Sie sind hier
E-Book

Hauptstädte des Alten Ägypten im Überblick

eBook Hauptstädte des Alten Ägypten im Überblick Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
27
Seiten
ISBN
9783638486484
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ägyptologie, Note: 1,5, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bevor man sich mit einer bestimmten Thematik auseinandersetzt, sollte man für sich zunächst die Begrifflichkeiten klären. Dabei kann es zu Problemen kommen, da beispielsweise ein Historiker mit einem ganz anderen Hintergrund an eine Fragestellung herantritt als ein Archäologe oder Soziologe. Wenn man sich nun fragt, was eine Stadt ist, dann lässt sich schnell feststellen, dass sich unsere heutige Stadtdefinition nicht ohne weiteres auf die Stadt im Alten Ägypten übertragen lässt. Wenn man nun jedoch einen Schritt weiter geht, dann lässt sich dasselbe Dilemma bei der Definition von ägyptischen Hauptstädten erkennen. Dabei wird man mit verschiedenen Fragen konfrontiert: Ab wann war eine Stadt eine Hauptstadt? Befand sich die Hauptstadt dort, wo sich der Herrscher hauptsächlich aufhielt? Kann man von einer Hauptstadt sprechen, wenn wichtige Teile des Regierungsapparates ausgelagert waren? Diese Hausarbeit wird nun auf den folgenden Seiten versuchen, einen Überblick über die ägyptischen Hauptstädte zu geben. Auf die oben genannten Fragen wird explizit nicht eingegangen, dennoch sollten sie im Hinterkopf behalten werden und unter Umständen zur weiteren Thematisierung anregen. Der zeitliche Rahmen dieser Arbeit umfasst in etwa 2600 Jahre. Beginnen wird sie mit einer knappen Beschreibung der hauptstädtischen Ausgangslage, aus der schließlich Memphis als erste Hauptstadt des Alten Reiches hervorging, und in der Spätzeit enden. Leider kann im Rahmen dieser Arbeit nicht auf jede Einzelheit eingegangen werden. Außerdem soll versucht werden, die Städte gleichwertig zu behandeln. Um zuletzt noch auf die Reihenfolge zu sprechen zu kommen; diese wurde nicht zufällig gewählt, sondern vielmehr nach chronologischen Gesichtspunkten erstellt.1. Hierbei kam es allerdings auch zu zeitlichen Überschneidungen, die, um das vorwegzunehmen, mit der jeweiligen politischen Situation in Ägypten zu erklären sind. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Afrika - Kultur, Politik, Geschichte

Weitere Zeitschriften

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte werden einfach und verständlich ...