Sie sind hier
E-Book

Helmut Schmidt

Staatsmann - Publizist - Vordenker

eBook Helmut Schmidt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl Seiten
ISBN
9783737576963
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,49
EUR

Er war ein großer Staatsmann, ein kritischer Publizist und kluger Vordenker - zum Tod von Helmut Schmidt (23.12.1918 - 10.11.2015) erinnern sich Freunde, Kollegen und Weggefährten an ihn als deutsche Jahrhundertgestalt. Henry A. Kissinger, Sigmar Gabriel, Theo Sommer u.v.a beschreiben in persönlichen Erinnerungen und denkwürdigen Rückblicken den Weg des Hamburger Politikers zum Bundeskanzler und späteren Herausgeber der ZEIT. Die Beiträge dieses E-Books erschienen am 11.11.2015 in einer ZEIT-Sonderausgabe zum Tod vom Helmut Schmidt.

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags - mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Politik - Politische Biographien

Helmut Kohl

eBook Helmut Kohl Cover

Ist er nun einer der ganz Großen oder nicht? An der Bedeutung Helmut Kohls scheiden sich die Geister. Warum eigentlich? Für seine Kritiker war Helmut Kohl der Kanzler des Aussitzens. Im ...

Karl Marx

eBook Karl Marx Cover

1918 zum ersten Mal veröffentlicht, zählt die Marx-Biografie von Franz Mehring, dem Mitstreiter von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, zum Besten, was über Karl Marx geschrieben wurde. Rosa ...

Abu Jürgen

eBook Abu Jürgen Cover

Träumen wir nicht alle davon, uns mit allen Behörden dieser Welt gut zu stellen? Noch besser, wenn ein deutscher Botschafter unser Freund wäre! Ein komisch-kritischer Roman über die Warterei auf ...

Teile dein Glück -

eBook Teile dein Glück - Cover

Autobiographie und Weisheitsbuch in einem: Der Erfahrungsschatz eines abenteuerlichen Lebens Er wollte nie Everybody's Darling sein: Jürgen Todenhöfer ist ein Mann, der Erfolg in Politik und ...

Richard von Weizsäcker

eBook Richard von Weizsäcker Cover

Das Leben Richard von Weizsäckers, aus persönlicher Nähe beschrieben Richard von Weizsäcker hat als Regierender Bürgermeister von Berlin und als Bundespräsident deutsche Geschichte geschrieben. ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...