Sie sind hier
E-Book

Hartkapseln

Ein Leitfaden für die Herstellung in der Apotheke

AutorPotschadel Julia
VerlagGovi-Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl96 Seiten
ISBN9783774113831
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,90 EUR
Steckkapseln sind eine bekannte und beliebte orale Arzneiform. Vor allem in der Pädiatrie werden Kapseln mit individuellem Wirkstoffgehalt verordnet. Mit diesem Leitfaden gelingt es Ihnen in der Apotheke, Kapseln effizient, sicher und in hoher Qualität herzustellen. Alle Schritte, von der Interpretation der Verordnung bis zur Abgabe an den Patienten, werden besprochen. Julia Potschadel leitet praxisnah durch alle Themen: Kapselhüllen, Füllmittel, Wirkstoffe, Herstellung, Kontrollen, Gebrauchsanweisung, Kennzeichnung nach ApBetrO, Verpackung und Verwendbarkeitsfristen. Das Europäische Arzneibuch und DAC/NRF dienen dabei als Grundlage für die vorgestellten Prüf- und Herstellungsmethoden. Checklisten, Beispiele, Praxistipps und detailliert beschriebene Vorgehensweisen bieten Hilfestellung für Plausibilitätsprüfung, Herstellungs- und Prüfanweisungen. Dr. Julia Potschadel hat nach der PTA-Ausbildung und dem Pharmazie-Studium in Pharmazeutischer Technologie promoviert. An der Zentralapotheke der Kliniken der Stadt Köln leitet sie den Bereich Rezeptur, Defektur und Analytik. Darüber hinaus ist sie für die Apothekerkammer Nordrhein als Rezepturcoach, Referentin und Mitglied der Arbeitsgruppe Rezepturqualität tätig.

Dr. Julia Potschadel hat nach der PTA-Ausbildung und dem Pharmazie-Studium in Pharmazeutischer Technologie promoviert. An der Zentralapotheke der Kliniken der Stadt Köln leitet sie den Bereich Rezeptur, Defektur und Analytik. Darüber hinaus ist sie für die Apothekerkammer Nordrhein als Rezepturcoach, Referentin und Mitglied der Arbeitsgruppe Rezepturqualität tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Chancen für das deutsche Gesundheitssystem

E-Book Chancen für das deutsche Gesundheitssystem
Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen Format: PDF

Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle,…

Netzwerkmedizin

E-Book Netzwerkmedizin
Ein unternehmerisches Konzept für die altersdominierte Gesundheitsversorgung Format: PDF

?Das von Eugen Münch entwickelte Netzwerkmedizin-Konzept ist ein konkreter Ansatz für die dringend erforderliche Weiterentwicklung des Gesundheits- und Krankenhauswesens. Das Thema hat zwar in…

Chancen für das deutsche Gesundheitssystem

E-Book Chancen für das deutsche Gesundheitssystem
Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen Format: PDF

Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle,…

Holistische Innovation

E-Book Holistische Innovation
Konzept, Methodik und Beispiele Format: PDF

Mit Innovationen können wir unsere Zukunft gestalten. Doch wie lassen sich Risiken und Wertschöpfung vereinbaren? Und wie kann man Innovationsprozesse so organisieren, dass systematisch gehandelt…

Der wissenschaftliche Vortrag

E-Book Der wissenschaftliche Vortrag
Format: PDF

Der wissenschaftliche Vortrag gilt als ausgezeichnetes Instrument, um die Aufmerksamkeit auf die eigene Arbeit zu lenken. Das Handwerkszeug dazu wird kaum gelehrt, sodass öffentliche Auftritte oft…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

'Management im Gesundheitswesen' boomt: Es besteht Bedarf an interdisziplinären Fach- und Führungskräften, die mit den Gegebenheiten des Gesundheitswesens vertraut sind. Umfassend: Das neue Lehrbuch…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...