Sie sind hier
E-Book

Hightech-Elektronik-Experimente

Außergewöhnliche Elektronik-Projekte für das 21. Jahrhundert

AutorGünter Wahl
VerlagFranzis
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl96 Seiten
ISBN9783772338366
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Dieses Buch beinhaltet interessante Schaltungsprojekte für spannende elektronische Experimente. Es bietet insbesondere Bauanleitungen aus dem Bereich der Hochspannungs- und Hochfrequenztechnik.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

4 EMP-Kanone im Kilowatt- Bereich (S. 28-29)

Die in Abb. 4.1 gezeigte Schaltung einer Impulskanone arbeitet im Fre- quenzbereich bis 100 MHz und liefert dabei Spitzenleistungen von eini- gen Kilowatt. Zum Betrieb ist das Solid-State-Teslamodul aus Kapitel 2 (Abb. 2.1) erforderlich. Um eine empfindliche Schaltungsanordnung auf Halbleiterbasis zu zer- stören, sind gewisse Voraussetzungen zu erfüllen. Die meisten Mikro- prozessoren bestehen aus Feldeffekt-Transistoren (FETs), welche bei sehr niedrigen Spannungen arbeiten. Sobald diese Spannungen über- schritten werden, entsteht eine nicht mehr reversible Beschädigung.

In weniger ernsten Fällen führt dies zu einer Entprogrammierung. Zur Erzeugung von Störspannungen müssen über den Leiterbahnen stehen- de Energiewellen erzeugt werden. Dieser Effekt kann durchMikrowellen mit schnellen Anstiegszeiten und kurzer Burst-Dauer erzielt werden. Maßgebend ist der Quotient aus Energie und Wellenlänge. Mikrowellenimpulse können auf verschiedene Arten erzeugt werden. Flusskompressionsgesteuerte Explosivgeneratoren können aus einigen Hundert Kilowatt (kJoule) Spitzenleistungen vonmehreren Gigawatt er- zeugen. Explosivgeneratoren erfordern die Verwendung von hochbri- santem Sprengstoff.

Die Flusskompression erfordert ähnlich wie bei einer Nuklearzündung eine genaue zeitliche Steuerung. Hier bietet sich wieder der Einsatz von Krytrons (siehe Kapitel 1) an. Bei einem anderen Verfahren werden explodierende Drähte verwendet. Ein explodierender Draht unterbricht schlagartig den Stromfluss in einer LCR-Schaltung (siehe das im Franzis-Verlag erschienene Buch „Neue Experimente mit EMPs, Tesla- und Mikrowellen, ISBN 978-3- 7723-4214-1). Dabei wird ein sehr schneller und energiereicher elektro- magnetischer Impuls (EMP) erzeugt. Doch nun zur Schaltung in Abb. 4.1: Mit der gleichgerichteten Hoch- spannung aus dem Solid-State-Teslamodul wird der Kondensator C1 aufgeladen.

Bei Erreichen der Zündspannung an der Funkenstrecke schlägt diese durch. Der Strom durch L1 steigt schnell an. Die Energie schwingt dann wie in einem Reihenschwingkreis hin und her, bis die Funkenstrecke erlischt. Dann beginnt das Spiel von Neuem. Zur ein- wandfreien Funktion muss der Spalt der Funkenstrecke variierbar sein. Die Funkenstrecke muss auf jeden Fall durchschlagen, bevor die maxi- male Ladespannung von 5 kV am Kondensator C1 erreicht ist. Für C1 wird ein 50-nF-Kondensator verwendet.

In Abb. 4.2 ist die Funkenstre- ckemit den drei vorgeschalteten 47- / -Widerständen zu sehen.DerKon- densator C1 ist ein sogenannter Slapper- bzw. Stripline-Kondensator, dessen Eigeninduktivität sehr gering ist. Er erzeugt schnelle Anstiegs- zeiten und wird gerne für zeitgenaue Sprengstoffzünder verwendet. In Abb. 4.3 ist der Aufbau der EMP-Kanone ohne das Solid-State-Teslamo- dul und die Funkenstrecke zu sehen. In die Ausgangsleitung zur kapazi- tiven Antenne ist eine Spule geschaltet.

Inhaltsverzeichnis
Inhalt7
1 Experimente mit der Krytronröhre KN 22 (EG & G)9
2 Solid-State-Teslamodul16
3 Hochspannungselektrifizierung von Objekten und Fahrzeugen19
4 EMP-Kanone im Kilowatt-Bereich28
5 Hip-Hop-Mikrowellenkiller32
6 Induktionserhitzer35
7 50-kV-Hochspannungslabor-Netzteil39
8 Teslagenerator in Röhrentechnik45
9 Universeller Zündspulentreiber50
10 Multiwave-Generator für die alternative Medizin54
11 Anhang59

Weitere E-Books zum Thema: Elektrotechnik - Digitaltechnik

Anwendung von RFID-Systemen

E-Book Anwendung von RFID-Systemen
Format: PDF

Die Radio-Frequenz-Identifikation (RFID) dient seit etwa 15 Jahren zur Identifikation von Personen, Objekten und Tieren. Mit der inzwischen gut entwickelten Technologie können heute…

Anwendung von RFID-Systemen

E-Book Anwendung von RFID-Systemen
Format: PDF

Die Radio-Frequenz-Identifikation (RFID) dient seit etwa 15 Jahren zur Identifikation von Personen, Objekten und Tieren. Mit der inzwischen gut entwickelten Technologie können heute…

MSR mit C-Control M-Unit 2

E-Book MSR mit C-Control M-Unit 2
Der Ein-Chip-Mikrocontroller von Conrad Electronic für C-Control Generation 2.0 Format: PDF

Mikrocontroller sind im Automatisierungsbereich tonangebend. Wo früher teure und komplex aufgebaute Schaltungen verwendet wurden, sind heute leistungsstarke und extrem preisgünstige…

Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis

E-Book Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis
MPEG-Basiscodierung, DVB-, DAB-, ATSC-Übertragungstechnik, Messtechnik Format: PDF

Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis behandelt alle aktuellen digitalen TV-, Rundfunk- bzw. Multimedia-Standards wie MPEG, DVB, DAB, ATSC, T-DMB und ISDB-T. Das Buch setzt sich so praxisnah…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...