Sie sind hier
E-Book

Hugenotten in Europa und Nordamerika

Migration und Integration in der Frühen Neuzeit

AutorSusanne Lachenicht
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl563 Seiten
ISBN9783593408576
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis47,99 EUR
Tausende Hugenotten flüchteten im 16. und späten 17. Jahrhundert vor der Verfolgung in Frankreich. Susanne Lachenicht untersucht für Brandenburg-Preußen, England, Irland und die englischen Kolonien die Asyl- und Aufnahmepolitik frühneuzeitlicher Staaten und die Integration der 'Franzosen' in der neuen Heimat. Ihre Ergebnisse liefern interessante Anstöße für die aktuelle Debatte um das notwendige Maß an Integration und um die Grenzen von Diversität und Multikulturalität.

Susanne Lachenicht ist Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Bayreuth.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort10
Einleitung12
Prolog28
Kapitel I: Selbstbestimmung und Privilegienforderungen – Hugenotten und ihre Vorstellungen von protestantischer Ansiedlungs- und Privilegienpolitik46
1. Netzwerke48
2. England57
3. Irland70
4. Die Carolinas, Massachusetts und Virginia86
5. Brandenburg-Preußen94
6. Zusammenfassung100
Kapitel II: Immigrationspolitik und Ansiedlung von Hugenotten106
1. Große Erwartungen107
2. Immigrations- und Privilegienpolitik und die Ansiedlung von Réfugiés in England109
2.1 Immigrations- und Privilegienpolitik109
2.2 Ansiedlung117
2.3 Administration120
2.4 Rechtsstellung und Rechtsprechung122
2.5 Wirtschaftsstellung126
2.6 Kirchen, Kirchenverfassung und Kirchenzucht127
2.7 Zwischenfazit133
3. Immigrations- und Privilegienpolitik und die Ansiedlung von Réfugiés in Irland134
3.1 Immigrations- und Privilegienpolitik134
3.2 Ansiedlung140
3.3 Administration146
3.4 Rechtsstellung und Rechtsprechung147
3.5 Wirtschaftsstellung148
3.6 Kirchen, Kirchenverfassung und Kirchenzucht148
3.7 Zwischenfazit150
4. Immigrations- und Privilegienpolitik und die Ansiedlung von Réfugiés in den englischen Kolonien Nordamerikas151
4.1 Immigrations- und Privilegienpolitik151
4.2 Ansiedlung155
4.3 Administration161
4.4 Rechtsstellung und Rechtsprechung161
4.5 Wirtschaftsstellung165
4.6 Kirchen, Kirchenverfassung und Kirchenzucht166
4.7 Zwischenfazit168
5. Immigrations- und Privilegienpolitik und die Ansiedlung von Réfugiés in Brandenburg-Preußen169
5.1 Immigrations- und Privilegienpolitik169
5.2 Ansiedlung176
5.3 Administration180
5.4 Rechtsstellung und Rechtsprechung181
5.5 Wirtschaftsstellung186
5.6 Kirchen, Kirchenverfassung und Kirchenzucht190
5.7 Zwischenfazit193
6. Vergleichende Analyse194
Kapitel III: Integration und Assimilierung?217
1. Kalvinismus und protestantische Identität im Frankreich des 16. und 17. Jahrhunderts220
2. Zur Dauer des Exils224
3. Selbstwahrnehmung und Wahrnehmung des Anderen – Identitäten im Wandel?231
3.1 Fremd- und Selbstwahrnehmung im Spiegel französisch-kalvinistischer Schriften231
3.2 Französische Kalvinisten – die Perspektive der Anderen241
4. Konformismus versus Nonkonformismus und die Entwicklung der Französisch-Reformierten Kirchen im Refuge255
4.1 Französisch-Reformierte Kirchen in England zwischen französischem Kalvinismus und anglikanischem Konformismus256
4.2 Exklusion und Segregation? Französisch-Reformierte Kirchen und die Integration von französischen Proselyten und Schweizer Reformierten in England267
4.3 Die Entwicklung der französischen Fremdenkirchen in England270
4.4 Vom Konformismus zum Nonkonformismus? Französisch-Reformierte Kirchen in Irland285
4.5 Exklusion und Segregation? Französisch-Reformierte Kirchen und Presbyterianer in Irland296
4.6 Französisch-Reformierte Kirchen und anglikanischer Konformismus in New York, Massachusetts und South Carolina298
4.7 Koexistenz, Konkurrenz und Integration? Französisch-Reformierte, deutsche Reformierte und lutherische Kirchen und die Entwicklung der französisch-reformierten Gemeinden in Brandenburg-Preußen325
4.8 Zwischenfazit334
5. Denization, Naturalisierung und Freemanship337
6. Politik – Partizipation und Repräsentation342
7. Integration oder Segregation? »Ghetto«, Colonie oder Mischkultur352
8. Mischehen364
8.1 England365
8.2 Irland369
8.3 Englische Kolonien in Nordamerika372
8.4 Brandenburg-Preußen377
8.5 Zwischenfazit384
9. Sprache385
9.1 England389
9.2 Irland394
9.3 Englische Kolonien in Nordamerika398
9.4 Brandenburg-Preußen406
9.5 Zwischenfazit416
10. Schule und Erziehungswesen419
10.1 England419
10.2 Irland425
10.3 Englische Kolonien in Nordamerika426
10.4 Brandenburg-Preußen428
10.5 Zwischenfazit433
11. Zur wirtschaftlichen Integration der Réfugiés434
11.1 Mitgliedschaft in und Konflikte mit Zünften und Gilden434
11.2 Manufakturwesen und Handel440
11.3 Landwirtschaft442
11.4 Zwischenfazit444
12. Sitten und Gebräuche445
13. Loyalitäten, Patriotismus und die Herausbildung hybrider »nationaler« Identitäten453
14. Ergebnisse466
Epilog484
1. Narrative, Mythen und Erinnerungskultur484
1.1 England, Irland und die englischen Kolonien in Nordamerika487
1.2 Brandenburg-Preußen496
1.3 Zwischenfazit503
2. Assimilierung – ein Erfolgsmodell?507
Literatur512
Manuskripte512
Gedruckte Quellen517
Sekundärliteratur527
Abkürzungen564

Weitere E-Books zum Thema: Religionsgeschichte - Kirche

Teresa von Avila

E-Book Teresa von Avila
Agentin Gottes 1515-1582 Format: PDF/ePUB

'Ich möchte unsere Seele als eine Burg betrachten, die aus einem einzigen Diamanten oder einem sehr klaren Kristall besteht und in der es viele Gemächer gibt': Mit diesen Worten beginnt Teresa von…

Der letzte Templer

E-Book Der letzte Templer
Leben und Sterben des Grossmeisters Jacques de Molay Format: ePUB

Der international renommierte Mediävist Alain Demurger erzählt in der nun erweiterten Neuausgabe seines Erfolgsbuches die spannende, wechselvolle und tragisch endende Geschichte des letzten…

Martin Luther

E-Book Martin Luther
Rebell in einer Zeit des Umbruchs Format: ePUB/PDF

Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn,…

Antonius

E-Book Antonius
Der erste Mönch Format: ePUB/PDF

Antonius der Große, der als Einsiedler in der Wüste teuflischen Versuchungen widersteht und zum Leitbild des Mönchtums wird, ist eine Schlüsselfigur des frühen Christentums…

Pontifex

E-Book Pontifex
Die Geschichte der Päpste Format: PDF/ePUB

Hüter einer ewigen Ordnung: So sehen sich die Päpste, deren Institution durch ihre lange Kontinuität fasziniert. Volker Reinhardt zeigt, dass diese Unveränderlichkeit eine Fiktion ist. Er erzählt…

Zwischen Formation und Transformation

E-Book Zwischen Formation und Transformation
Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens Format: PDF

Die Zukunft der europäischen Religionskultur wird durch das Miteinander der christlichen Konfessionen, des Judentums und des Islam geprägt sein. Welches Potenzial für eine friedliche Gestaltung…

Gesellschaft in der Zerstreuung

E-Book Gesellschaft in der Zerstreuung
Soziale Ordnung und Konflikt im frühneuzeitlichen Graubünden - Bedrohte Ordnungen 7 Format: PDF

Trotz bestehender sozialer, politischer und kultureller Differenzen und trotz der schwierigen Bedingungen im Gebirge unterhalten im frühneuzeitlichen Graubünden über 50 alpine Talgemeinden…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...