Sie sind hier
E-Book

Homöopathische Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen

Effiziente Mittelfindung mit der Polaritätsanalyse

AutorHeiner Frei
VerlagHaug
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl376 Seiten
ISBN9783830474319
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Eine sichere Arzneimittelwahl mit der Polaritätsanalyse und Bönninghausen-Methode - auch bei knappen Zeitressourcen. Unter Einhaltung aller wichtigen Regeln der homöopathischen Kunst ermöglicht Ihnen diese Arbeitsweise eine zuverlässige und rasche Mittelwahl. Im Mittelpunkt der Anamnese stehen das Eigentümliche und Charakteristische eines Symptoms, was sich besonders in den Modalitäten zeigt. So lässt sich eine sichere Mittelbestimmung bereits mit wenigen, qualitativ hochwertigen Symptomen durchführen. Für die Fallaufnahme hat der Autor repertoriumsspezifische Fragebögen und Checklisten für akute und chronische Krankheiten entwickelt. Die erfolgreiche, praktische Anwendung dieser Arbeitsmittel ist durch zwei Studien evaluiert und hat sich in der Praxis bewährt. Ein strukturiertes Konzept für den Praxisalltag: Fallaufnahme mit hoher Erfolgsquote!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort8
Vorwort10
Inhalt12
1 Die wichtigsten Begriffe und Konzepte der Homöopathie18
1.1 Der Krankheitsbegriff19
1.2 Similia similibus curentur19
1.3 Die Rangordnung der Symptome des Patienten21
1.4 Der Genius des Arzneimittels23
1.5 Bönninghausens Therapeutisches Taschenbuch 1846/200025
1.6 Das praktische Vorgehen Bönninghausens26
1.7 Die Kontraindikationen28
1.8 Ein Fallbeispiel Bönninghausens28
1.9 Die Verlaufsbeurteilung31
2 Optimierung der Behandlung mit Polaritätsanalyse, repertoriumsspezifischen Checklisten und Fragebögen34
2.1 Einführung35
2.2 Die Polaritätsanalyse35
2.3 Die Zuverlässigkeit der Symptome: ein neues Kriterium in der Symptomgewichtung37
2.4 Repertoriumsspezifische Checklisten und Fragebögen38
2.5 Resultate39
2.6 Diskussion43
3 Behandlung akuter Erkrankungen46
3.1 Einführung47
3.2 Grundausrüstung für eine effiziente Arbeitstechnik47
3.3 Anamnese und Status47
3.4 Checklisten für akute Erkrankungen und Fallbeispiele50
4 Behandlung chronischer Erkrankungen108
4.1 Anamnese und Status109
4.2 Die Fragebögen für chronische Erkrankungen: Indikationen, Resultate und Fallbeispiele111
Materia medica188
Vorgehen189
Die 133 Arzneimittel in Bönninghausens Therapeutischem Taschenbuch 2000190
Anhang370
Literatur370
Sachverzeichnis373

Weitere E-Books zum Thema: Alternative Heilmethoden - Alternativmedizin

Die obere Halswirbelsäule

E-Book Die obere Halswirbelsäule
Pathophysiologie und Klinik Format: PDF

Ein Drittel aller Beschwerden im HNO-Bereich sind Zeichen einer funktionellen Störung der Halswirbelsäule. Der behandelnde Arzt muss diese Zusammenhänge kennen: Nur so kann er eine korrekte Diagnose…

Psychosomatische Vorsorgemedizin

E-Book Psychosomatische Vorsorgemedizin
Seelische Balance durch polares Denken und altchinesische Phasenwandlungslehre Format: PDF

Ärzte sind oft mit psychosomatischen Beschwerden konfrontiert, die auf die unterschiedlichsten psychosozialen Konstellationen der Patienten zurückgehen. Der Autor präsentiert ein neuartiges Modell…

Tibetische Medizin für den Westen

E-Book Tibetische Medizin für den Westen
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis Format: PDF

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen…

Körperorientierte Psychotherapie

E-Book Körperorientierte Psychotherapie
Methoden - Anwendungen - Grundlagen Format: PDF

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl körperorientierter Verfahren, die Entspannung und Wohlbefinden versprechen. Der Band liefert dazu eine Übersicht und zeigt auf, welche Verfahren wann therapeutisch…

Anthroposophische Medizin und Wissenschaft

E-Book Anthroposophische Medizin und Wissenschaft
Beiträge zu einer ganzheitlichen medizinischen Anthropologie Format: PDF

Anthroposophische und naturwissenschaftliche Konzepte in der Medizin - gegen- oder miteinander? Zahlreiche Studien belegen: Der Wunsch nach komplementären medizinischen Methoden wächst. Oft suchen…

Therapielexikon der Sportmedizin

E-Book Therapielexikon der Sportmedizin
Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates Format: PDF

Alles, was Therapeuten/Ärzte über die Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparats wissen müssen. Die Neuauflage ist komplett überarbeitet und um weitere typische Verletzungen (z.B. Schulter)…

PhytoPraxis

E-Book PhytoPraxis
Format: PDF

Immer mehr Patienten fragen ihren Arzt nach pflanzlichen Präparaten als Alternative zur schulmedizinischen Pharmakotherapie. Deshalb benötigt jeder praktisch tätige Arzt ein handliches…

Yumeiho-Therapie

Format: PDF

Die von Saionji Masayuki entwickelte Druck- Knet-Therapie zielt darauf ab, den außerordentlich häufigen Beckenschiefstand festzustellen und zu behandeln. Der Beckenschiefstand beeinträchtigt die…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...