Sie sind hier
E-Book

Hat Politikverdrossenheit einen Einfluss auf sozialstrukturelles, sozialpsychologisch bestimmtes Wahlverhalten?

AutorDaniel Verst
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783638424486
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Universität Witten/Herdecke (Zustiftungslehrstuhl für Volkswirtschaft und Philosophie), Veranstaltung: Reformökonomie, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Politikverdrossenheit ist in den letzten Jahren ein fester Bestandteil politischer Diskussionen geworden. Die Medien, aber auch Wissenschaftler, gebrauchen die Politikverdrossenheit um verschiedene politische Phänomene zu erklären. In diesem Zusammenhang sind die geringe Wahlbeteiligung, die Mitgliederverluste großer Parteien und die Wahlerfolge links- und rechtsgerichteter Parteien zu nennen. Jedoch ist der Begriff bisher nicht genau genug definiert und differenziert worden, um diese Schlussfolgerungen und Erklärungen ohne Kritik hinzunehmen. Die griffigste Definition stammt von Arzheimer, der von einer 'negativen Einstellung gegenüber politischen Objekten' spricht. Diese Definition wird in der Hausarbeit als Grundlage dienen, um sich der Frage zu nähern, ob Politikverdrossenheit einen nachweisbaren Einfluss auf das Wahlverhalten abgegrenzter Gruppen oder Individuen hat. Das Wahlverhalten ist im Vergleich eine wissenschaftlich in viel größerem Umfang untersuchte Entscheidungsgröße als die Politikverdrossenheit. Auch aus diesem Grund haben sich im Laufe der Zeit bereits drei Erklärungsmodelle herausgebildet. Der soziologisch, sozialstrukturelle Ansatz, der sozialpsychologische Ansatz, sowie das Modell des rationalen Wählers. Die Hausarbeit wird sich dabei auf die beiden erstgenannten Ansätze konzentrieren, um eine mögliche Verbindung zwischen diesen und der Politikverdrossenheit aufzuzeigen. Die Hausarbeit ist so aufgebaut, dass in Kapitel 2 die vorliegenden wissenschaftlichen Arbeiten zu den Begriffen Politikverdrossenheit und Wahlverhalten, sowie die zugehörigen Studien beschrieben und kritisch beleuchtet werden und im letzten Teil abschließend die oben formulierte Frage beantwortetet wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Flexible Bürokratie

E-Book Flexible Bürokratie
Zur Logik aktueller Rationalisierungstendenzen bei Finanzdienstleistern Format: PDF

Carsten Dose untersucht die Reorganisation der Angestelltenarbeit anhand einer empirischen Untersuchung typischer Tätigkeitsbereich im Finanzdienstleistungssektor. Er analysiert, wie einerseits die…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Politik im Spot-Format

E-Book Politik im Spot-Format
Zur Semantik, Pragmatik und Ästhetik politischer Werbung in Deutschland Format: PDF

Wahlwerbespots sind eine eigene Form des politischen Marketing. In diesem Sammelband wird die politische Wahlwerbung der Parteien im Fernsehen umfassend und interdisziplinär betrachtet und analysiert…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...