Sie sind hier
E-Book

Holistische Innovation

Konzept, Methodik und Beispiele

AutorEckehard Moritz
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl409 Seiten
ISBN9783540764304
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis70,00 EUR

Mit Innovationen können wir unsere Zukunft gestalten. Doch wie lassen sich Risiken und Wertschöpfung vereinbaren? Und wie kann man Innovationsprozesse so organisieren, dass systematisch gehandelt wird und dennoch Raum für Visionen und Kreativität bleibt? Anhand verschiedenster Beispiele entwickelt der Autor eine ganzheitliche Methodik, um Innovationen mit diffus formulierten Zielsetzungen zu erzeugen. Als Untersuchungsfeld hat er den Sport gewählt, da gerade dort Bedarf, Potenzial und Realisierungsmöglichkeiten für Innovationen besonders groß sind.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis14
Kapitel 1 Innovation ist nicht gleich Innovation: Über ein Phänomen und sein hier gewähltes Anwendungsfeld, den Sport18
1.1 Innovation im Sport – eine Innovationscollage22
1.2 Theoretische Erkenntnisse und andere Weisheiten zu Innovation und Sport23
1.3 Innovation im Sport – Wechselwirkungen, Differenzierungen und Kontextualisierungen35
1.4 Holistische Innovation, radikale Innovation – Begriffe, Bedeutungen, Inhalte und Implikationen52
1.5 Holistische Innovation im Sport – eine Definition und ihre Konsequenzen67
1.6 Erkenntnisse und Hinweise zur Methodikentwicklung: Eine Zusammenfassung von Kapitel 169
Kapitel 2 Holistische Spurensuche: Perspektiven, Ansätze und Lösungsbausteine zur Entwicklung einer Methodik für holistische Innovation72
2.1 Wie kann man Akteure in Innovationsvorhaben unterstützen?73
2.2 Wie kann eine Methodik für holistische Innovation entwickelt werden?77
2.3 Spurensuche in der Problemlöseforschung und in Erkenntnissen aus Analysen von Innovationsarbeit88
2.4 Erweiterte Spurensuche: Nützliche Erkenntnisse aus anderen akademischen Perspektiven95
2.5 Argumentationen auf der Basis neuerer Erkenntnisse aus der Wissenschaftstheorie122
2.6 Erkenntnisse und Hinweise zur Methodikentwicklung: Eine Zusammenfassung von Kapitel 2134
Kapitel 3 Die Entwicklung der Makro-Strategie: Grundzüge einer Innovatorik für holistische Innovation138
3.1 Schritt für Schritt – die rekursive Anwendung der Innovatorik zur Illustration ihrer eigenen Entwicklung139
3.2 Gebrauchsanleitung: Was kann die Innovatorik leisten, und was nicht?194
Kapitel 4 Von der Theorie zur Praxis: Die Innovatorik für holistische Innovation199
4.1 Früh-/Vorphase204
4.2 Start eines Innovationsvorhabens229
4.3 Festlegung der ZielVision239
4.4 Erarbeitung des InnovationsKontextSystems245
4.5 Exploration der Kernfunktionen316
4.6 Erzeugung innovativer Konzeptlösungen338
4.7 Entwicklung ganzheitlicher Systemlösungen345
4.8 Weiterentwicklung zu einem fertigen Produkt359
Anhang387
A.1 Zusammenfassung der Zielbausteine387
A.2 Zusammenfassung der Erkenntnisbausteine388
A.3 Zusammenfassung der Lösungsbausteine391
A.4 Zusammenfassung der Schlussfolgerungen401
A.5 Zusammenfassung der Konsequenzen406
Literaturverzeichnis411

Weitere E-Books zum Thema: Innovationsmanagement - Trends - Entwicklungsmanagement

Fusionen deutscher Kreditinstitute

E-Book Fusionen deutscher Kreditinstitute
Erfolg und Erfolgsfaktoren am Beispiel von Sparkassen und Kreditgenossenschaften Format: PDF

Trotz einer hohen Konsolidierungsdynamik sind Untersuchungen von Fusionen im deutschen Bankgewerbe selten. Anhand eines kontingenztheoretischen Bezugsrahmens analysiert Christoph Auerbach sowohl den…

Insurance & Innovation 2011

E-Book Insurance & Innovation 2011
Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis Format: PDF

Klimawandel, Demografie, Tele-Medizin, technologische Neuerungen und veränderte Kundenansprüche sind einige Herausforderungen der Zukunft. Statt Risiken abzuwehren, muss die Bereitschaft im…

Motoren der Innovation

E-Book Motoren der Innovation
Zukunftsperspektiven der Innovationsforschung Format: PDF

?Diese Schrift erscheint zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Georg Gemünden (TU Berlin). Die betriebswirtschaftliche Innovationsforschung befähigt Unternehmen, erfolgreich Innovationen zu initiieren…

Fusionen deutscher Kreditinstitute

E-Book Fusionen deutscher Kreditinstitute
Erfolg und Erfolgsfaktoren am Beispiel von Sparkassen und Kreditgenossenschaften Format: PDF

Trotz einer hohen Konsolidierungsdynamik sind Untersuchungen von Fusionen im deutschen Bankgewerbe selten. Anhand eines kontingenztheoretischen Bezugsrahmens analysiert Christoph Auerbach sowohl den…

Innovationen durch Umweltmanagement

E-Book Innovationen durch Umweltmanagement
Empirische Ergebnisse zum EG-Öko-Audit Format: PDF

Ein wichtiges Ziel ökologischer Modernisierung ist die Verbindung umweltfreundlichen Wirtschaftens mit einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Zentrale Instrumente in diesem Kontext sind…

Management von Innovation und Risiko

E-Book Management von Innovation und Risiko
Quantensprünge in der Entwicklung erfolgreich managen Format: PDF

Die Globalisierung erhöht den Kostendruck auf westeuropäische Unternehmen. Innovation ist zentraler Wettbewerbsfaktor. Dieses Buch zeigt, wie Sie Chancen innovativer Produkte nutzen und deren Risiken…

Auf Wachstumskurs

E-Book Auf Wachstumskurs
Erfolg durch Expansion und Effizienzsteigerung Format: PDF

Die entscheidende Herausforderung für das Management von Unternehmen ist es, profitables Wachstum sicherzustellen. Die Bedeutung profitablen Unternehmenswachstums steht außer Diskussion, doch ist…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...