Sie sind hier
E-Book

Hedgefonds - Fluch oder Segen für das Weltfinanzsystem und die Forderung nach mehr Transparenz

Fluch oder Segen für das Weltfinanzsystem und die Forderung nach mehr Transparenz

AutorMelanie Stor
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783640505241
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Hochschule Bochum, Veranstaltung: Währungssysteme und internationale Finanzinstitutionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit hat das Ziel sich mit der grundsätzlichen Definition der Hedgefonds auseinanderzusetzen und mit Hilfe von zwei Praxisbeispielen die Entwicklung von Hedgefonds zu betrachten. Die grundsätzliche Definition der Hedgefonds befasst sich mit den geschichtlichen Hintergründen, mit unterschiedlichen Hedgefonds Strategien sowie den Risiken und Chancen von Hedgefonds.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Quintessenz der Unternehmensbewertung

E-Book Quintessenz der Unternehmensbewertung
Was Sie als Investor und Entscheider wissen müssen Format: PDF

Für einen ambitionierten Investor gibt es an den Börsen viele Fallstricke. Um einen dauerhaften Anlageerfolg zu gewährleisten, kommt es deshalb in der Praxis insbesondere auf die Fähigkeit an,…

Optimale Kapitalstruktur und Market Timing

E-Book Optimale Kapitalstruktur und Market Timing
Empirische Analyse börsennotierter deutscher Unternehmen Format: PDF

Julia Hermanns zeigt, dass die volatile Börsenphase 1996-2003 zu keiner signifikanten Änderung der Kapitalstrukturen oder des Finanzierungsverhaltens geführt hat. Die durch die Börsennotierung…

Untersuchung des Zusammenhangs von Kaufpreis und erzielbarem Jahresrohertrag für frei finanzierten Wohnraum am Beispiel des Wohnungs(teil)marktes der Landeshauptstadt Stuttgart

E-Book Untersuchung des Zusammenhangs von Kaufpreis und erzielbarem Jahresrohertrag für frei finanzierten Wohnraum am Beispiel des Wohnungs(teil)marktes der Landeshauptstadt Stuttgart
Immobilienmarktforschung mit Hilfsmitteln der deskriptiven Statistik, insbesondere der 'Methode der kleinsten Quadrate' (method of least squares) Format: PDF/ePUB

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Institut für Allgemeine Wirtschaftsforschung,…

Insolvenz und Rigidität

E-Book Insolvenz und Rigidität
Eine theoretische und empirische Ursachenanalyse auf Basis von Insolvenzplänen Format: PDF

Heike Rindfleisch zeigt auf der Basis von Insolvenzplänen, dass Unternehmensinsolvenzen als Abwärtsprozesse verlaufen, die durch Rigiditätsmuster getrieben werden.Dr. Heike Rindfleisch promovierte…

Risikogesteuerte Kapitalallokation auf dem Vormarsch

E-Book Risikogesteuerte Kapitalallokation auf dem Vormarsch
Darstellung und Auswirkungsanalyse der neuen Basler Eigenkapitalvereinbarung auf Bankenebene Format: PDF

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Im Zuge der weltweit fortschreitenden Vernetzung von Kapitalmärkten gewinnt auch die kooperierende Abstimmung der gesetzlichen Rahmenbedingungen stark an Bedeutung. Die…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...