Sie sind hier
E-Book

Mit Heimsuchungen fertig werden - Das Ringen um menschliche Reife in Robert Sigls Filmmärchen 'Laurin'

Das Ringen um menschliche Reife in Robert Sigls Filmmärchen 'Laurin'

eBook Mit Heimsuchungen fertig werden - Das Ringen um menschliche Reife in Robert Sigls Filmmärchen 'Laurin' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783638045902
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Märchen und Mythen im Film, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit will einen Ansatz für die Klärung der Frage liefern,
welchem Genre R. Sigls Laurin zuzurechnen ist. Eine erste Ansicht hinterlässt den
Eindruck, dass der Filmemacher irgendwas mit Märchen im Sinn hatte. Ein
Nachschlagen in einem Standardwerk, Fabienne Liptays 'Wunderwelten. Märchen
im Film' führt Robert Sigls Debütfilm nicht. Bleiben die Märchenmotive dem Film
etwa äußerlich? Die Auszeichnung als beste Nachwuchsregiearbeit 1989 ein
Missverständnis unfähiger Juroren? 'Intelligentes Spiel mit Versatzstück des
Märchens und des Horrorfilms; souveräner Umgang mit Genrevorlagen': Alles
Tinneff? Auch der 'Spiegel'1 hätte sich mal wieder geirrt, von wegen 'Wunderwerk
des sanften Grauens'...
Ein Nachvollziehen der Handlung, der Figurenkonstellation, und eben der Art und
Weise, vor allem aber die Intention mit der die Märchenmotive präsentiert werden,
sollte Aufschluss darüber geben, ob Laurin schlicht überschätzt wurde, oder aber in
einer Filmografie, die fleißig und gewissenhaft Conan, der Barbar und Star Wars
(als dem Genre Filmmärchen zugehörig) aufführt, ob in dieser Laurin nicht fehlt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...