Sie sind hier
E-Book

Heil-Lasten

Arzneimittelrückstände in Gewässern

VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl232 Seiten
ISBN9783540336389
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,99 EUR

In Industrieländern ist der Einsatz von Pharmaka fester Bestandteil des Alltags. Der Verbleib dieser Stoffe nach ihrer Verwendung sowie die Entsorgung ungebrauchter Produkte sind wichtige Fragen, die unmittelbar aus der Befürchtung möglicher Auswirkungen auf die Umwelt erwachsen. Der Titel 'Heil-Lasten' spiegelt die ambivalente Rolle der Pharmaka wider. Standortbestimmung und Diskurs zum aktuellen Informationsstand und weiteren Forschungsbedarf.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Einführung16
Demographische Entwicklung und Heilmittelverbrauch18
Einleitung18
Verlauf und Faktoren der demographischen Entwicklung19
Konsequenzen der demographischen Entwicklung22
Das Heilmittelangebot in einer sich demographisch wandelnden Bevölkerung29
Zusammenfassung41
Literatur42
Abfall- und Abwassermanagement bei der Arzneimittelproduktion der Schering AG44
Kurzfassung44
Einleitung45
Gesetzliche Anforderungen46
Integriertes Managementsystem der Schering AG47
Abfallmanagement in der Schering AG50
Abwassermanagement in der Schering AG53
Abwassermanagement in der Arzneimittelproduktion59
Zusammenfassung62
Danksagung63
Literatur64
Arzneimittelrückstände in Gewässern – eine Herausforderung für die Toxikologie87
Einleitung87
Komplexität der biologischen Systeme89
Teststrategie – ein pragmatischer Ansatz für neue Umweltschadstoffe90
Gene90
Das Beispiel der Gentoxizitätsprüfung von Arzneimittelmetaboliten92
Beispiel – Schutzgut „menschliche Gesundheit“100
Tierarzneimittel in der Umwelt: Vorkommen, Verhalten, Risiken118
Einleitung118
Detaillierte Untersuchung verschiedener Eintragspfade für Tierarzneimittel122
Mögliche Effekte und Risiken von Antibiotika in Gülle, Boden, Grundwasser und Stallstaub130
Zusammenfassung und Schlussfolgerungen131
Literatur132
Ökotoxikologische Wirkungen von Pharmazeutikarückständen auf aquatische Organismen138
Zusammenfassung138
Einleitung139
Pharmazeutika in der Umwelt140
Wirkungsweise von Pharmazeutika bei Mensch und Tier144
Ökotoxikologische Effekte146
Wirkungen in Modellökosystemen153
Toxizität von Arzneimittelmischungen153
Vergleich von Umwelt- und Wirkungskonzentrationen154
Regulatorische Aspekte156
Diskussion und Schlussfolgerungen157
Dank160
Literatur160
Arzneimittelrückstände und Gewässerschutz167
Einleitung167
Humanarzneimittel169
Veterinärarzneimittel173
Zur chemischen Analyse von Arzneimittelrückständen175
Gewässerbelastungen in Nordrhein-Westfalen und deren Reduktion180
Fazit183
Literatur185
Verhalten von Arzneimittelrückständen bei der Abwasserreinigung187
Einleitung187
Vorkommen und Entfernbarkeit von Arzneimittelrückständen in konventionellen Kläranlagen190
Verwendung zusätzlicher Reinigungsverfahren zur verbesserten Entfernung von Arzneimittelrückständen aus kommunalen Abwässern204
Abschließende Betrachtungen213
Literatur214
Verhalten von Arzneimittelrückständen bei der Trinkwasseraufbereitung218
Einleitung218
Vorkommen von AMR219
Verfahrensstufen der Trinkwasseraufbereitung222
Zusammenfassung231
Literatur233
Fazit235

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Praxishandbuch Operational Due Diligence

E-Book Praxishandbuch Operational Due Diligence
Bewertung der operativen Leistungsfähigkeit produzierender Unternehmen Format: PDF

Im Rahmen von Unternehmensakquisitionen im industriellen Sektor steht die Begutachtung der operativen Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Fokus der Due Diligence. Diese hat zum Ziel, dem…

Facility Management

E-Book Facility Management
Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele Format: PDF

Industrie- und Wohnungsunternehmen verwalten ihre Gebäude, Anlagen und Grundstücke mit Hilfe des Facility Management (FM). Dieses Buch informiert über die Informationstechnologie im FM. Das Computer…

Führungswissen für Bau- und Immobilienfachleute 1

E-Book Führungswissen für Bau- und Immobilienfachleute 1
Grundlagen, Betriebswirtschaft, Unternehmensrechnung, Baubetriebsrechnung, Nachträge und Claims, Wirtschaftlichkeit, Unternehmensfinanzierung Format: PDF

Das Buch beinhaltet das betriebliche Basiswissen für eine fundierte Unternehmensführung. Das Grundwissen wird ergänzt um Ausführungen zur Wirtschaftspolitik und zum europäischen System der…

Nachtragsmanagement in der Baupraxis

E-Book Nachtragsmanagement in der Baupraxis
Grundlagen - Beispiele - Anwendung Format: PDF

Kaum ein größeres Bauvorhaben wird ohne Bauablaufstörungen und Nachtragsforderungen abgewickelt. Selbst bei einer im Wesentlichen reibungslos abgewickelten Hochbaumaßnahme muss mit einem…

Das Auftragsrisiko im Griff

E-Book Das Auftragsrisiko im Griff
Ein Leitfaden zur Risikoanalyse für Bauunternehmer Format: PDF

Bei der Vergabe von Bauleistungen müssen Bauunternehmer Angebote mit verbindlichen Preisen abgeben. Den Zuschlag erhält in vielen Fällen das Unternehmen mit dem günstigsten Angebot. Dieses Angebot…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...