Sie sind hier
E-Book

Hofkultur - ausgewählte Aspekte der höfischen Kultur

ausgewählte Aspekte der höfischen Kultur

AutorSandra Bruessow
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl15 Seiten
ISBN9783638229289
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 2,3, Universität Duisburg-Essen (Diplom Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Wer hat in seiner Kindheit nicht schon einmal davon geträumt Prinzessin oder Prinz zu sein und auf einem Schloss zu wohnen. In diesem Zusammenhang faszinierten die Aspekte Macht und Reichtum, aber was die Hofkultur wirklich bedeutet oder was diese war, blieb meist im Verborgenen. In dieser Arbeit sollen einige ausgewählte Aspekte der Hofkultur näher betrachtet werden. Am Anfang sollen die Begriffe 'höfisch' und 'Kultur' zunächst einmal erläutert und definiert werden. Im Anschluss daran folgt eine allgemeine Betrachtung des Hofes. In diesem Abschnitt werden die Hoftypologien und die Architektur in Augenschein genommen. Neben den allgemeinen Aspekten des Hofes und seiner Kultur werden auch seine Besonderheiten herausgestellt. Das Hauptaugenmerk bei den höfischen Charakteristika wird bei dieser Darstellung auf das Hofzeremoniell gelegt. Ziel meiner Arbeit soll es sein, einen kleinen Einblick in die Aspekte höfischer Kultur zu geben, die in dem Seminar zwar angesprochen, aber deren Merkmale nicht näher erläutert wurden. Bevor man sich mit der Hofkultur bzw. höfischen Kultur auseinandersetzen kann, sollten die Begriffe 'höfisch' und 'Kultur' erläutert werden. Im 12. Jahrhundert entwickelte sich eine neue Gesellschaftskultur am Hofe. In diesem Zusammenhang entstand der Begriff 'höfisch'. Er bezeichnete die adelige Gesellschaft an den großen Höfen. Die ältesten literarischen Belege für hövesch sollen im Zusammenhang mit Ritterspielen und Hoffesten gefunden worden sein. Dort sei das erste Mal die Rede von höfischen Damen (vgl. Bumke, Seite 78). Höfisch bezeichnete im frühen Mittelalter das Verhalten des Mannes gegenüber einer Frau, für die er stärkere Gefühle hegte. Hövesch war damit positiv besetzt, ganz anders als das Wort höveschaere. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...