ergebnisse der Einführungsphase84
5.3 Schritte der Einführungsphase85
5.4 Organisation85
5.5 Planung: Erfahrungen aus der Projektabwicklung nutzen86
5.6 Controlling und Risikomanagement86
5.7 Führung und Zusammenarbeit87
5.8 Information und Dokumentation89
5.9 Checkliste „Abschluss Einführungsphase“90
Teil III: Vertiefungsthemen91
1 Projektinitialisierung92
1.1 Projekte von Anfang an im Unternehmen richtig managen92
1.2 Das Projektportfolio97
1.3 Interne Projekte (Inside-out-Sicht)98
1.4 Externe Projekte (outside-in-Sicht)101
2 Projektorganisation107
2.1 Grundsätzliches107
2.2 Linie und Projekt: zwei unterschiedliche Welten108
2.3 Die Rollen und Gremien109
2.4 Die Aufgaben der Projektleitung111
2.5 Die grundsätzlichen Formen der Projektorganisation113
2.6 Das Projekt-Office118
2.7 Die Kompetenzregelung119
2.8 Bildung der Projektorganisation121
2.9 Virtuelle Teams122
2.10 Interkulturelle Zusammenarbeit123
3 Projektplanung124
3.1 Die Grobplanung126
3.2 Die Detailplanung135
3.3 Multiprojektplanung durch die Linie141
3.4 Kostenplanung und Kostenkurve144
3.5 Übersicht über das Vorgehen bei der Projektplanung146
3.6 Vorgehensweisen bei der Planung148
3.7 In welcher Phase erfolgt die Planung?151
3.8 Wer plant?152
3.9 Wie detailliert soll eine Planung sein?152
3.10 Planung von grossen und kleinen Projekten153
3.11 Aufwandschätzung153
3.12 Planung bei grosser Unsicherheit156
3.13 Spezielle Situationen157
3.14 Bei Bedarf weitere Planungen158
3.15 Einsatz des Computers als Hilfsmittel bei der Planung162
4 Projektcontrolling165
4.1 Übersicht165
4.2 Projektpriorisierung166
4.3 Projektkontrolle167
4.4 Projektsteuerung169
4.5 Projektänderungen174
4.6 Projektbeurteilung176
4.7 Berichtswesen (Reporting)182
5 Information, Kommunikation, Dokumentation183
5.1 Ziele der Information und Kommunikation184
5.2 Grundsätze der Information und Kommunikation184
5.3 Umfang eines Informations- und Kommunikationssystems185
5.4 Kommunikationspotenziale sichtbar machen187
5.5 Mündliche Kommunikation188
5.6 Das Berichtswesen190
5.7 Die Projekt-Dokumentation193
5.8 Projektmarketing194
5.9 Internet- und Intranet-basierte Kommunikation196
5.10 Zwischenmenschliche Kommunikation197
6 Führung und Zusammenarbeit207
6.1 Führung – Was ist das?207
6.2 Führungsorganisation209
6.3 Projektmanagement heisst auch Beziehungsmanagement211
6.4 Führungsarbeit im Projektmanagement214
6.5 Vom Projektstart zum Projektabschluss222
7 Aspekte von Teams230
7.1 Aspekte von Teamarbeit im Projekt230
7.2 Kriterien für die Projektteamzusammensetzung233
7.3 Teamführung im Projekt – eine Serviceleistung236
7.4 Rollen und Funktionen im Projektteam238
7.5 Zusammenarbeit im Team verstehen und fördern239
7.6 Motivation im Projektteam244
7.7 Entwicklungsphasen von Gruppen250
8 Widerstand und Konflikt255
8.1 Widerstand255
8.2 Konflikt261
8.3 Konfliktbearbeitung als Projekt- und Teamleiter276
Teil IV: Hilfsmittel und Instrumente288
1 Methoden der Teamführung289
1.1 Gruppenprozessordnung289
1.2 Kickoff-Veranstaltung291
1.3 Arbeitsprozesse moderieren294
1.4 Projektsitzungen leiten und gestalten298
1.5 Visualisierung und Präsentationstechnik304
1.6 Analysen im Team307
1.7 Intervision als Lösungsmethode310
1.8 Konsens entwickeln313
1.9 Analyse der Konfliktstile313
2 Allgemeine Managementmethoden317
2.1 Projektantrag, Projektauftrag, Projektvereinbarung317
2.2 Benchmarking zeigt, wie es andere machen320
2.3 Change Request Management322
2.4 Controlling322
2.5 Ergebnisse des Projektes weitergeben331
2.6 Beurteilung des abgeschlossenen Projektes334
2.7 Information und Kommunikation336
2.8 Netzplantechnik337
2.9 Aufbau eines Projektportfolios340
2.10 Zeitmanagement342
3 Methoden der Problemlösung348
3.1 Problemlösungsprozess348
3.2 Zielsuche: Informationsbeschaffung und -analyse352
3.3 Zielsuche: Informationsaufbereitung357
3.4 Zielsuche: Informationsdarstellung360
3.5 Zielsuche: Zielformulierung362
3.6 Lösungssuche: Kreativität371
3.7 Lösungssuche: Optimierung377
3.8 Lösungssuche: Lösungen analysieren378
3.9 Auswahl: Lösungen bewerten und entscheiden381
Zertifizierung Projektmanagement386
1 Zertifizierung nach IPMA386
2 Das IPMA-Kompetenz-Auge387
3 Referenzliste zur IPMA Competence Baseline387
3.1 Methodische Kompetenz (technical competence)388
3.2 Verhaltens-Kompetenz (behavioural competence)389
Literaturverzeichnis391
1 Grundlagen391
2 Projektmanagement allgemein391
3 Methodiken393
4 Team, Teamführung, Konflikte394
Über die Autoren397
Index399

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Software-as-a-Service

E-Book Software-as-a-Service
Anbieterstrategien, Kundenbedürfnisse und Wertschöpfungsstrukturen Format: PDF

Software-as-a-Service ist eines der meistdiskutierten Themen im IT-Umfeld. Was verbirgt sich hinter dem Hype? Wo liegen Chancen und Risiken für Unternehmen und Berater? Antworten auf diese Fragen…

Enterprise 2.0

E-Book Enterprise 2.0
Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation Format: PDF

Viele soziale und politische Interessengruppen sind inzwischen auch im Internet vertreten. Facebook, Google und Wikipedia haben steigende Nutzerzahlen. Der Begriff "Enterprise 2.0" steht für die neue…

Der erste Mitarbeiter

E-Book Der erste Mitarbeiter
Personal einstellen im Mikro- und Kleinunternehmen Format: PDF

Die Auftragslage entwickelt sich gut, größere Kundenprojekte erfordern viele Ressourcen, die Administration wird aufwändiger: Und plötzlich kommt der Tag, wo gerade Einzelkämpfer merken: 'Es geht…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

filmdienst#de

filmdienst#de

filmdienst.de führt die Tradition der 1947 gegründeten Zeitschrift FILMDIENST im digitalen Zeitalter fort. Wir begleiten seit 1947 Filme in allen ihren Ausprägungen und Erscheinungsformen.  ...