Sie sind hier
E-Book

Human Ressource im Wandel

Veränderungskompetenzen entwickeln

AutorFrank Strikker
Verlagwbv Media
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl205 Seiten
ISBN9783763942268
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,90 EUR
Human Ressource (HR) bietet mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist: HR reagiert auf Change Prozesse, agiert vorausschauend, fördert neue Ideen oder gestaltet sich selbst neu. Der Band reflektiert die strategische Rolle und Aufgabe der HR in Veränderungsprozessen und fragt nach, welche Position HR zukünftig im Unternehmen einnehmen wird. Im Fokus stehen die Beteiligten, ihre Aktivitäten und Verarbeitungsformen im Change Management und die Profilierungsmöglichkeiten von HR. Die Autoren motivieren HR-Mitarbeiter, ihre Ideen dem Management vorzustellen und mit ihm zu kooperieren. Akteure aus HR berichten aus der Praxis und stellen branchenübergreifende Beispiele vor.

Frank Strikker lehrt an der Fakultät für Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einleitung8
Literatur10
Teil A – Change und Management12
Change Management als eine der wichtigsten Managementaufgaben: Wie denn nun? Zusammenspiel Change Management und Human Ressource am Beispiel einer Unternehmensintegration14
1 Einleitung14
2 Change Management-Verständnis von Capgemini Consulting15
3 Organisatorische Aufhängung von Change Management im Unternehmen19
4 Change Management und Human Ressource in der Integration20
5 Change Management in der Pre-signing Phase21
6 Change Management in der Pre-closing-Phase25
7 Change Management am Tag 1 der Integration27
8 Change Management in der ersten 100-Tage-Phase28
9 Change Management in der Implementierungsphase30
10 Erfolgsfaktoren einer Integration32
11 Zusammenfassung und Ausblick33
12 Appendix34
Literatur35
Abbildungen36
Führungs- und Veränderungsfähigkeit – komplementäre Kompetenz im Steuern von Krisensituationen38
1 Einleitung38
2 Unterschiedliche Muster und Haltungen im Change38
3 Neue Anforderungen an Change-Begleiter41
4 Komplementäre Kompetenz44
5 Wirklich verändern durch fähige Führung46
6 Individuelle Kraft und organisationale Veränderung48
7 Motivation und Gegenwind50
8 Professionalisierung von Veränderungsfähigkeit und Führungskompetenz im Change51
9 Zusammenfassung54
Literatur54
Abbildungen55
Unterstützung von Business-Prozessen durch Führungskräftemanagement56
1 Einleitung56
2 Rahmenbedingungen der Elektrizitätswirtschaft57
3 Herausforderungen für das Führungskräftemanagement59
4 Zielsetzung Führungskräftemanagement und Überblick über personalwirtschaftliche Instrumente64
5 Performance Management System für Führungskräfte66
Literatur70
Abbildungen71
Einführung des Entgeltrahmen-abkommens als Change- Projekt72
1 Einleitung72
2 Vorstellung der Dürkopp Adler AG73
3 Projektauftrag Entgeltrahmenabkommen73
4 Diskussion der ERA-Einführung vor dem Hintergrund erfolgskritischer Parameter75
5 Kritische Reflexion und Ausblick84
Literatur85
Internetquellen86
Abbildungen86
Leistungsentgelt im öffentlichen Dienst – eine Kulturveränderung gestalten88
1 Einleitung88
2 Ausgangssituation89
3 Rahmenvorgabe und Spielräume90
4 Umsetzung in Lemgo91
5 Change Management, die Zusammenarbeit in der Umsetzung mit dem externen Beratungsunternehmen92
6 Erfahrungen und Fazit100
7 Ausblick101
8 Anmerkungen101
Literatur102
Abbildungen103
Unternehmenskultur in Veränderung – die internationale Perspektive104
1 Einleitung104
2 Ausgangssituation104
3 Der „deutsche“ Weg107
4 Der „mexikanische“ Weg115
5 Fazit117
6 Anmerkungen118
Literatur118
Abbildungen118
Teil B – Professionalität im Change120
Akzeptanzmanagement in Verände-rungsprozessen – Möglichkeiten und Grenzen des internen Kompetenz-aufbaus zur Unterstützung von Change- Projekten122
1 Die Bedeutung von Akzeptanzmanagement in betrieblichen Veränderungsprozessen122
2 Ein Qualitäts- und Innovationsführer auf Wachstumskurs – Prozessverbesserungen in zentralen Prozessen der Forschung, Entwicklung und Produktion125
3 Der Aufbau interner Kompetenzen zur Unterstützung von Change- Projekten127
4 Aufbau und Entwicklung interner Prozessberater – das Basisprojekt „ Prozessberatung“127
5 Ausbau der internen Prozessberatung und mehr – das Aufbauprojekt ‚ Veränderte Lernformen und lernbare Veränderungsformen‘134
6 Mit Abstand betrachtet – „Lessons Learned“ und Anforderungen an die zukünftige Arbeit in internen Change- Projekten141
7 Anmerkungen143
Literatur144
Tabellen144
Abbildungen144
Relaunch in der Weiterbildung: von der allgemeinen Mitarbeiterschulung zur bedarfsgerechten Kompetenzentwicklung146
1 Einleitung146
2 Unser Ausgangspunkt: Wo sind wir gestartet?146
3 Die konzeptionelle Orientierung: Was nehmen wir uns vor?148
4 Architektur des Prozesses148
5 Reflexion und Transfer: Was lernen wir aus dem Prozess für zukünftige Aktivitäten?156
Abbildungen158
Vom ‚Betroffenen’ zum Change Agent – Management von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen durch individuelle Veränderungskompetenz160
1 Change als permanenter Prozess160
2 Der andere Blick: Mitarbeiter als Change Agent163
3 Verhalten von Menschen in Veränderungssituationen167
4 Veränderung braucht Orientierung170
5 Neues Denken in der Personalentwicklung174
Literatur180
Abbildungen181
Kooperation interner Organisations-entwicklung und externer Begleitung – Aufgaben und Rollen am Beispiel eines Change- Projektes im Vertrieb182
1 Einleitung182
2 Warum benötigen Change-Prozesse eine Steuerung und Begleitung?182
3 Aufgaben der Steuerung und Begleitung aus interner Sicht184
4 Aufgaben externer Beratung185
5 Multiples Rollenverständnis189
6 Beispiel für eine komplementäre Form der Zusammenarbeit193
7 Resümee: Kriterien der erfolgreichen Zusammenarbeit198
8 Anmerkungen199
Literatur199
Abbildungen200
Teil C – Personenbeschreibungen202
Personenbeschreibungen204

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer

E-Book Der Naturwissenschaftler als Unternehmer
Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld Format: PDF

Enrico Sass untersucht die Gründungsmotivation von akademischen (universitätsnahen) Naturwissenschaftlern. Mit Hilfe von 35 geführten Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht…

Führen ohne Druck

E-Book Führen ohne Druck
Erfolgreiches Bankgeschäft ohne Zielvorgaben und vertriebsabhängige Vergütungen Format: PDF

Dieses Buch zeigt am Beispiel der Raiffeisenbank Ichenhausen und ihrer Mitarbeiter, dass es zum unternehmerischen und persönlichen Erfolg keine Vertriebsvorgaben braucht, sondern eine individuelle…

Die Personalfalle

E-Book Die Personalfalle
Schwaches Personalmanagement ruiniert Unternehmen Format: PDF

»Der Faktor Mensch bestimmt den Unternehmenserfolg« - die zentrale Managementerkenntnis wird in kaum einem Unternehmen umgesetzt. Jörg Knoblauch spricht Klartext: Wer im Vertrauen auf das Bauchgefühl…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...