Sie sind hier
E-Book

Ab heute ist Krieg

Der blutige Konflikt im ehemaligen Jugoslawien

eBook Ab heute ist Krieg Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
160
Seiten
ISBN
9783105607251
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Am 26. Juni 1991 feierten die Menschen in Slowenien und Kroatien die Unabhängigkeit ihrer Republiken. Im Morgengrauen des folgenden Tages rollten die Panzer der Jugoslawischen Armee aus den Kasernen. Mitten in Europa beginnt ein Krieg von ungeheurer Grausamkeit und Brutalität. Der Bürgerkrieg zwischen Serben und Kroaten wird bald zu einem Eroberungskrieg der Jugoslawischen Armee in Kroatien.
Der vorliegende Band begleitet die Geschehnisse des Krieges, wie sie aus nächster Nähe erlebt worden sind. Die Autorin, Susanne Gelhard, hat vom ersten Tag an als Fernsehkorrespondentin des ZDF über diesen Krieg berichtet. Sie hat die Belagerung der slowenischen Hauptstadt Ljubljana durch die Jugoslawische Armee erlebt, dann die Kämpfe in Kroatien. Sie war im eingeschlossenen Dubrovnik und im zerstörten Vukovar; auch in Sarajevo war sie dabei. Doch dieser Band, der erstmals 1992 erschien, liefert nicht nur erschütternde Berichte über den Kriegsverlauf selbst, sondern darüber hinaus Hintergrundinformationen und Analysen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Susanne Gelhard, 1957 geboren, langjährige Fernsehkorrespondentin beim ZDF, ist seit 2015 Redakteurin der Reihe ZDFzeit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Umwelt

Huh - Kräf

eBook Huh - Kräf Cover

Nach umfassender überarbeitung und Aktualisierung erscheint ab 2008 das Killy Literaturlexikon in 2. Auflage bei Walter de Gruyter. Damit wird ein renommiertes Standardwerk der deutschen ...

Biokraftstoffe aus Abfall

eBook Biokraftstoffe aus Abfall Cover

Steigende Benzin- und Dieselpreise, schwindende Vorräte und versiegende Ölquellen – es ist kein Geheimnis, dass unsere Kraftstoffreserven zur Neige gehen. Not macht erfinderisch und ...

Neues aus Jogis Röhrenbude

eBook Neues aus Jogis Röhrenbude Cover

Einen besonderen Schwerpunkt des Buches bildet die Hochfrequenztechnik. Ob Mittelwelle, Kurzwelle oder UKW , ob SSB, AM, FM oder DRM, mit Röhren gibt es viele passende Lösungen für einfache und ...

Illusionen des Sehens

eBook Illusionen des Sehens Cover

\Warum sind nachts alle Katzen grau und erscheinen dabei langsamer als bei Tag? Warum sehen Frauen anders als Männer? Warum ist der Himmel blau, die untergehende Sonne rot und manchmal - ganz selten ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...