Sie sind hier
E-Book

Hepatitis C - Elemente für eine Hepatitis C-Kampagne im Kontext des Social Marketing

Elemente für eine Hepatitis C-Kampagne im Kontext des Social Marketing

eBook Hepatitis C - Elemente für eine Hepatitis C-Kampagne im Kontext des Social Marketing Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
382
Seiten
ISBN
9783638047319
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,1, Universität Bielefeld (Fakultät für Gesundheitswissenschaften), 166 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland leben derzeit ca. 500.000 chronische Hepatitis C (HCV) Virusträger. Obwohl beispielsweise die Anzahl für HIV-Infizierte um ca. 90% niedriger ist, ist die Sensibilität für die HCV-Erkrankung in der öffentlichen Wahrnehmung auffällig niedrig und wird in Deutschland immer noch nicht öffentlich thematisiert. Erklärungen, warum die Hepatitis C nicht in den Massenmedien wie Radio, TV und Tageszeitungen thematisiert wird und sie nicht zur ernsthaften, dringlichen gesundheitspolitischen Agenda erklärt wird, gibt es bisher leider nicht. Zudem besteht die Problematik nicht nur darin, die Allgemeinheit für ein derartiges Thema zu sensibilisieren, sondern auch Handlungsmöglichkeiten zu offerieren, sich vor dem Hepatitis C-Virus zu schützen. Ein Ansatz, mit dem versucht wird, gemeinnützige Interessen zu etablieren und zu fördern, ist das ' Social Marketing'. Das Konzept des 'Social Marketings' findet zunehmende Akzeptanz im Präventionssektor und stellt mit seinen Zielen eine sinnvolle Handlungsoption dar, um das Thema HCV in das öffentliche Bewusstsein zu tragen. Die vorliegende Studie behandelt im theoretischen Teil zunächst die medizinischen Grundlagen und dem aktuellen Forschungsstand zur Hepatitis C-Erkrankung, so dass der Leser einen Überblick über den grundlegenden Aufbau der Leber mit seinen spezifischen Funktionen und dem Krankheitsbild einer Hepatitis mit seinen Krankheitsverläufen, Folgen und Ursachen erhält. Anschließend wird der Leser mit den Strategien der Gesundheitsförderung und der Krankheitsprävention vertraut gemacht. Dies ist notwendig, um aufzuzeigen, welche Potentiale zur Verfügung stehen, um die Bevölkerung zu einem gesundheitsbewussten Denken und Handeln zu bewegen. Im empirischen Teil erfolgen eine Analyse des Aufklärungsbedarfs zur HCV-Problematik und eine Identifizierung von Elementen für eine potentielle Hepatitis C-Präventions- und Kommunikationskampagne im Kontext des Social Marketing. Dazu wurden 24, auf einen Leitfaden gestützte, Einzelinterviews mit unterschiedlichen HCV-Akteuren (Experten aus dem Versorgungs- und Beratungsbereich, gesundheitspolitische Experten und an HCV-Erkrankte) durchgeführt. Die Auswertung der Interviews erfolgte nach der Methode der inhaltlichen Strukturierung. Aus den hiermit extrahierten und kategorisierten Aussagen wurden Elemente des 'Social Marketings' für eine mögliche HCV-Kampagne abgeleitet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Krankenhaus-Report 2010

eBook Krankenhaus-Report 2010 Cover

Der unverzichtbare Report für Krankenhausmanager, Gesundheitspolitiker und -ökonomen Die Tagespresse berichtet regelmäßig über einen vermeintlich bevorstehenden wirtschaftlichen Kollaps des ...

Suizid und Suizidprävention

eBook Suizid und Suizidprävention Cover

Weltweit versterben jährlich etwa 1 Mio. Menschen durch Suizid und werden 20-50 Mio. Suizidversuche durchgeführt. Bei jungen Menschen zählt Suizid zu den häufigsten Todesursachen. Psychische ...

Medizinischer Wortschatz

eBook Medizinischer Wortschatz Cover

In this book the 2200 most important medical terms, their origin as well as their historical and mythological meaning are explained. Franz Pera, Wilhelms-Universität Münster, Münster; ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...